gut-rasiert
21. August 2019, 05:17:03 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Neues Board: "Die Rasuthek"!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 3 ... 11   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Bob´s Razor Works  (Gelesen 22526 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Heresy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.637


veni, vidi, violini


« am: 20. September 2011, 12:10:02 »

Hallo Gemeinde,

wie gewünscht möchte ich hier einen Thread über die Arbeit von Bob´s Razor Works eröffnen.

Robert Smith ist in Kalifornien beheimatet und fertigt auf Basis von alten Rasierhobeln (meistens Gillette NEW) eigene Griffe aus vernickeltem Messing an. Die Köpfe können mitbestellt werden und sind liebevoll restauriert.

Für den betriebenen Aufwand empfinde ich die Preise als sehr günstig. Ein kompletter Hobel mit Gillette NEW - Kopf kommt auf etwa 50€.

Des weiteren fertigt er aus Holz auch Griffe für Hobel und Rasierpinsel.

Selbst habe ich von ihm ein Bull Mastiff mit Gillette NEW Short Comb - Kopf und einen 3 1/8" Fluted Handle mit Gillette NEW Long Comb - Kopf. Mit beiden bin ich mehr als zufrieden, wobei der Long Comb mir etwas sanfter vorkommt. Beide Köpfe sind wie neu und die Vernickelung gibt den Hobeln ein schönen "Taint". Die BRW - Griffe geben dem Gillette - NEW das Gewicht, das vielen im Original-Zustand fehlt. Die beiden wiegen 103 und 111 Gramm. Das angehängte Bild der beiden ist nicht sehr prickelnd, aber besser gings grad nicht. Im Netz ist aber einiges zu finden.

Link zu seiner HP: https://sites.google.com/site/bobsrazorworks/



Gerne würde ich erfahren, wer hier im Forum alles schon von etwas von ihm gekauft hat oder es vor hat und wie die Erfahrung mit ihm und seinen Produkten so sind.
« Letzte Änderung: 20. September 2011, 12:14:52 von Heresy » Gespeichert

Gruss, Rainer
nessuno
Gast
« Antworten #1 am: 20. September 2011, 12:51:28 »

Ich habe von Bob den Bull Mastiff Griff sowie einen New Kopf Short und einen Long Comp. Mittlerweile zwar wieder weiterverkauft, weil mir andere Hobel mehr zusagen.
Jedenfalls bekommt man für sein Geld von Bob echt was geboten!
Die Griffe sind wertig und schwer, die Köpfe sehen aus wie frisch aus der Produktion.
Der Kontakt per E-mail verlief schnell und einfach, Bob anschreiben und das Gewünschte mitteilen. Bob antwortet umgehend (Zeitverschiebung nicht vergessen).
Er teilt mit wie lange er ungefähr für die Herstellung benötigt. Bei mir kam dann zwei Wochen nach meiner Bestellung eine Mail mit Preis und Paypal ID.
8 Tage später war der Hobel da - der Zoll hatte ihn durchgewunken.

Bob ist absolut zu empfehlen.
Gespeichert
Heresy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.637


veni, vidi, violini


« Antworten #2 am: 20. September 2011, 12:59:17 »

Lief bei mir auch alles sehr unkompliziert, nur auf den short comb - Kopf musste ich eine Woche extra warten. Der Versand hat gute 2 Wochen gedauert, da ich den billigen Standard-Versand (etwa 13$) wollte, denn 36$ finde ich etwas heftig für so ein Mini-Paket auf Maxi-Brief-Niveau. Die Kommunikation war schnörkellos amerikanisch und auch bei mir wollte der Zoll nichts wissen.

Ein TTO und OT würde mich jetzt noch interessieren. Kommt Zeit, kommt Hobel.
Gespeichert

Gruss, Rainer
Diefenbaker
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 63



« Antworten #3 am: 20. September 2011, 13:29:46 »

Heresy, Du hast mir den Tag gerettet! Smiley
Gespeichert
henning
Gast
« Antworten #4 am: 20. September 2011, 13:52:33 »

https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,3823.0.html
Gespeichert
Heresy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.637


veni, vidi, violini


« Antworten #5 am: 20. September 2011, 14:19:08 »

Heresy, Du hast mir den Tag gerettet! Smiley

Wie kommt´s?

@ Henning

Hat sich aber nur um den Progress-Knubbel gedreht und ist schon arg alt und nicht mit Bezug auf BRW im Titel.
Gespeichert

Gruss, Rainer
Rasierer
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 973


« Antworten #6 am: 24. September 2011, 13:57:08 »

Habe mir die Woche einen Progress mit Bullmastiff Handle bei Bob bestellt.....Bilder und Bericht folgen...
Gespeichert
Heresy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.637


veni, vidi, violini


« Antworten #7 am: 30. September 2011, 08:17:30 »

Gerade bestelllt Cool:


Gespeichert

Gruss, Rainer
Manyx
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 172



« Antworten #8 am: 30. September 2011, 08:44:06 »

Sehr schönes Teil, Glückwunsch!
Bob's Hobel lösen bei mir einen starken "habenwill Reflex" aus. Das Einzige, was mich daran zögern lässt ist der Zoll. Was habt ihr denn so für Erfahrungen damit gemacht?

Ciao Manyx
Gespeichert
Heresy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.637


veni, vidi, violini


« Antworten #9 am: 30. September 2011, 08:46:11 »

Danke Manyx!

Habe nur einmal bestellt bei BRW und der Zoll hat es durchgewunken. Hoffentlich klappts auch dieses mal.
Teuer wird es auf jeden Fall nicht, wenn sie etwas wollen. Günstig wäre der Hobel dann aber immer noch.
Gespeichert

Gruss, Rainer
Manyx
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 172



« Antworten #10 am: 30. September 2011, 08:52:46 »

Okay, dann wohl nach dem Motto: "wer nicht wagt, der nicht gewinnt" Zwinkernd
Gespeichert
Heresy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.637


veni, vidi, violini


« Antworten #11 am: 30. September 2011, 09:13:09 »

Augen auf und durch! Grinsend
Es ist wirklich einfach. Bezahlung mit Paypal und unkomplizierte Bestellung per Mail. Der amerikanische Schreibstil ist auch ein Erlebnis (und sogar gratis!). Smiley
Was hast Du denn konkret im Auge?
Gespeichert

Gruss, Rainer
Manyx
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 172



« Antworten #12 am: 30. September 2011, 11:01:24 »

Der Gillette New mit Bull Mastiff lacht mich als so neckisch von der Seite an... Kann mich nur nicht zwischen Short oder Long Comb entscheiden.
Gespeichert
Heresy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.637


veni, vidi, violini


« Antworten #13 am: 30. September 2011, 11:29:56 »

Ich glaube, wenn Du etwas bettelst, verkauft er Dir auch beide Köpfe. Grinsend

Ich stand auch vor der Qual der Wahl der Köpfe und nach dem Auseinandersetzen mit den Werken von BRW auch der Griffe. Für mich habe ich die Sache so gelöst, daß ich beide Köpfe an beiden in Frage kommenden Griffen bestellt hatte, ohne eine Sekunde der Reue.

Köpfe verkauft er nämlich hinterher nicht mehr einzeln, was auch wegen dem Porto nicht sehr sinnvoll ist.
Da ich selbst mit den bis jetzt getesteten Klingen etwas bessere (sprich sanftere) Ergebnisse mit dem long comb hatte, würde ich sagen long comb. Allerdings dauert es noch lange bis ich durch bin und abschließend etwas sagen kann.

Der Bull Mastiff sieht allerdings insgesamt eher moderner aus, wozu der short comb deutlich besser passt (irgendwie wie ein Ikon für Sparfüchse und Traditionsbewusste  Zwinkernd ). Wenn Bull Mastiff und long comb, würde ich die etwas "verspieltere" Deluxe-Version nehmen (die mit den zusätzlichen Längsrillen für 5$ extra). Ist aber wie immer Geschmackssache.

Viel Spass bei der Auswahl!
Gespeichert

Gruss, Rainer
Heresy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.637


veni, vidi, violini


« Antworten #14 am: 30. September 2011, 12:38:33 »

Hab mal etwas ge-bing-t (Was für ´ne tolle Suchmaschine  Augen rollen).

Sieht doch besser aus als erwartet, der Bull Mastiff ohne Deluxe und mit long comb!
Gespeichert

Gruss, Rainer
Seiten: [1] 2 3 ... 11   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS