gut-rasiert
02. M?rz 2021, 09:14:48 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Die Wahl zum "Bild des Jahres" ist entschieden! ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 184 185 [186] 187   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Mühle R41  (Gelesen 345037 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Holger1500
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 7


« Antworten #2775 am: 02. Dezember 2020, 21:51:10 »

Ein nettes Hallo an alle,

Ich lese immer Version 4...
Woran erkennt man denn die Version 4.
Habe meinen Mühle vor ca . 1 Woche von Amazon bekommen
Gespeichert
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 9.494


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #2776 am: 03. Dezember 2020, 07:13:01 »

Dieser Thread ist schon recht umfangreich. Wenn Du darin blätterst findest Du an verschiedenen Stellen Hinweise auf die Versionsgeschichte. Z.B. hier:
https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,16437.msg566456.html#msg566456
oder
https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,16437.msg677066.html#msg677066
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
TeaTime
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 205


« Antworten #2777 am: 03. Dezember 2020, 09:05:03 »

Scheint noch mehr Versionen zu geben. Mein Kopf wiegt 32,3g (mit der 5 in der Deckelplatte) und scheint mir recht aggressiv, hat zudem erhebliche Probleme bei der Klingenausrichtung. Eine Verbesserung der Fertigungsqualität und Zähmung, sodass er leicht über dem R89 liegt, wäre mir durchaus recht.
Gespeichert
Oberloser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.466


Gut rasiert - gut gelaunt !! (Rotbart anno 1954)


« Antworten #2778 am: 03. Dezember 2020, 11:55:28 »

Eine Verbesserung der Fertigungsqualität und Zähmung, sodass er leicht über dem R89 liegt, wäre mir durchaus recht.

Dann würde ich an deiner Stelle zum Rocca greifen, der liegt nach meiner Erfahrung genau zwischen dem R89 und dem R 41V3
Gespeichert
Holger1500
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 7


« Antworten #2779 am: 03. Dezember 2020, 17:27:21 »

Also... Ich verwende erst seit kurzen den Mühle R41
Und das mit Transparenten Rasiergel.
Ich hatte vorher einen normalen DM Gillette Hobel.
Zu diesem muss ich sagen das der Mühle
Fast nichts wegnimmt.  Verletzungsrisiko gleich null.
Habe zuerst die Klinge verwendet die bei Mühle inliegend war
und habe nun die
Personna Platinum Rasierklinge ausprobiert.
Genau das gleiche. Mache ich was falsch ??
Diesen Mühle habe ich...

https://www.amazon.de/dp/B003ZVZPU6/ref=cm_sw_r_cp_apa_fabc_5frYFb2H41VPQ?_encoding=UTF8&psc=1
Gespeichert
TeaTime
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 205


« Antworten #2780 am: 03. Dezember 2020, 19:23:24 »

Also... Ich verwende erst seit kurzen den Mühle R41
Und das mit Transparenten Rasiergel.
Ich hatte vorher einen normalen DM Gillette Hobel.
Zu diesem muss ich sagen das der Mühle
Fast nichts wegnimmt.  Verletzungsrisiko gleich null.
Habe zuerst die Klinge verwendet die bei Mühle inliegend war
und habe nun die
Personna Platinum Rasierklinge ausprobiert.
Genau das gleiche. Mache ich was falsch ??
Diesen Mühle habe ich...

https://www.amazon.de/dp/B003ZVZPU6/ref=cm_sw_r_cp_apa_fabc_5frYFb2H41VPQ?_encoding=UTF8&psc=1

Das ist der R89, insofern ist das ein falscher Strang hier.
Der R89 unterscheidet sich eigentlich rasurtechnisch nicht vom King C Gillette Hobel.
Gespeichert
TeaTime
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 205


« Antworten #2781 am: 03. Dezember 2020, 19:26:05 »

@Oberloser: Der Rocca liegt für mich außerhalb meiner Preisvorstellung für einen Rasierer. Hier geht es ja eher um den Spaß an der Abwechselung. Ich habe derzeit glaube ich keinen Rasierer in der Sammlung mit dem ich nicht eine glatte Rasur hinbekomme, ist dann eher eine Frage, nach wie viel Stunden der Fünf-Uhr-Schatten auftaucht. Aber danke für den Hinweis.
Gespeichert
Holger1500
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 7


« Antworten #2782 am: 03. Dezember 2020, 19:33:32 »

Also... Ich verwende erst seit kurzen den Mühle R41
Und das mit Transparenten Rasiergel.
Ich hatte vorher einen normalen DM Gillette Hobel.
Zu diesem muss ich sagen das der Mühle
Fast nichts wegnimmt.  Verletzungsrisiko gleich null.
Habe zuerst die Klinge verwendet die bei Mühle inliegend war
und habe nun die
Personna Platinum Rasierklinge ausprobiert.
Genau das gleiche. Mache ich was falsch ??
Diesen Mühle habe ich...

https://www.amazon.de/dp/B003ZVZPU6/ref=cm_sw_r_cp_apa_fabc_5frYFb2H41VPQ?_encoding=UTF8&psc=1

Das ist der R89, insofern ist das ein falscher Strang hier.
Der R89 unterscheidet sich eigentlich rasurtechnisch nicht vom King C Gillette Hobel.

Und wie erkenne ich es das es der R89 ist..
Und was macht denn ein R41 besser ??

Gespeichert
MRetro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.683


« Antworten #2783 am: 03. Dezember 2020, 19:39:05 »

Also... Ich verwende erst seit kurzen den Mühle R41
Und das mit Transparenten Rasiergel.
Ich hatte vorher einen normalen DM Gillette Hobel.
Zu diesem muss ich sagen das der Mühle
Fast nichts wegnimmt.  Verletzungsrisiko gleich null.
Habe zuerst die Klinge verwendet die bei Mühle inliegend war
und habe nun die
Personna Platinum Rasierklinge ausprobiert.
Genau das gleiche. Mache ich was falsch ??
Diesen Mühle habe ich...

https://www.amazon.de/dp/B003ZVZPU6/ref=cm_sw_r_cp_apa_fabc_5frYFb2H41VPQ?_encoding=UTF8&psc=1

Das ist der R89, insofern ist das ein falscher Strang hier.
Der R89 unterscheidet sich eigentlich rasurtechnisch nicht vom King C Gillette Hobel.

Und wie erkenne ich es das es der R89 ist..
Und was macht denn ein R41 besser ??

Hallo Holger1500. Willkommen bei uns.

Wie TeaTime schon schrieb, wenn der Link in deinem Beitrag stimmt, dann hast du den R89. Das ist das Gegenstück zum R41 (mit offener Schaumkante). Der R89 hat eine geschlossene Schaumkante. Hier mal zwei Links zur Mühle-Seite, achte auf die unterschiedlichen Grundplatten und insbesondere auf die Längsseiten der Grundplatte. Der R41 hat deutlichere „Zähne“:

- R89, geschlossene Schaumkante: https://www.muehle-shaving.com/Shop/Designserien/TRADITIONAL-ms/Rasierhobel/Rasierhobel-von-MUEHLE-geschlossener-Kamm-Griffmaterial-Metall-verchromt.html

- R41, offene Schaumkante: https://www.muehle-shaving.com/Shop/Rasierer/Rasierhobel-von-MUEHLE-offener-Kamm-Griffmaterial-Metall-verchromt.html

Beides sind gute Rasierer und sollten eine zufriedenstellende Rasur ermöglichen. Am besten du eröffnest hier wegen deiner Probleme einen neuen Thread:
https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/board,79.0.html
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2020, 19:42:23 von MRetro » Gespeichert

Das Leben könnte so einfach sein ... muss es aber nicht.
Holger1500
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 7


« Antworten #2784 am: 03. Dezember 2020, 19:45:06 »

Ganz lieben Dank... Jetzt bin ich schlauer
Und habe mir den R41 bestellt.. puh.
Ich dachte schon ich bin zu blöd zum rasieren.
Der R89 rasiert schon Top. Optisch zumindest.  Fühlt man aber mit dem Finger rüber ist es eben nicht glatt...

Gespeichert
MRetro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.683


« Antworten #2785 am: 03. Dezember 2020, 19:57:07 »

Na das hört sich doch schon positiver an.  Zwinkernd
Spiel doch in der Zwischenzeit etwas mit dem Aufsetzwinkel des R89. Vielleicht holst du da doch noch mehr raus.
Sollten das und der R41 nicht helfen, würde ich das transparente Rasiergel austauschen.
Gespeichert

Das Leben könnte so einfach sein ... muss es aber nicht.
Holger1500
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 7


« Antworten #2786 am: 03. Dezember 2020, 20:05:10 »

Ja das mache ich schon.
Ich brauche das transparente um zu sehen
wo ich rasieren muss..
Will ja die Konturen vom Bart auch entlang rasieren.
Gespeichert
Holger1500
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 7


« Antworten #2787 am: 05. Dezember 2020, 15:12:20 »

So heute den wirklichen R41 bekommen.
Und der macht was er soll incl.
kleinen "bluti"... aber denke das
weiss ich jetzt zu handeln.
Naja den R48 glaub ich ja nicht das ich verkauft bekomme
Ich ihn wohl nicht.
Gespeichert
Truman
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 138


Mühle Rocca


« Antworten #2788 am: 05. Dezember 2020, 17:25:45 »


Dann würde ich an deiner Stelle zum Rocca greifen, der liegt nach meiner Erfahrung genau zwischen dem R89 und dem R 41V3

Bei mir liegt der Rocca deutlich näher am R41 als am R89. Der Rocca ist halt nur nicht ganz so gnadenlos und bissig wie der R41. Rocca und R41 haben dafür gesorgt dass der R89 bei mir  inzwischen so gut wie abgemeldet ist. Dabei war das mal mein Standard- und Lieblingshobel. Lediglich der wunderschöne Schildpattgriff sorgt dafür dass er noch da ist.

Wenn es hundertprozentig sauber sein soll dann R41 oder Rocca. Und aus Spaß an der Rasur auch mal der Butterfly von Wilkinson. Allerdings war ich im Oktober 6 Tage im Krankenhaus und da habe ich den Gillette mitgenommen. Ich wollte auf Nummer sicher gehen und keine Blutflecken ins Kopfkissen machen.  Grinsend
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2020, 17:34:02 von Truman » Gespeichert
Oberloser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.466


Gut rasiert - gut gelaunt !! (Rotbart anno 1954)


« Antworten #2789 am: 06. Dezember 2020, 15:08:38 »

Dann würde ich an deiner Stelle zum Rocca greifen, der liegt nach meiner Erfahrung genau zwischen dem R89 und dem R 41V3

Bei mir liegt der Rocca deutlich näher am R41 als am R89.

Das mag dem unterschiedlichen Verhalten der R41er Versionen, aber auch anderen Faktoren, wie der verwendeten Klinge, der Software, dem Hauttyp und last not least natürlich auch dem subjektiven Empfinden geschuldet sein. Schließlich gibt es noch andere Parameter, die sich mir nicht so recht erschließen wollen, wie etwa der Fakt, dass Rasuren mit exakt der gleichen Hard- und Software an aufeinanderfolgenden Tagen durchaus unterschiedlich ausfallen können.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 184 185 [186] 187   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS