gut-rasiert
09. Dezember 2019, 12:39:08 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Wir geben einen GRF-Kalender 2020 heraus!: "Zur Aktion"
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 3 4   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: GEM Mikromatic Rasierhobel  (Gelesen 22888 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Markusdergraf
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.266



« am: 11. Juni 2008, 08:47:03 »

Habe heute den GEM Mikromatic Rasierhobel von Hermann das 1.x verwendet.Der Hobel hat einen offenen Zahnkamm,was bei mir an Problemstellen unter der Nase eine gründlichere Rasur ergibt.Da der auch Kopf relativ flach im Gegensatz zu meinem Liebling dem 38c ist,kommt man auch sehr gut unter der Nase bei.Das Rasieren ist zunächst etwas ungewohnt,geht aber doch relativ gut.Der Griff ist relativ dünn.Wenn man sich an die etwas andere Hobelrausr gewöhnt hat,geht es auch recht gut sich damit zu rasieren.
Gespeichert
H. Herdick
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.225



« Antworten #1 am: 11. Juni 2008, 08:55:01 »

Das sind auch meine Erfahrungen.  Smiley Der GEM ist das Versuchen werd. In der Bucht sind die meistens nicht so teuer, nur die Klingen leider. Und die Klingen rosten, also nach dem Rasieren die Klinge trocknen.
Gespeichert

Schönen Gruss,
Hermann

--------O rijkdom van het onvoltooide.--------
henning
Gast
« Antworten #2 am: 11. Juni 2008, 10:56:40 »

Ja. GEM oder Ever Ready bekommt man in der Bucht meistens nachgeschmissen. Das System hat sich nicht durchsetzen können. Ich finde die Double Edge Rasur aber auch angenehmer und die Single Edge hat eben nur eine Schneide, die man nach Gebrauch wegschmeißt. Sie hält praktisch also halb so lang wie eine Double Edge.
Von den abgebildeten gefallen mir eigentlich nur die alten Ever Ready in den Boxen. Ich finde sie schöner und empfinde sie auch als viel gründlicher als die Mikromatic und ähnlichen.















Zwei andere Single Edge - Syteme. Ein Enders Speed Razor und ein Valet Autostrop:





Der vergoldete Ever Ready ist einer meiner schönsten Rasierer und recht gründlich:






Ciao


(Ich bitte die teils unscharfen Fotos zu entschuldigen, ich bin in Eile weil ich zur Spätschicht muß)
« Letzte Änderung: 11. Juni 2008, 10:59:10 von henning » Gespeichert
H. Herdick
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.225



« Antworten #3 am: 11. Juni 2008, 11:06:01 »

Ich bin vollkommen deiner Meinung, Henning. Und die Hobeln die du hier vorgestellt hast, sind um einiges Schöner als der GEM. Aber als Hobel-Nassrasierer sollte man(n) sich doch wenigstens einmal im Leben mit einem Single-Edge Klinge rasiert haben. Es ist der Versuch(ung) wert  Grinsend.
Gespeichert

Schönen Gruss,
Hermann

--------O rijkdom van het onvoltooide.--------
henning
Gast
« Antworten #4 am: 11. Juni 2008, 11:07:25 »

Da hast Du allerdings recht. Der Ever Ready ist ja auch kein schlechter. Andere finden die Mikromatic besser. Es gibt aber noch mehr Modelle.
Ciao
Gespeichert
JoeHonil
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.806


don't mind the dog, beware of the holder.


« Antworten #5 am: 11. Juni 2008, 11:37:50 »

Was soll ich sagen Henning, eine Augenweide. Sowas sieht man ja heutzutage fast gar nicht mehr.
Gespeichert
Eugen Neter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.946



« Antworten #6 am: 11. Juni 2008, 11:55:37 »

Was soll ich sagen Henning, eine Augenweide. Sowas sieht man ja heutzutage fast gar nicht mehr.
Sehr richtig! Schöne Bilder, Henning! Irgendwann muß ich mir auch so ein Teil zulegen... Lächelnd
Gespeichert

herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.255



« Antworten #7 am: 11. Juni 2008, 12:10:46 »

Eine Kamera Huch Zwinkernd
Gespeichert

Gruß,
Stefan
matjes
Gast
« Antworten #8 am: 11. Juni 2008, 12:19:53 »

So schön diese Teile auch aussehn, mich gruselt es dann doch ein wenig, wenn ich mir so ein Ding an meinem zarten Kinn vorstelle.

Henning, der eine auf dem Bild, der mit dem beigen Plastikunterteil, ist der verstellbar? Oder hat dieser Knopf keine Funktion und ist nur Zierde?

Gruß
Matjes
Gespeichert
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.255



« Antworten #9 am: 11. Juni 2008, 12:25:30 »

Der beige Knopf ist zum Öffnen des Kopfes.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
matjes
Gast
« Antworten #10 am: 11. Juni 2008, 12:27:52 »

Ahja, danke, hätte ich auch selbst drauf kommen können.  Augen rollen

Gespeichert
fridolin
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 529


You'll never shave alone


« Antworten #11 am: 11. Juni 2008, 12:31:53 »


@henning
Du könntest in Dein Nassrasur-Museum glatt Eintritt verlangen. Sehr, sehr schöne Teile!
Gespeichert

Warum zu Fuss gehen, wenn man vier gesunde Reifen hat?
henning
Gast
« Antworten #12 am: 11. Juni 2008, 23:38:04 »

Matjes
Herzi hat recht, das gleiche beim vergoldeten daneben. Wenn man unten dreht, klappt oben der Kopf nach hinten und öffnet sich so vorne. Es gibt noch etwas neuere Mikromatic, die einem Superspeed aus den 50'ern vom Griff her nicht unähnlich sind. Es gibt aber auch ältere mit schönen Bersteinartigen Klingen.
Eigentlich ist es schade um die schönen Dinger.

Hans
Dann rate ich unbedingt zu den so schön ziselierten Ever Ready. Ich finde, sie sind eine Spur direkter und haben einen anderen Kopf der mehr Winkel erlaubt, wo der Mikromatic doch sehr eingeschränkt ist. So einen Ever Ready sollte man für wenige Dollar oder Euro bekommen. Eigentlich kann an denen auch kaum etwas kaputt gehen.

Fridolin
Danke schön.

« Letzte Änderung: 12. Juni 2008, 00:01:12 von henning » Gespeichert
matjes
Gast
« Antworten #13 am: 12. Juni 2008, 00:15:43 »

Die Hobel sind ja günstig zu kriegen. Aber diese Klingen gehn dann doch wieder arg ins Geld. Schade, vielleicht wenn ich mal im Lotto gewinne... Zwinkernd

Gruß
Matjes
Gespeichert
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.255



« Antworten #14 am: 12. Juni 2008, 06:12:40 »

Es gibt aber auch ältere mit schönen Bersteinartigen Klingen.

Du meinst Griffen, oder?
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Seiten: [1] 2 3 4   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS