gut-rasiert
20. Juni 2021, 17:18:23 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres" ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 12 13 [14] 15 16 ... 93   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Zeigt her eure Pinsel  (Gelesen 280726 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
plautze
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.334



« Antworten #195 am: 28. Januar 2009, 22:24:17 »

Ist das der von squealer?
Gespeichert

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' (BoTo#49125/1)
Terzian
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 417



« Antworten #196 am: 28. Januar 2009, 22:57:31 »

Ist das der von squealer?

Ja.
Gespeichert

Von den leichten französischen Landweinen ist mir Cognac am liebsten.

Marco
uwe9
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 4.140



WWW
« Antworten #197 am: 28. Januar 2009, 23:38:17 »

Die Haarqualität schein absolut hervoragend zu sein. Später mehr.

Ein sehr, sehr schöner Rasierpinsel. Die Qualität der Haare ist tadellos. Im Vergleich mit dem 4125er Thäter konnte ich keinen Unterschied feststellen!

Herzlichen Glückwunsch  Lächelnd

... als ob nur Thäter gute Pinsel hätte  Augen rollen Grinsend
Gespeichert

Viele Grüße aus der Tabac-Stadt (Stolberg/Rhl.), Uwe Lächelnd
kimeter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.704


« Antworten #198 am: 01. Februar 2009, 12:27:39 »

Acca Kappa Schweineborstenpinsel mit Aluminiumgriff.




Gespeichert
kw
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.530


« Antworten #199 am: 01. Februar 2009, 12:30:14 »

Was hälst du von dem Pinsel? Ich habe in Erinnerung, dass irgendwann mal eine kleine Charge bei einem Händler eingetrudelt ist und Mitglieder gekauft haben.
Gespeichert
kimeter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.704


« Antworten #200 am: 01. Februar 2009, 12:40:19 »

Der Schweineborsten Pinsel ist klasse! Der handliche Griff aus Aluminium liegt gut in der Hand. Die Finger bleiben Schaumfrei. Die Schweineborsten sind dicht gesteckt und liefern einen tollen Massageeffekt. Dabei ist er aber auch angenehm weich, was man bei einem Schweineborsten Pinsel zuerst nicht vermutet. Die Schaumerzeugung ist einfach. Kurz gesagt: ich mag den Schweineborstenpinsel gerne im Gesicht haben  Grinsend

Die Bezugsquelle über TDS ist versiegt. Den Pinsel konnte ich nach sehr, sehr langer Zeit bei der Parfümerie Liebe erwerben.
http://www.liebe-hannover.de/index1.html

Kosten incl. Versand ca. 30,00 Euro.

Weitere Informationen hier: https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,2318.15.html
« Letzte Änderung: 01. Februar 2009, 12:45:13 von kimeter » Gespeichert
Pepe
Gast
« Antworten #201 am: 02. Februar 2009, 08:44:43 »

Die Pinselfamilie hat Zuwachs bekommen Daumen hoch
Ein "hundsgewöhnlicher" Dachs...aber mir gefällt er Augen rollen





und das die derzeitige Familie...
v.l. die beiden französischen Rein-Dachse, der Neue, Thäter 4411 und Baier SSP
 


Gespeichert
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #202 am: 02. Februar 2009, 12:46:32 »

Der Griff gefällt mir - der liegt bestimmt gut in der Hand
Gespeichert
Gesichtsschnitzer
Gast
« Antworten #203 am: 06. Februar 2009, 14:03:33 »

Hier noch die Bilder von meinem Shavemac. Da hat sich jeder Cent gelohnt! Das Teil schäumt fantastisch und Schaum hat eine ganz andere Stabilität als mit dem Bock!

Vorher:


Nachher:


und von oben:
Gespeichert
moviemaniac
GRF-Bilderhost-Admin
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 240


Pinguinzüchter


WWW
« Antworten #204 am: 06. Februar 2009, 14:06:26 »

Wow, der hat eine ganz frappierende Ähnlichkeit mit meinem rasurpur-23er. Könnte gut sein, dass es zweieige Zwillinge sind Lächelnd

Viel Spaß mit dem Pinsel, wenn der nur halb so gut ist wie mein Rasurpur, dann ist er schon exzellent Lächelnd
Gespeichert

Herzliche Grüße aus Oberösterreich,
Klaus
STIFFupperLIP
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 828


Boots 2 Asses


« Antworten #205 am: 06. Februar 2009, 15:22:11 »



Von wegen rasurpur  Zwinkernd da oben sieht man wo der Wind her weht.
Gespeichert

Qapla' Burkhard


eat sleep conquer repeat
Gesichtsschnitzer
Gast
« Antworten #206 am: 07. Februar 2009, 11:16:04 »

Die Edelholzthäter sind aber 24er Ringmaß, oder? Sie sehen natürlich schon klasse aus, sind auch die einzigen Thäter, die mir vom Griff her gefallen. Deshalb viel meine Wahl auch auf den Shavemac, da er eine ähnliche (vielleicht sogar gleiche?) Bindung wie die Thäter haben und eben auch den Metallfuß. Der Holzgriff sieht toll aus, aber er war mir nicht die ca. 70 Euro Aufschlag wert, zudem muss man sich ja noch Raum nach oben lassen Zwinkernd Der Shavemac ist quasi der Studententhäter  Grinsend

Klaus, hast Du noch ein Bild Deines rasurpur?
Gespeichert
henning
Gast
« Antworten #207 am: 07. Februar 2009, 13:25:56 »

Hallo
Heute hatte ich Weihnachten. Als hätten sie sich abgesprochen, erschienen mein 60'er Bock mit Acrylgriff, mein ESC Silvertip sowie mein êShave mit schwarzem Griff.
Grund genug mal alle einem kleinen Vergleich zu unterziehen.

Der Bock kommt in der rustikalsten Verpackung, nämlich in mit Füllpapier bestopftem Postpaket, ohne sonstige Verpackung.
Der ESC in einem roten Pappschächtelchen in Seidenpapier gewickelt.
Der êShave wie beim gläsernen mit diesmal schwarzer Pappschachtel und in Seidenpapier gewickelt nebst diesmal schwarzer Aufhängkordel.


Die Kandidaten im Neuzustand. Der ESC wirkt etwas derangiert, hat aber auch das längste und außerdem hellste Dachshaar zu bieten.
Der Bock ist wohl ein Chubby, oder wie das nun heißt, wirkt sehr wertig und dicht gesteckt. Sein Haar ist dunkler und scheint dichter gesteckt als beim Engländer.
Der êShave ist, bis auf die Farbe, wie im entsprechenden Thread und als Normaldachs natürlich eher außer Konkurrenz:










Ein Probeaufschäumen von der Figaro Rasiercreme in der Hand, absolvieren alle mit Leichtigkeit, wobei der Bock sich leicht absetzt und am besten funktioniert:



Nach dem ausspülen geht das Pilzen los, das der Bock mit vollendeter Form gewinnt. Dicht gefolgt vom ESC, der eher in die Breite geht. Naturgemäß hat der êShave keine Chance und zieht sich als Außenseiter aber achtbar aus der Affaire:


Danach schäume ich nochmals und diesmal mit E&C Sienna auf und zwar im Gesicht. Das Ergebnis ist eigentlich wie beim ersten mal, wobei ich diesmal natürlich erste Aussagen zum Gefühl geben kann.
Der Bock gewinnt mit Festigkeit und einem leicht knubbeligen Gefühl, durch die kugelige Form. Sehr schön.
Der ESC ist zweiter Sieger, weil auch sehr gut, aber völlig anders. Er ist weicher, wegen Besteckung und Haarqualität und bedeckt große Flächen des Gesichtes beim Einschäumen, das er sehr sehr gut absolviert.
Der êShave kann einigermaßen mithalten und ist und bleibt ein guter Dachshobel zur Abwechslung oder für Seifenverwendung.
Nach dieser Disziplin gehen die beiden Silberspitze nochmal ein wenig mehr auf und der Dachs bleibt eigentlich wie vorher:


Alle drei sind in ihrer Art sehr gut und vielleicht auch ihren Preisen entsprechend. Der Bock ist kurz und knubbelig, bietet aber feinste Performance für wahrscheinlich jede Art von Creme und Seife. Der ESC steht kaum nach, wirkt allerdings durch die längere und andere Besteckung völlig anders als der Bock. Evtl. ist er eher für Cremes zu haben. Der êShave kann den beiden nicht das Wasser reichen, ist aber trotzdem ein sehr guter und völlig ausreichender Pinsel. Ich werde in den entsprechenden Threads die Pinsel einzeln nochmal genauer bescreiben.

Ciao
Gespeichert
moviemaniac
GRF-Bilderhost-Admin
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 240


Pinguinzüchter


WWW
« Antworten #208 am: 08. Februar 2009, 11:05:40 »

Ich hätte jetzt auch Bock auf einen Bock - schick, Erik!

(Bild vom RP folgt)
Gespeichert

Herzliche Grüße aus Oberösterreich,
Klaus
plautze
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.334



« Antworten #209 am: 08. Februar 2009, 21:57:51 »

Tstststs, Dir schicken se nen 60er, frech. So einen wollt ich auch. Viel Spaß damit!!
Mein ESC is noch nich da.
Gespeichert

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' (BoTo#49125/1)
Seiten: 1 ... 12 13 [14] 15 16 ... 93   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS