gut-rasiert
22. Juli 2018, 16:14:01 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Wir haben ein neues Board Der Bart für Themen rund um die Bartpflege!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 ... 4   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Gottlieb Hammesfahr, Solingen (Pyramide Brand, Nirosta u.a.)  (Gelesen 8862 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
shaved
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 370



« am: 08. April 2011, 19:58:28 »



Musste leider eine kleine Scharte am Erlende beseitigen, den Kopf hat
wohl der Vorbesitzer entschärft.
« Letzte Änderung: 11. September 2014, 23:13:07 von Rockabillyhelge » Gespeichert

Stumpfe Messer schärft man. Schleifen ist etwas anderes.
crazor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 202



WWW
« Antworten #1 am: 08. April 2011, 20:34:25 »

Schönes Messer und wenn es der gleiche Stahl ist wie bei meinem traumhaft zum rasieren.
Aus welchem Material sind die Griffschalen?

LG,
Werner
Gespeichert
shaved
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 370



« Antworten #2 am: 09. April 2011, 19:15:17 »

Die Schalen sind aus Plastik, die Variante mit integriertem Keil. Ich
würde nicht alles nur auf den Stahl schieben, aber es war leicht zu
schärfen und rasiert gut.
Gespeichert

Stumpfe Messer schärft man. Schleifen ist etwas anderes.
Piraten-Papa
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.298



« Antworten #3 am: 26. Oktober 2012, 10:01:30 »

Ich packe es der Einfachheit halber mal hier mit rein:
E. Hammesfahr & Co., Solingen. Der Schliff dürfte höchstens als halbhohl durchgehen.


Gespeichert
Jericho
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 170


« Antworten #4 am: 29. Oktober 2012, 18:44:45 »

Ernst Hammesfahr ist einer der Söhne von Gottlieb Hammesfahr.
Laut dieser Quelle auch der umtriebigste, aber auch umstrittenste unter den Söhnen:
http://www.deutsche-biographie.de/sfz25761.html

Angeblich hat er auch den faltbaren Korkenzieher für die Tasche erfunden.
Gespeichert

Liebe Grüße

Dirk
Grognar
Gast
« Antworten #5 am: 18. Dezember 2012, 18:39:07 »

Hm, ich habe hier ein Hammesfahr CIE. Solingen Nr. 15, Rückseite ein Brustschwimmer eingeschlagen und "Schwimmer"darunter..ist 9/16.
Passt das hier rein?
Gespeichert
henning
Gast
« Antworten #6 am: 15. Mai 2013, 19:47:34 »

Na, meins paßt jedenfalls.
Hatte heute mit meinem neulich ersteigerten Hammesfahr die beste Rasur seit langem, obwohl ich auf so schmalen Kram eigentlich gar nicht stehe. Aber das war wirklich eine ganz gediegene Rasur, hat absolut alles gepasst:



Das Messerchen ist vollhohl und etwa 17,5mm breit, womit es für mich noch zu den 5/8" zählt. Es ist leicht und sehr führig, nicht kippelig wie viele schmalere Messer bei mir. Der Zustand ist für das Alter wirklich sehr gut, es gibt wenige schwarze Flecken und die Vergoldung in der Ätzung wird nach links zu etwas blasser. Darin steht: Echt Deutsch Silberstahl 5 Jahre Garantie". Auf der Erlrückseite ist die Nummer 133 eingeschlagen:













Ciao

 
Gespeichert
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.115



« Antworten #7 am: 15. Mai 2013, 21:53:49 »

Das gefällt mir sehr!
Glückwunsch henning.

Grüße

titanus
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
Mecky messer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 323


« Antworten #8 am: 15. Mai 2013, 23:35:53 »

Henning sein Messer gehört zu einen von 400 wo man beim schärfen hört und fühlt, wow das kann was
Gespeichert
henning
Gast
« Antworten #9 am: 16. Mai 2013, 12:49:26 »

Das habe ich gemerkt. Ich wünschte das wär bei allen so. Jetzt müßte es nur noch größer sein, dann wäre es perfekt Lächelnd. Übrigns habe ich mich verschrieben, die Vergoldung wird nach rechts blasser Zunge....

Ciao
Gespeichert
Fynn1177
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.405


Messerschwinger mit Leib und Seele


« Antworten #10 am: 16. Mai 2013, 12:55:59 »

Hier ein Link zu den Nachfahren :-)

http://www.rasiermesserprofis.de/
Gespeichert

Es grüßt der kleine Nils

Zick Zack da war er ab :-)

henning
Gast
« Antworten #11 am: 16. Mai 2013, 14:04:06 »

Leider muß man alles efragen, z. B. was das genau heißen soll: Rasiermesser nach Ihren Vorgaben.

Ciao
Gespeichert
torel
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 38


« Antworten #12 am: 16. Mai 2013, 20:07:30 »

@Henning: Bild 1 ist eines der schönsten Rasiermesser-Fotos, die ich seit langem gesehen habe
Gespeichert
henning
Gast
« Antworten #13 am: 17. Mai 2013, 09:23:44 »

Danke sehr Lächelnd.....

Ciao
Gespeichert
makingthingssharp
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 966


Now that`s my barbershop


WWW
« Antworten #14 am: 05. September 2014, 12:14:37 »

Hallo,

ich habe kürzlich folgendes Gottlieb Hammesfahr erworben.


https://www.dropbox.com/s/cm4rkdajn1mvz8l/P1050873.JPG?dl=0

Mehr als der Namenszug ist auf dem Messer nicht eingestanzt oder geätzt.
Es hat einen ca. 95%igen Keilschliff. Also nur mit etwas gutem Willen kann man eine Hohlung erkennen. Full Wedge quasi.  Grinsend

Ursprünglich war es in Hornschalen genietet, die haben aber den Geist aufgegeben. Sehr marode.

Nun würde mich interessieren, wie alt das Messer denn sein könnte.
Für mich sieht es sehr alt aus, ich hätte gedacht, noch aus dem 19. Jahrh. aber was weiß ich schon.  Zunge

Die Tage werde ich es dann mal richtig säubern und auch neue Schalen basteln.

Also, wie gesagt, wenn mir jemand etwas über das mutmaßliche Alter sagen könnte fände ich das toll.  Cool
Gespeichert

Das Denken ist eine zu schwierige Sache, als dass jedermann darin herumdilettieren dürfte.
Seiten: [1] 2 ... 4   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS