gut-rasiert
20. Mai 2018, 23:35:20 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: It ain't over 'til it's over - Und weiter gehts!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Bodylotion  (Gelesen 4124 mal)
Dr.Hobel
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 61


« am: 25. November 2010, 18:57:39 »

Hallo leute,

ich suche für meine Freundin eine Bodylotion oder Cremé die folgende Eigenschaften erfüllt:

-PH-Wert neutral
-ohne Parfüm
-ohne Alkohol


am liebsten wäre MIR noch ohne silikone =)


Hat da jemand eine empfehlung ?
Gespeichert
puschel
Gast
« Antworten #1 am: 25. November 2010, 19:52:22 »

http://web.eubos.de/joomla/index.php?option=com_content&task=view&id=56&Itemid=76
http://web.eubos.de/joomla/index.php?option=com_content&task=view&id=43&Itemid=77
http://www.sebamed.de/index.php?id=2099
Gespeichert
Dr.Hobel
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 61


« Antworten #2 am: 25. November 2010, 20:13:29 »

Meine Bessere hälfte lässt fragen wie fettig die Sachen sind, ihr ist es nämlich lieber wenn man nicht ewig warten muss bis alles eingezogen ist, sie möchte sich schon 5min nach dem eincremen anziehen können ohne das es klebt
Gespeichert
StCyrien
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 420



« Antworten #3 am: 25. November 2010, 20:14:50 »

Schon mal die Alverde-Lotions von DM probiert?
Gespeichert
Bull
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 625



« Antworten #4 am: 25. November 2010, 20:16:00 »

Schon mal die Alverde-Lotions von DM probiert?

Die haben einen unglaublich intensiven Duft, zumindest aber einen fruchtigen.
Gespeichert

Stil ist richtiges Weglassen des Unwesentlichen.

Anselm Feuerbach
Dr.Hobel
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 61


« Antworten #5 am: 25. November 2010, 20:17:04 »

Also die Sachen von Eubos hatte sie schonmal probiert die sind ihr auf dauer allerdings zu teuer da sie sich nach jedem duschen einschmiert =)

SebaMed wäre eine alternative... ich benutze auch das ASB davon und bin hochzufrieden damit !

Die Alverde hat sie noch nicht ausprobiert sagt sie.... werd ich gleich mal googlen
Gespeichert
Dr.Hobel
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 61


« Antworten #6 am: 25. November 2010, 20:18:40 »

Schon mal die Alverde-Lotions von DM probiert?

Die haben einen unglaublich intensiven Duft, zumindest aber einen fruchtigen.


Es soll KEIN Parfüm enthalten sein Afro
Gespeichert
mrkay
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 820



« Antworten #7 am: 26. November 2010, 00:31:35 »

Florena Bodylotion !

Zieht schnell ein !
Dezenter Duft !
Günstig !
Gespeichert

Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.968


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #8 am: 26. November 2010, 08:28:33 »

Warum soll sie denn ph-neutral sein?
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
Dr.Hobel
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 61


« Antworten #9 am: 26. November 2010, 08:35:22 »

Sie vertraegt das besser wegen ihrer leichten neurodermitis !
Eine idee nikita ? Du als Fachfrau musst sowas ja wissen Smiley
Gespeichert
Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.968


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #10 am: 26. November 2010, 08:43:10 »

Was verwendet sie denn zum Duschen? Vielleicht liegt da der Hase im Pfeffer.
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
Dr.Hobel
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 61


« Antworten #11 am: 26. November 2010, 08:49:31 »

Duschgel von Koivo oder so aehnlich... Ist auch ph neutral und ohne parfuem.. Ich finde das zeug stinkt Lächelnd
Gespeichert
Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.968


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #12 am: 26. November 2010, 09:09:57 »

Wenn es das ist, was ich meine...ist es PEG basiert und als Tensid wird Sodium Laureth Sulfate verwendet und ein PEG welches auch als Tensid gilt. Ist zwar eigentlich ein Emulgator, in Shampoos und Duschgelen eher nicht. PEG's machen die Haut durchlässiger...so dringen aber auch Schadstoffe ein. Ich bin kein Arzt, aber ich würde es bei Neurodermitis nicht verwenden. Leider sind Ph neutrale Sachen oft Augenwischerei.
Ich würde es mit Dingen probieren die so wenig Zutaten wie möglich beinhalten und vor allem keine scharfen Tenside die in Duschgelen vorhanden sind. Fett ist bei Neurodermitis das Zauberwort. Neurodermitiker-Haut ist trocken, spröde, schuppig und rau. Ihre Talgdrüsen produzieren zu wenig Talg, dadurch kann sich auf der Haut kein flächendeckender Fettfilm bilden. Und wenn du nun mit scharfen Tensiden beigehst, entfetten diese die Haut zusätzlich.

Ölbäder, rückfettende Seife, und nach dem Duschen die nasse Haut mit Mandelöl oder reiner Sheabutter einreiben. So simpel wie möglich um die Haut nicht zu irritieren. (neurodermitische Haut verliert durch ihre gestörte Funktion viel Wasser. Auch Harnstoffe haben sich da sehr bewährt)...das wäre mein Versuch.
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
Dr.Hobel
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 61


« Antworten #13 am: 26. November 2010, 09:26:44 »

Hmmm, fachchinesich Zwinkernd

Damit muss ich mich mal in ruhe befassen, ich glaube ich bestell die tage mal was bei dir nikita... Reine sheabutter hast du ja Smiley und an seifen war ich eh interessiert !

Aber um das nochmal ins richtige licht zu ruecken: sie hat keine typische neurodermitis haut die rot und schuppig ist... Eigentlich ist ihre haut schoen und glatt, nur wenns kalt wird und sie sich mal nicht einslcremt wird die haut arg trocken, in arm&kniebeugen, und dort wo der BH am ruecken anliegt kratzt sie h häufiger aufgrund derr neurodermitis Smiley
Ich denke ich werde ihr demnaechst mal eine runde highland honey milchseife und sheabutter schenken Zwinkernd
Gespeichert
infabo
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.599



« Antworten #14 am: 26. November 2010, 09:46:25 »

in der september-ausgabe vom öko-test magazin war ein test zum thema seifen. die raten, dass man bei empfindlicher haut syndets mit leicht saurem ph-wert verwenden soll ("saure syndets"). denn die haut hat normalerweise einen ph von ~5,5 und den "haut" man sich mit einer seife (9+) total zusammen. imho (!) auch mit ph-neutral (=7) ist man da nicht sonderlich gut bedient.

und jetzt bitte keine verteufelungen von einer bestimmten userin, wenn meine angaben nicht eindeutig zutreffen. bin halt kein chemiker/seifensieder/dermatologe
Gespeichert
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS