Zeigt her eure Pinsel

Begonnen von Eugen Neter, 07. April 2008, 20:22:35

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

henning

Mist, hätte ich so nicht gedacht. Vielleicht findet sich ein Liebhaber dafür.

Ciao

Eugen Neter

Meine derzeitigen Favoriten:





Von links nach rechts: Erbe Silberspitz mit Wurzelholzgriff, Noname-Silberspitz, Cerrus Dachs, Mühle Dachs, Figaro Sauborste.
Demnächst kommt noch der Manufactum Silberspitz mit Büffelhorngriff hinzu. Ich werde berichten.
Meine übrigen Pinsel sind Billigware und keiner Erwähnung wert...

fenriswolf

Bei den derzeitigen Außentemperaturen kuscheln sogar Franzosen und Engländer zusammen.   :-*

Simpsons Chubby 3 Super Badger und Plisson #14 mit grauem europäischem Dachshaar



Viele Grüße aus dem winterlichen Tirol,

fenriswolf

Der Moloch

So, hier nochmal meine anderen Pinsel:

1) Mein Thiers-Issard Dachszupf von Rasurpur.

Ein toller Pinsel, wenn auch 40€ für Dachszupf etwas gehoben schein mag, so ist dieser Pinsel eine Wucht und wirkt für 21mm ziemlich groß. Für das Aufschäumen im Gesicht ist der ideal und dort gefällt er mir besser als der Shavemac und der Bock. Wahrscheinlich liegt es am flacheren Kopf.



2) Mein zwei 60er Bock.

Zunächst war ich wirklich absolut begeistert von diesem Pinsel, habe mir direkt zwei bestellt, weil ich vorher nur einen einzigen Pinsel hatte. Vom P/L Niveau her überragend, jedoch scheine ich direkt zwei Montagspinsel erwischt zu haben. Beide verlieren nach zwei Monaten immer noch Haare und das nicht zu knapp. Wenn ich über den trockenen Pinsel mit der Hand streiche, sehe ich immer ein bis drei Haare herausragen, die sich problemlos mit den Fingerspitzen herausziehen lassen, weil sie sich bereits gelöst haben. Beim zweiten Pinsel kommt zu dem Haarproblem noch ein Schaden am Griff, da sich Wasser unter die Imprägnierung des Olivenholzes geschlichen hat. Ich werde also beide Pinsel einschicken müssen. Meine drei anderen Pinsel bereiten mir in dieser Hinsicht nicht die geringsten Probleme. Von diesen Problemen abgesehen sind das aber super Pinsel. Ich hoffe, es handelte sich bei mir um einen doppelten Einzelfall... . Ob ich den Ersatz direkt in den Mitgliederhandel stelle, überlege ich derzeit ernsthaft..

Hier nochmal ein paar Bilder von ihrer Schokoladenseite (zum Vergleich wieder der 21mm Feinster Dachs von Shavemac):

Der Shavemac scheint mir heller zu sein, obwohl er nicht als Silberspitz beworben wird.



Aqua | Kosmetika
empfehlenswert |  Quelle: Oekotest Kosmetikliste      
Deutsch    Wasser    
Einsatz    Lösemittel; wird für Naturkosmetika verwendet.    
Herkunft    Wasser

Pepe

...und hier meine beiden Neuen von Jürgen (Senser) aus dem Mitgliederhandel  :D

Die Griffe sind aus einem sehr wertigen Kunststoff mit schöner Optik und angenehmer Haptik.
Die Haare fühlen sich sehr schön an und sind seeeehr dicht gesteckt, was auf den Fotos nicht so rüberkommt.
Bin schon sehr gespannt auf die ersten Einsätze  :P





Pepe

#170
...und das ist die kleine Pinsel-Familie, die jetzt rotationsweise zum Einsatz kommt:D
vl: Baier SSP, der kleine und der große Dachs aus Paris, Thäter 4411






Eugen Neter

Die eigene Pinselsammlung zu betrachten, zählt wohl zu den größten Vergnügen des passionierten Naßrasurfexes. Was ist das schön! Ob Silberspitze, reines Dachshaar oder Schweineborste – es spielt wahrhaftig keine Rolle: das Sammlerherz schlägt ein paar Takte höher, sobald Mann zart über die Haarspitzen streichelt, schnüffelnd die Nase über den zuletzt verwendeten Pinsel senkt oder sich in Betrachtungen über die Textur der mannigfaltigen Griffe verliert. Auch hier wiederum – welch eine Vielfalt! Von Holz über Elfenbein, Kunstharz, Horn, Plastik ist alles geboten, was uns den Mund (und nicht nur den) wässrig macht.
Ach, was soll die ganze Schwärmerei. Hier meine drei derzeitigen Favoriten:



Von links nach rechts:
Unbekannter Silberspitz mit Kunstharzgriff, Erbe Silberspitz mit Wurzelholzgriff, Manufactum Silberspitz mit Büffelhorngriff.

plautze

Der Manufactum schaut aber recht dicht aus. Oder ist der noch nicht so eingespielt?

Ist Eugen Neter so eine Art Vorbild?
Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' (BoTo#49125/1)

Eugen Neter

Der Manufactum Silberspitz hat inzwischen fünf Rasuren hinter sich.
Eugen Neter ist mein Pseudonym. Näheres unter "Nicknames" und "Vorstellung"...

plautze

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' (BoTo#49125/1)

Terzian

Deine Pinsel kann ich noch gut sehen.
Von den leichten französischen Landweinen ist mir Cognac am liebsten.

Marco

Eugen Neter

@Terzian,
schon erledigt. Habe den Beitrag inzwischen gelöscht. Der Fehler lag wohl an meiner Internetverbindung.

Terzian

Dann auch meine Pinselchen:



Von links angefangen:

Plisson Reisepinsel, 2 x Thäter 4411, Thäter (fällz mir gerade nicht ein), Golddachs, 20er bzw. 25er Bock, Baier

Hinten  War mal bei einem "Schick" Systemie dabei und eine ältere Borste
Von den leichten französischen Landweinen ist mir Cognac am liebsten.

Marco

baknip


Zitatund eine ältere Borste

Der Griff Deines älteren Pinsels gefällt mir. Den könnte ich mir auch gut in neu mit einer schönen Silberspitzbestückung vorstellen...

Freies Ausspucken verboten

kw

#179
@baknip: dann schau doch mal, was bei Shavemacs Retro Line möglich ist (bei Hr. Blos ist ja fast alles möglich).

Hmmm, Henning hat ja auch "öfter" mal einen neuen Hobel. Aber ist es normal...Nee, mit "normal" fange ich hier erst gar nicht an, doch könnte ich einem Pinsel-Kaufrausch verfallen.  o) ;D