Nagura vs. Anreiber (+ Vorstellung versch. Naguras / Anreiber)

Begonnen von Rokediet, 23. Juli 2011, 21:29:24

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

titanus

Unglaublich.
ich hatte gedacht, dass die Kollegen sofort bei dieser Gelegenheit zugreifen und testen würden.
Wir diskutieren doch immer wieder über Steine...

Für mich wäre es ja eher wie "Eulen nach Athen" tragen.
Deswegen halte ich mich freundlich zurück.
Aber ich wünsche mir doch sehr, dass diese super hochherzige Aktion von Erfolg gekrönt würde.
Wo bekommt man schon so ein Angebot zum testen.
Ich habe blind in Japan bestellt und anschließend testen lassen.
Das Risiko war viel größer!

Für mich gilt jedoch: nur noch mit Naguras, wenn ich Rasiermesser schärfe.

In diesem Sinne

titanus
Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur

kimeter

So langsam kommt die Sache in Schwung. Das erste Paket ist bereits verschickt und auch angekommen. Das zweite Paket geht bald auf die Reise.  :)

-Andreas

Shelob

Nochmal danke für diese super Aktion!  dh:

Ich werde versuchen ausführlich zu berichten. Wollen wir dafür einen neuen Thread starten, oder das hier machen?
,,I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered." George Best

Knifecki

Hey Andreas,
deinen Namen in Verbindung mit Natursteinen habe ich schonmal gehört ;)

Dein Beitrag ist hoch interessant und das Angebot ist natürlich ein Traum!
Obwohl ich schon ein bisschen über Naguras gelesen habe, dein Beitrag hat mir in kürzerer Zeit mehr Wissen und bessere Erklärung gebracht als alles zuvor gelesene! Danke dafür :)

Auch mir macht die reine Vorstellung davon auf Natursteinen zu schärfen mehr Freude als wenn ich an synthetische Steine denke. Bin aber noch an meinen Anfängen und auf der Suche nach einem passenden Stein.

Liebe Grüße
Manuel

Grosser

Lieber Andreas,
ich finde deinen Einsatz für Japanisch Kieselsteine toll!! Ich kenne dich aber auch nicht anders, habe ich ja hier Zuhause auch alle meine Japaner entweder von dir oder mit deiner Hilfe eingekauft.
Ich bin mittlerweile bestens versorgt, was die Naguras angeht und auch der Ohzuku, den ich von dir habe, wird in Ehren gehalten!
Ich freue mich aber schon darauf, von weiteren Kollegen Erfahrungen zu lesen!!
Viele Grüße, Christoph