gut-rasiert
04. August 2021, 02:28:33 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres" ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: [review] Castle Forbes: The Pre Shave  (Gelesen 1469 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
lesslemming
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 560



« am: 06. Oktober 2011, 15:39:03 »

Lange Zeit habe ich versucht dieses Pre Shave günstig zu ergattern. Leider bin ich mindestens dreimal im Mitgliederhandel zu langsam gewesen.
Der hohe Preis hat mich bisher davon abgehalten dieses Produkt zu probieren. Castle Forbes hat mich aber bisher noch nicht enttäuscht. Über die Duftnoten
lässt sich streiten, aber die Performance war immer überzeugend. Die Limes Serie (Cream + ASB) gehört zu meinen absoluten Favouriten.
Auch das ASB 1445 welches letztlich seinen Zugang in meinen Schrank gefunden hat kann einfach überzeugen.
Hier stimmt (persönliche Präferenz) der Duft und es stimmt die Pflege. Castle Forbes gehört meiner Meinung nach zu den reichhaltigsten Pflegeserien auf dem Markt.

Nun hat mich die Lust gepackt und ich habe das Pre Shave aus England kommen lassen. Ich möchte her den Shop gentlemans-shop.com lobend erwähnen.
Die Preise sind mit dem aktuellen Umrechnungskurs selbst mit Versandkosten sehr attraktiv. Die Bezahlung erfolgt problemlos über einen Paypal Account,
auch gerne per Bankeinzug wenn das Paypal Account mit diesem Konto verbunden ist. Die Lieferung erfolgte prompt innerhalb von drei Werktagen.


Sony SLT a33, f/4.5, 30mm, ISO200, in Adobe Lightroom bearbeitet zur Reduktion der Farbsättigung

Der einzege Wermutstropfen ist die offensichtlich neue Verpackung des Pre Shaves. So dachte ich (wie im Shop abgebildet) kommt das Pre Shave in dem klassischen schwarzen Schuber
und reiht sich in die Serie ein. Allerdings kommt das Pre Shave in einem neuen normalen Faltkarton (siehe Abbildung). Naja, ich mochte die andere Verpackung.

Das Produkt selbst, das Pre Shave, ist schneeweiß und von schleimiger Konsistenz. Es ist deutlich weniger Viskos als die ASB des Herstellers.
Der Duft direkt aus der Flasche ist dezent und unparfümiert. Es erinnert entfernt an eine schwache Version von Kinderknete (Play-Doh).
Auf der Haut merkt man den Duft schon gar nicht mehr. Das Pre Shave lässt sich sehr gut im feuchten Gesicht verteilen und in die Haare einmassieren.
Die Hand (bzw. eher die Gesichtshaut) ist anschließend bedeckt mit einem feinen Film einer gleitenden Schicht die auch nicht sofort beim Abwaschen verschwindet.
Die Gleitschicht ist dabei weniger ölig als bei ölbasierten Pre Shaves, dennoch merkt man "es ist was da".

Die Pflegewirkung (und hiervon kann man bei diesem Pre Shave ernstahft sprechen) ist bemerkenswert. Schon bei der Rasurvorbereitung wird die Haut gepflegt und geschützt.
Offensichtlich ist Castle Forbes seiner Linie vom reichhaltigen Produkt auch hier treu geblieben. Da ich bisher wenig Erfahrung mit Pre Shaves im Allgemeinen habe,
kann ich wenig über den Vergleich zu anderen Serien sagen. Abschließend bleibt zu erwähnen, dass Castle Forbes Liebhaber hier auf ihre Kosten kommen.
Im Innland kostet das Pre Shave um die 56€, also nochmal mehr als die ASB des Herstellers. In England bekommt man das Ding inkl. Versand beim aktuellen Wechselkurs für unter 40€
Gespeichert

..:: Wer mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht ::..
..:: bekommt nie eine frische Unterhose ::..
Platzger
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.973



WWW
« Antworten #1 am: 06. Oktober 2011, 16:06:30 »

schöner Bericht, aber er wäre meines Erachtens besser unter den Preshaves aufgehoben.
Gespeichert

Good, cheap, beautiful - pick only two
lesslemming
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 560



« Antworten #2 am: 06. Oktober 2011, 16:15:52 »

Warum hat ein eigenständiges Produkt kein eigenständiges Review/Diskussionsfaden verdient?
Bin ich hier nicht richtig bei:

Wässerchen und Salben
After Shaves, After Shave Balsame und sonstiges zur Rasurvorbereitung und -nachbehandlung ?
Gespeichert

..:: Wer mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht ::..
..:: bekommt nie eine frische Unterhose ::..
Platzger
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.973



WWW
« Antworten #3 am: 06. Oktober 2011, 16:28:31 »

schon gut, schon gut, ich dachte nur, es würde später leichter gefunden.
Gespeichert

Good, cheap, beautiful - pick only two
lesslemming
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 560



« Antworten #4 am: 06. Oktober 2011, 16:31:22 »

Ich wollte nur nicht dass es unter hunderten von anderen Herstellern und Rezepten untergeht.
Wer jetzt nach Castle Forbes Pre Shave sucht, der findet gleich das was er gesucht hat

Wenn jetzt jemand noch seine zweite, oder dritte Meinung dazu abgibt wird das ganze noch besser  Daumen hoch
Gespeichert

..:: Wer mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht ::..
..:: bekommt nie eine frische Unterhose ::..
Platzger
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.973



WWW
« Antworten #5 am: 06. Oktober 2011, 17:27:28 »

ich finde es von der Wirkung her auch überragend. Ist, als wäre meine Haut versiegelt, ein Cut praktisch unmöglich. Allerdings sagt mir der Duft nicht so zu, riecht für mich irgendwie leicht fischig Augen rollen
Gespeichert

Good, cheap, beautiful - pick only two
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS