gut-rasiert
30. Oktober 2020, 03:26:24 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: GRF-Kalender - auch für 2021 wird es einen geben!

 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 2 3 [4]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: GEM Mikromatic Rasierhobel  (Gelesen 28411 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.216



« Antworten #45 am: 04. September 2016, 07:54:41 »

Das ging ja fix!  Grinsend

Super tolle Rasuren bekomme ich auch nicht aus dem Clog Pruf (wie bei jedem GEM Klingen Hobel), aber ich finde ihn zu schön und rasurhistorisch bedeutend, um ihn zu verkaufen.
Stimmt   Grinsend .
Der Rasierer sah neben den anderen Rasierern, die häufig schön ziseliert sind, doch arg wie ein
Fremdkörper aus.
Das konnte ich mir nicht lange mit ansehen, zumal das Rasurerlebnis mit dem Teil auch nicht exorbitant war.

Grüße

titanus
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
sandoval
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 304



« Antworten #46 am: 01. April 2017, 10:15:40 »

Diese Woche hat mich ein goldener GEM Mikromatic erreicht den ich hier auch vorstellen möchte.
Eigentlich stehe ich nicht so auf goldiges. Aber der gefällt mir irgendwie.
Überhaupt finde ich den Drehmechanismus, am Ende des Griffs zum Öffnen des Kopfes, gut. Viel besser als die "Spnappverschlüsse" bei den STAR Rasierern.
Ausprobiert hab ich ihn ebenfalls bereits und bin angenehm überracht wie gut die Rasur war. Sowohl gründlich als auch sanft.
OK, Mit den Spitzen - DE - Rasierern die es aktuell gibt kann er nicht ganz mithalten. Aber dennoch ein guter Rasierer.


Gespeichert

„Rede einfach, rede langsam und sag nicht zu viel. (Talk low, talk slow and don't say too much.)“
John Wayne (* 26. Mai 1907 † 11. Juni 1979 )
heikok
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.024


Frisch, fromm, fröhlich, frei!


WWW
« Antworten #47 am: 07. Dezember 2017, 10:02:28 »

Den hier zuletzt gezeigten "Original OC" besitze ich seit gestern in silber und habe mich heute morgen bei der Rasur direkt in ihn verliebt.
Die Rasur war fantastisch  Daumen hoch
Gespeichert
Der Bremer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.363



« Antworten #48 am: 07. Dezember 2017, 17:39:36 »

So einen Original OC besitze ich auch. Aber mir graut es, wenn ich mich erinnere.
Gründlich ist er, nicht nur Bartstoppeln haut er weg nein ganze Hautfetzen. Dagegen ist
der R 41 ein Sansoschäfchen. Vielleicht mach ich irgendwann mal wieder einen Versuch.
Gespeichert

Mfg : Heiko

Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es :
Bertrand Russell
Observer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 486



« Antworten #49 am: 08. Dezember 2017, 09:36:05 »

Schon faszinierend, wie unterschiedlich oft die Einschätzung von Rasierern ist. Für mich ist gerade der OC ein sehr berechenbarer Hobel. Wenn's damit mal Blutpunkte oder Rasurbrand gibt (was selten genug vorkommt), dann bin ich wirklich selbst schuld. Zwinkernd Ich finde ihn auch ausgesprochen gründlich, aber nicht übertrieben aggresiv.
Gespeichert
Der Bremer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.363



« Antworten #50 am: 08. Dezember 2017, 11:58:29 »

Das ist tatsächlich schon faszinierend, vor allem wenn ich die Kommentare meiner Vorredner lese.
Man könnte glatt den Eindruck bekommen, das hier von verschiedenen Rasierern Gesprochen wird.

Hier mal Bilder von meinem :







Er ist mit Abstand das "aggressivste" Biest in meiner Sammlung.

...ach so, die alten Klingen waren dabei und wurden nicht benutzt. Auch keine Ceranfeldschaber.
Ein netter Forumskollege schickte mir damals ein paar neue Gem Klingen.
Gespeichert

Mfg : Heiko

Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es :
Bertrand Russell
Observer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 486



« Antworten #51 am: 08. Dezember 2017, 13:55:46 »

Jupp, genau den meine ich.  Zwinkernd  Hmm... ich könnte es mir vielleicht noch durch den Winkel erklären. Wenn ich den GEM nicht so führe, daß der Kopf quasi flach anliegt, dann wird er wirklich sehr ruppig. Aber solange ich darauf achte rasiert er wirklich gründlich und sanft.
Ansonsten bliebe mir nur die Erklärung: Gesichter sind eben verschieden.  Grinsend
Gespeichert
Rasierwasser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 441



« Antworten #52 am: 08. Dezember 2017, 14:58:38 »

@DerBrenner:
Dein GEM sieht in dieser schönen und praktischen Nostalgie-Design Reisebox aus wie fabrikneu. Gratuliere zu diesem Kauf. Ein schönes Stück.
Gespeichert
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.216



« Antworten #53 am: 08. Dezember 2017, 16:41:56 »

...

Er ist mit Abstand das "aggressivste" Biest in meiner Sammlung.

...

Schlimmer als der Palmera? Wow!
Dann ist vielleicht dein exemplar etwas verbogen oder sonstwie nicht in Ordnung.
Mein Glog prof war schon ok, blos passte eroptisch überhaupt nicht zum Rest der Truppe.

titanus
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
Der Bremer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.363



« Antworten #54 am: 08. Dezember 2017, 17:27:28 »


@ : Observer

Ich habe ihn jetzt ungefähr 2 Jahre, und habe mich 2-3x rasiert mit ihm. ich habe am Winkel rumexperimentiert aber anders als fast Plan
funktioniert er nicht.
Ich konnte keinen Zug zu Ende führen, ohne das Blut floss. Ich habe auch noch einen Star SE. Dieser ist ein sanftmüdiger Geselle der fast den
selben Winkel verlangt. Er ist sanft aber mir leider zu Ungründlich.
Wie du schon sagst: Die Gesichter sind Verschieden

@ : Rasierwasser

Es heißt immer noch der Bremer  Zwinkernd, ...noch brenne ich nicht  Grinsend

Die Bakelit Box macht in der Tat viel her. Das ist auch der Grund warum ich ihn behalten habe. Das Gesamte Set als solches gefällt mir.
Auch wenn er nur in der Vitrine liegt. NOS oder Fabrikneu ist er nicht, sondern hat Gebrauchsspuren die aber im normalen Rahmen liegen.
Er war mal ein hiesiges Flomarktschnäppchen.

@ : Titanus

Der Gem ist in tadellosem Zustand, da ist nichts verbogen oder verzogen. Er ist für mich auch mit keinem anderen Hobel vergleichbar.
Dein ehemaliger Palmera ist dagegen lammfromm.Mit ihm komme ich sehr gut klar (musste ihn aber auch erst erlernen).aggressiv und
sehr gründlich.Gibt zwar immer ein paar Blutpunkte, aber immer noch mit kaltem Wasser zu bewältigen.

Nochmal zurück zum GEM, ich weiß nicht woran es liegt aber ich habe aufgegeben. ich habe genug andere Rasierer die gut bis sehr gut
funktionieren.
Gespeichert

Mfg : Heiko

Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es :
Bertrand Russell
heikok
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.024


Frisch, fromm, fröhlich, frei!


WWW
« Antworten #55 am: 08. Dezember 2017, 20:22:06 »

Ich finde ihn auch ausgesprochen gründlich, aber nicht übertrieben aggresiv.

Ganz genau so schätze ich ihn auch ein.


//Hannes: Zitat korrigiert
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2017, 17:54:01 von Onkel Hannes » Gespeichert
Seiten: 1 2 3 [4]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS