gut-rasiert
20. August 2019, 11:30:31 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Neues Board: "Die Rasuthek"!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Bitte um Einschätzung des Werts diverser Hobel  (Gelesen 2796 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Linus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 61



« am: 20. Dezember 2010, 21:07:59 »

Hallo zusammen!
Zunächst mal ein freundlicher Gruß an alle hier, ich bin neu hier, habe mich gerade frisch angemeldet. Smiley
Dies ist mein erster Beitrag, ich hoffe es ist nicht zu unhöflich gleich mit einer Frage anzufangen.
Ich hobele schon seit einigen Jahren, benutze hauptsächlich einen Merkur 34c; habe mir jetzt aber mal einen Edwin Jagger DE89 lined bestellt.
Aus diversen ebay Auktionen liegen bei mir aber noch einige "Vintage Hobel" herum, die ich aber nicht länger benötige.
Mich würden nun eure Einschätzungen bezüglich des aktuellen Handelswertes interessieren.
Es sind einige Hobel, hier im Einzelnen:

Ein Gillette Tech inkl. Verpackung, guter Zustand, Jahr A4.

http://s1.directupload.net/images/101219/is2lr2mi.jpg

Ein Gillette Reisehobel in Metallbox, vermutlich unbenutzt, Jahr L4.

http://s10.directupload.net/images/101219/fdzfrdya.jpg
http://s7.directupload.net/images/101219/wlffzbq3.jpg

Gillette Reiserasierer in Gold, Ledertasche, mit Rasierpinsel und Seife in kleinen Zusatzhülsen. Signiert mit: Nylon Byla Cross, Distributors Newark, New Jersey, sehr guter Zustand, Jahr A1. Einse Hülse enthält immer noch Seife.

http://s10.directupload.net/images/101219/vhh3pbl4.jpg
http://s13.directupload.net/images/101219/rn92vuct.jpg
http://s1.directupload.net/images/101219/g9ibxvxd.jpg

Ein Gillette Tech Reiseeasierer Chrom, sehr guter Zustand in Ledertasche, Jahr J4.

http://s13.directupload.net/images/101219/jtueurli.jpg
http://s10.directupload.net/images/101219/qt5muxio.jpg

Gillette Aristocrat in Gold, Lederbox, Box mit Gebrauchsspuren, Klingenbox, Hobel an den Seiten am Kopf mit Goldabrieb, ansonsten gut.

http://s7.directupload.net/images/101219/pz4tascb.jpg
http://s5.directupload.net/images/101219/ywhc7bwz.jpg
http://s3.directupload.net/images/101219/5oiesizn.jpg

Falls meine Anfrage gegen Forumsregeln verstößt, bitte ich um Nachsicht! Smiley
Danke jetzt schon mal für eure Unterstützung!


Gespeichert
Standlinie
FAQ-Team

Offline Offline

Beiträge: 2.314


Nassrasur? Nein danke? Aber ja doch!


« Antworten #1 am: 21. Dezember 2010, 02:14:22 »

Ich schätze den Wert Deiner Hobel wie folgt ein, wobei ich darauf hinweise, dass der Wert immer vom Angebot und der entsprechenden Nachfrage beeinflusst wird. Liebhaber, die ein bestimmtes Teilchen für ihre Sammlung haben wollen, zahlen jeden Preis, zumindest fast jeden.

Gillette Tech, A 4:                  ca. 10 €
Gillette Reisehobel L 4:            ca. 15 - 20 €
Gillette Reiserasierer in Gold:     ca. 25 - 35 €
Gillette Reiserasierer in Chrom:  ca. 20 - 25 €
Gillette Aristocrat in Gold:         ca. 40 - 60 €

Die Preise sind nur zu erzielen, wenn sich die Teilchen im Topzustand darstellen. In der Bucht findet man auch das ein oder andere Teilchen, z.B. bei mr-razor. Die Preise schwanken manchmal recht stark.

Um einen Überblick zu bekommen, würde ich in der Bucht einmal einfach nur "vintage razor" in die Suchfunktion eingeben. Dann erscheinen die von der Bucht (.de, .co, .uk, .fr, .be, usw.) angebotenen alten Stücke. Beobachte mal über längere Zeit den Markt, dann bekommst Du einen recht guten Überblick. Manchmal sind wirklich gute Stücke darunter, sehr oft aber auch einfach nur gebrauchte Hobel mit den entsprechenden Abnutzungserscheinungen. Goldauflagen sind in der Regel abgegriffen und Hobel in Silber recht teuer, weil selten am Markt zu finden.

Vielleicht hilft Dir das ein wenig weiter. Eine schönen Tag noch.
Gespeichert

Die Nachhaltigkeit einer gründlichen Nassrasur zeigt sich 24 Stunden später an nur gering und gleichmäßig nachgewachsenen Bartstoppeln.
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 7.624


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #2 am: 21. Dezember 2010, 08:40:24 »

Schöne Hobel hat Du da. Zum Preis sage ich mal lieber nichts, womöglich will ich ja einen kaufen, sofern Du sie feilbietest... Zunge Zwinkernd
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Linus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 61



« Antworten #3 am: 21. Dezember 2010, 10:22:20 »

Schönen Dank für die Einschätzung und die Tipps!
@ Tim Buktu: naja, wie ich weiter oben bereits schrieb, ich brauche diese Hobel eigentlich
nicht mehr, also stehen sie zum Verkauf.
Ich werde sie mal in den Marktplatz stellen. Smiley
Gespeichert
BabyFace
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 37



« Antworten #4 am: 15. Februar 2011, 12:18:44 »

Hallo zusammen,

Ich habe hier einen alten Merkur aus der Progressfamilie, der Zustand ist sehr gut.
Da ich mir überlege, mich von diesem Hobel zu trennen würde ich vorab gerne wissen welchen Wert dieser hat.








« Letzte Änderung: 15. Februar 2011, 12:24:20 von BabyFace » Gespeichert
infabo
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.629



« Antworten #5 am: 15. Februar 2011, 12:57:20 »

für so ein sammlerstück bestimmt 40 aufwärts.
(bitte schlagt mich nicht, bloß meine einschätzung Lächelnd)
Gespeichert
beiderbecke
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 155


Member of S*R*F*D


« Antworten #6 am: 15. Februar 2011, 15:02:15 »

 
Ich habe hier einen alten Merkur aus der Progressfamilie, der Zustand ist sehr gut.
Da ich mir überlege, mich von diesem Hobel zu trennen würde ich vorab gerne wissen welchen Wert dieser hat.

Moin Andreas,

dieser "unbekannte" Merkur ist nicht besonders selten. Ich habe in der Bucht letztes Jahr für 15 € + einen ungebrauchten in einem schwarzen, sehr klebrigen Kunststoff-Etui erworben. Ein weiterer (gebraucht, aber schön) erreichte mich etwas später in einem bezogenen Holz-Kästchen für 10,5 € plus Versand.
 
Gespeichert

Gruß aus HH-Horn
beiderbecke
henning
Gast
« Antworten #7 am: 15. Februar 2011, 15:21:29 »

Ja. 5 - 15 Euro, wenn es hoch kommt. Ich muß allerdings sagen, daß ich solche Aktionen wie hier, wo um Schätzung gebeten und anschließend verkauft wird, nicht besonders mag. Irgendwie fühle ich mich dann verarscht und missbraucht. Die Hobel sind ja nicht am Baum gewachsen und sondern irgendwann mal bezahlt worden, also verkauft zu ähnlichem Preis + Versand und gut ist. Hier nochmal ein Auszug aus den Statuten des Mitgliederhandels:

Zitat
Die eingestellten Angebote müssen dem entsprechen, was sich jeder von einem Handel unter Freunden erhofft.
Gewinn darf sein, aber im Mittelpunkt steht hier der Austausch der Mitglieder im Vordergrund.
Und das meint gute, korrekt beschriebene Ware zu einem fairen Preis.

Da im Mitgliederhandel nur noch der Verkäufer posten kann und so keine Preisdiskussionen auftreten, regelt sich das sowieso über den Preis.

Ciao
Gespeichert
BabyFace
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 37



« Antworten #8 am: 15. Februar 2011, 16:47:35 »

Danke für die Einschätzung. Daumen hoch
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS