Cold Cream als Inhaltsstoff

Begonnen von Onkel Hannes, 22. April 2011, 10:26:31

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Onkel Hannes

*ebenfalls säusel* Was ist eigentlich aus der Angelegenheit geworden? Schon mal ausprobiert?
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

Nikita

Ähm ehrlich gesagt hatte ich noch keine Zeit für Versuche, da ich mitten in den Weihnachtsvorbereitungen stecke. Ich muss mir die Zutaten mal aufs Reißbrett legen und alles durcheinander mischen...mir das gefühlte 100x ansehen. Vielleicht kommt mir dabei ein zündender Gedanke. Ich hake immer noch an der Stelle fest, ob es wirklich die Cold Cream ist, die das Hautgefühl in den betreffenden Seifen macht.  ;)
Calani-Seifenmanufaktur

kretzsche

Zitat von: Nikita am 12. September 2011, 21:07:53
Ich hake immer noch an der Stelle fest, ob es wirklich die Cold Cream ist, die das Hautgefühl in den betreffenden Seifen macht.  ;)

Ja!

Nikita

Calani-Seifenmanufaktur

Cordy

Ich bin etwas irritiert, "Rainer78" hat kürzlich drüben berichtet,
die L'Occitane Cade enthielte gar keine Cold Cream.....
Deckt sich diese Behauptung mit den Inhaltsstoffen, Cathy?

http://forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=18309&threadpage=2

Zur Information und Unterhaltung: Videosammlung * Abkürzungsverzeichnis und Glossar

Nikita

Ich habe mir jetzt noch mal einige Rasierseifen und normale Seifen mit vermeintlicher Cold Cream angesehen.
Ich möchte die Incis der Hersteller hier selbst lieber nicht posten, da sie fürchterliche Zutaten inne haben. Ich kann sie daher nur schlecht reden um den Effekt von Zutaten wie Silikon und Erdölderivaten zu erklären.  8)
Cold Cream soll auch in Seifen eine rückfettende Wirkung haben. Meist findet man in den Seifen nur einen geringen Anteil Bienenwachs die anderen Zutaten gar nicht. Also wurde das komplette Originalrezept der Cold Cream nicht in den Seifen verwendet.
Ich stelle ja schon rückfettende Seifen her....und je mehr eine Seife rückfettet, umso mehr geht dies zu Lasten des Schaums.
Ich kann natürlich auch eine RS mit Bienenwachs herstellen und drauf schreiben "Rasierseife mit Cold Cream".  ;D

Hat jemand positive Rezepturen anzubieten? :)
Calani-Seifenmanufaktur

Nikita

Calani-Seifenmanufaktur

Cordy

Verstehe! ;D

Welche Rasierseifen enthalten denn noch angeblich Cold Cream,
mit sind nur die L'Occitane und die Gibbs bekannt?
Zur Information und Unterhaltung: Videosammlung * Abkürzungsverzeichnis und Glossar

feldgeist

Also haben wir nur die Gibbs mit Cold Cream? Habe erst eine Rasur damit hinter mir und sie war sehr gut, aber davon jetzt die Cold Cream beurteilen zu können... ??? Und ich glaube von der Gibbs gibbs keine Liste der Inhaltsstoffe.

Nikita

Ich meine auch, zur Gibbs haben wir keine Infos....oder doch? Das wäre riesig interessant.
Man kann bei Codcheck auch normale Seifen mit angeblicher Cold Cream finden.
Calani-Seifenmanufaktur

Nikita

Hat jemand die Inhaltsstoffe von der Crabtree & Evelyn Rosewater Soap mit Cold Cream? Ist zwar eine normale Seife, aber mich würde interessieren wie sie aufgebaut ist.
Calani-Seifenmanufaktur

Onkel Hannes

Zitat von http://de.loccitane.com/FO/Cade-Rasierseife,p20SB003LH.htm:

Diese traditionelle Rasierseife auf pflanzlicher Basis ist angereichert mit:
- einem ätherischen Cadeöl-Komplex (reinigend und belebend)
- Cold Cream (feuchtigkeitsspendend)


Möglicherweise gibt bzw. gab es von der Occitane eine ältere Version:
http://www.codecheck.info/ProductVersions/external.pag;jsessionid=66887E3F1817FE08E3AD6639FBA19E5A?sp=l366859

Die hört sich irgendwie mehr nach Cold Cream an als die neue, soweit ich das als Laie beurteilen kann.

Leider habe ich die Umverpackung (mit den Inhaltsstoffen drauf) weggeschmissen.
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

Nikita

Die Zutaten sind von den Mengen etwas umgebaut, Mandelöl, Bienenwachs und Cetyl Alcohol sind vorhanden, aber eben auch Paraffinum Liquidum und Mittel für den Schaum.
Ich kann es nur mit meiner Arbeitsweise vergleichen und da würde es sicher Probleme mit Schaum und Überfettung geben, da ich diese Zutaten nicht verwende.
Wenn jetzt jemand sagt....die Gibbs hat eine "saubere" Rezeptur auf der Basis einer schlichten Rasierseife mit Coldcream....dann würde ich sagen: Das muss gehen, aber so habe ich immer noch die Vermutung das das Pflegegefühl eher an anderen Zutaten liegt.  Ich suche wohl noch nach der nötigen Motivation... :D
Calani-Seifenmanufaktur

infabo

Zitat von: Nikita am 13. September 2011, 08:10:22
Wenn jetzt jemand sagt....die Gibbs hat eine "saubere" Rezeptur auf der Basis einer schlichten Rasierseife mit Coldcream....dann würde ich sagen: Das muss gehen, aber so habe ich immer noch die Vermutung das das Pflegegefühl eher an anderen Zutaten liegt.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Gibbs wohl eher keine saubere Rezeptur haben wird. Ehrlich, diese Seife stammt aus der Hochblüte der Kosmetik- und Reinigungsmittel Chemielabore Mitte des 20. Jahrhunderts. Würd mich ehrlich nicht wundern, wenn die Gibbs nicht irgendwelche, inzwischen verbotene Inhaltsstoffe enthalten würde.

egmac

..... womit wir wieder einmal die GIBBS gebasht hätten! ;) Infabo, treib doch einmal die Rezeptur auf und dann schauen wir uns das alle an.....bis dahin bleibt es aber eine Annahme. 8)

Auf der Verpackung hat man damals Inhaltsstoffe noch nicht angeführt, leider! >D
"....das Schicksal setzt den Hobel an und hobelt alles gleich." (Ferdinand Raimund: "Der Verschwender")