gut-rasiert
27. November 2021, 03:31:12 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bilderwahl zu den Bildern für den Kalender 2022! ==> Hier entlang! <==



 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 2 [3] 4   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Cold Cream als Inhaltsstoff  (Gelesen 8313 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
infabo
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.654



« Antworten #30 am: 13. September 2011, 09:57:28 »

Sicher ist es nur eine Vermutung. Eine Rezeptur wird sich wohl nicht auftreiben lassen, da es zu der Zeit wohl keine Inhaltsstoffangaben auf den Verpackungen gab. Aber ich halte die Augen offen Zwinkernd
Gespeichert
uwe9
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 4.140



WWW
« Antworten #31 am: 13. September 2011, 09:57:28 »



Auf der Verpackung hat man damals Inhaltsstoffe noch nicht angeführt, leider! Teuflisch

... sicher aus gutem Grund Teuflisch
Gespeichert

Viele Grüße aus der Tabac-Stadt (Stolberg/Rhl.), Uwe Lächelnd
egmac
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 918


Relaxed


« Antworten #32 am: 13. September 2011, 10:01:48 »

Ich glaube nicht, dass das der Grund war! Damals hat man sich ganz einfach nicht den Kopf über so profane Dinge, wie Gesundheitsgefährdung, Allergien, Empfindlichkeiten, Giftstoffe usw. zerbrochen.........wenn man sehen wollte, wie die Dinge funktionieren, hat man sie halt am Bikini-Atoll oder in einer amerikanischen Wüste getestet! Cool
Gespeichert

"....das Schicksal setzt den Hobel an und hobelt alles gleich." (Ferdinand Raimund: "Der Verschwender")
infabo
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.654



« Antworten #33 am: 13. September 2011, 10:26:51 »

Nur als Beispiel für das damalige "Treiben":
Gillette warb in den 40ern oder 50ern für Rasiercreme mit "K-34". Markenname für http://de.wikipedia.org/wiki/Hexachlorophen
Ende der 60er vermutete man, dass es krebserregend ist und wurde in den USA auch verboten.
Seit 1985 auch in der BRD verboten.
Ob es jetzt wahr ist oder nicht, auch heute gibt es Diskussionen über SLS, Parabene, Triclosan, ...

Aber zurück zur Coldcream
http://cosmeticsandskin.com/aba/cold-cream.php

Zitat
Others also used petroleum derivatives to make cold creams that could be mass produced and widely sold. However, most used mineral oil rather than petrolatum/petroleum jelly. A sample recipe is given below:

    White beeswax   22.0%
    White mineral oil   50.8%
    Distilled water   26.0%
    Borax   0.8%
    Perfume   0.4%

    (Thomssen, 1947, p. 106)

Bingo!
Jetzt wissen wir zwar immer noch nicht was in der Gibbs drin ist, aber, dass Cold Cream hauptsäschlich Mineralöl enthielt. Klar, sehr günstig und auch heute wird es von Nivea und anderen Herstellern noch gerne zur Profitoptimierung verwendet Zwinkernd.
« Letzte Änderung: 13. September 2011, 10:33:12 von infabo » Gespeichert
Rainer78
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 53


« Antworten #34 am: 13. September 2011, 10:41:32 »

Die Website der deutschen L'Occitane Seite wurde aufgrund meines Anrufes in der Deutschlandzentrale verändert, denn die Cade Rasierseife enthält überhaupt keine Shea-Butter oder aber Macadamia-Öl. Damit wurde noch bis vor wenigen Tagen geworben und bis dahin ist dies niemanden in der Zentrale aufgefallen, scheinbar hat auch nie ein Kunde vorher reklamiert.

Jedoch haben Sie Cold-Cream als Inhaltsstoff beibelassen und ich frage mich weiterhin, ob das denn korrekt ist.

So oder so, die L'Occitane Rasierseife war die bisher schlechteste, die ich je gekauft habe. Es ließ sich, zumindest bei mir (hartes Wasser), absolut, egal wie ich es auch angestellt habe, kein brauchbarer Schaum herstellen. Nur eine wässriges, luftiges Schäumchen, welches schon während des 1. Durchgangs verschwunden war.

Der Duft ist traumhaft, der Rest schrecklich. Schade.

Grüße
Rainer
Gespeichert
Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.969


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #35 am: 13. September 2011, 10:48:41 »

Ich bin ja nicht oft Infabos Meinung  Grinsend...aber meine Vermutung geht auch in die Richtung bei der Gibbs. Wir lassen uns natürlich gerne davon hinreißen...alte Verpackung, kaum noch zu bekommen und die klare Aussage über die Cold Cream. Das ist schon extrem kultig.
Nur wenn man überlegt, wie konzentriert so eine Creme pur zur Gesichtspflege ist und wie wenig davon Bestandteil eine Rasierseife hat. Das runtergerechnet auf die Aufnahme der Seife bei einer Rasur, macht es schon schwer an die Wirkung der echten Cold Cream zu glauben. Mit Erdölderivaten wäre das meiner Ansicht nach zu schaffen.
Erdölderivate lassen sich übrigens nicht im herkömmlichen Sinne verseifen.
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
kretzsche
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 936


« Antworten #36 am: 13. September 2011, 10:54:53 »

Ich glaube, die Verwendung von Bienenwachs ist einige Versuche wert. Das mineralische Öl mag ich eigentlich auch nicht in meiner Seife finden. Anderenseits könnte man auch eine fette ASL auftragen und hätte ähnliche "Erfolge".
Gespeichert
feldgeist
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.283



« Antworten #37 am: 13. September 2011, 11:01:23 »

Danke Nikita!
Es würde was vom Effekt nehmen, weil der vertretbare Anteil nicht hoch genug wäre damit sich die Eigenschaften bemerkbar machen? Wahrscheinlich wäre nur der Bienenwachs relevant, die anderen Stoffe sind doch in ähnlicher Weise schon in den Rasierseifen.

Ja, genau das war auch mein Gedankengang. Bienenwachs macht die Seife wieder härter und ich müsste probieren wie sich das allgemein auf den Schaum auswirkt.
Gespeichert
Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.969


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #38 am: 13. September 2011, 11:17:39 »

Das muss dann jeder für sich selbst entscheiden, ob er mit mineralölhaltiger Cold Cream leben kann oder mag. Eine Wirkung hat es wohl, aber eben nicht nach dem ursprünglichem Vorbild. Eine Cold Cream ist es auch mit Erdölderivaten. Aber da sollte man sich auf den Zweck dieser Creme besinnen. Bei -30°C und Ostwind kann auch so etwas seinen Sinn haben.  Zwinkernd Dafür war sie ja ursprünglich gedacht.

Wir hatten bei der Forumsseife auch schon den Gedankenansatz der Cold Cream und ich habe dann statt Bienenwachs Lanolin verwendet. Es ist weicher und hat tolle Eigenschaften. Aber wie gesagt...da gibt es immer ein für und wieder zwischen viel Rückfettung und viel Schaum.
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
feldgeist
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.283



« Antworten #39 am: 13. September 2011, 14:08:47 »

Ok dann ein Vorschlag zur Güte: Eine kleine RS-Versuchsreihe mit Bienenwachs, von mir aus zusätzlich zum Lanolin Zwinkernd. Offiziell als Körperseife deklariert, dann gibts auch keinen Aufstand wenn sie nicht so gut schäumt.

Und es gilt wieder:

Ich würde mich ganz spontan und völlig selbstlos als Versuchsobjekt für eine [...]-Rasierseife zur Verfügung stellen!  Zwinkernd
Gespeichert
infabo
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.654



« Antworten #40 am: 13. September 2011, 15:26:19 »

Ok dann ein Vorschlag zur Güte: Eine kleine RS-Versuchsreihe mit Bienenwachs, von mir aus zusätzlich zum Lanolin Zwinkernd

Da würde ich aber staunen! Schockiert

Zitat
Wollwachs (auch häufig als Lanolin bezeichnet, Wollfett, lat. Lanolinum, Adeps lanae, frz. Lanoline) ist das Sekret aus den Talgdrüsen von Schafen, das bei der Wäsche von Schafwolle gewonnen wird.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Wollwachs

Ein Stoff, der von CO2 produzierenden Lebewesen abgesondert wird - das geht doch gegen die Calani-Prinzipien, nicht?
Gespeichert
Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.969


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #41 am: 13. September 2011, 17:32:47 »

Infabo, ich frag Calani mal....ich persönlich hab damit kein Problem.  Zwinkernd

feldgeist.....versuche ich gerne mal, aber nicht mehr in diesem Jahr. Es stehen noch 5 neue Produkte an und das wird schon heikel vor Weihnachten.
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
feldgeist
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.283



« Antworten #42 am: 13. September 2011, 18:35:45 »

Wehe wenn bei den 5 neuen Produkten keine 4 Rasierseifen sind!  Teuflisch
Gespeichert
Cordy
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 1.278



« Antworten #43 am: 13. September 2011, 18:40:38 »

Und das 5 möchte bitte der Oriental Plum ASB sein.... Grinsend
Gespeichert

Zur Information und Unterhaltung: Videosammlung * Abkürzungsverzeichnis und Glossar
feldgeist
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.283



« Antworten #44 am: 13. September 2011, 18:41:37 »

Eis Engel! Eis Engel!
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS