gut-rasiert
31. Oktober 2020, 20:59:35 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: GRF-Kalender - auch für 2021 wird es einen geben!

 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Bester SE-Rasierer  (Gelesen 15050 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Betriebsarzt13
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 829



« Antworten #15 am: 03. Mai 2017, 11:11:33 »

Von den von mir getesteten Injectoren der The Single Edge. Seine Sanftheit bleibt unerreicht. Im direkten Vergleich mit einem I2 Hydro-Magic, und diversen DE's ist er der Sanftheits-König für mich. Ich bin im Moment nicht für das direkte Klingengefühl zu begeistern, welches saafespatz so schätzt.

Eine mit einer Allzweckschere zurechtgeschnittene DE Klinge (SPUTNIK) hat mich im TSE übrigens nicht besser oder sanfter rasiert als eine Personna oder Schick. Da die DE Klinge etwas zu dünn ist kann sie verrutschen - unschön während der Rasur!
Auch gefällt mir die Fummelei und Verletzungsgefahr beim Zurechtschneiden nicht.

Gespeichert

MfG Olaf
-----------
Lieber einen Rockwell 6 zu viel als zu wenig;-)
DerPfleger
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 32


« Antworten #16 am: 28. September 2018, 08:17:41 »



Ich verwende 2 Rasierhobel im Wechsel je nach Lust und Laune

1. Mühle R89   2. Gilette Fatboy     3. Dorco Peace 6

                                               wenns schnell geht muss
                                                top und günstige Klingen
  einfach
verzeiht auch
Fehler

                  gute Rasur
               braucht aber Zeit und
               eine ruhige Hand   
               


Meine Frau fliegt in 1 Monat über den großen Teich

dort wird ja der Rasieerhobel der Marke One Blade als das non plus ultra beschrieben wird. Es gibt einmal das Einstigermodell Core und den Genesis. Wenn man klingen möchte, muss man sich spezielle aus dem Internet bestellen was auch kosten würde.


Was meint Ihr zum Core rasierer wird hier das Rad neu erfunden oder werden die Lobelhudeleien übertrieben?
Gespeichert
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 9.060


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #17 am: 29. September 2018, 14:11:03 »

Ich selbst hab von den SEs wenig Ahnung. Viele Meinungen wurden hier zum Core auch noch nicht abgegeben  Zwinkernd. Falls Du also von Deiner Frau einen mitgebracht bekommst: Thread eröffnen und vorstellen!  angel
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
baknip
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.096


« Antworten #18 am: 29. September 2018, 15:47:56 »


dort wird ja der Rasieerhobel der Marke One Blade als das non plus ultra beschrieben wird. Es gibt einmal das Einstigermodell Core und den Genesis. Wenn man klingen möchte, muss man sich spezielle aus dem Internet bestellen was auch kosten würde. Was meint Ihr zum Core rasierer wird hier das Rad neu erfunden oder werden die Lobelhudeleien übertrieben?

Ich hatte den teuren hier und konnte ihm bis auf sein schönes Aussehen und das ansprechende Gesamtpaket bestehend aus Rasierer, Halter und Leder-Case nichts abgewinnen.

Die zur Rasur verwendeten Feather-Hane-Klingen - eigentlich für den Valet Autostrop gedacht, zeichnen sich durch eine minimale Standzeit aus - drei Rasueren sind okay, danach rupfen die bei mir. Das war bei der Verwendung in meinen Autostrops auch so. Zudem sind die Feather-Hane-Klingen auch bei der Erstnutzung keineswegs so scharf wie eine Feather-Artist-Club-Klingen/Kai-SE-Klingen, die in neuere SE-Rasierern wie Mongoose, Colonial Razor oder Above the Tie Verwendung finden. In der überragenden Schärfe liegt ja gerade der Reiz der Neuzeit-SEs.

"Echtes SE-Feeling" wie bei den genannten Rasierern, dem Autostrop oder der Riege der SE-Oldies wollte bei mir nicht aufkommen. Für mich war der One Blade SE dadurch ein langweiliger Total-Flopp.
Gespeichert

Freies Ausspucken verboten
Celli
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.374

keep on shaving


« Antworten #19 am: 29. September 2018, 18:59:02 »

Mich haben bis jetzt die hohen Kosten der Klingen vom One Blade ferngehalten!  Daumen runter
Gespeichert

"MÄßIGUNG IST FATAL. NICHTS IST ERFOLGREICHER ALS DER EXZESS."    O.W.

liebe grüße von
 peter
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS