gut-rasiert
06. Dezember 2019, 11:50:16 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Wir geben einen GRF-Kalender 2020 heraus!: "Zur Aktion"
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 7 8 [9]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Mühle Silvertip Fibre Rasierpinsel  (Gelesen 25581 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 7.998


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #120 am: 13. M?rz 2019, 06:32:44 »

In der verlinkten Schale ist schäumen sicher möglich. Mir wäre die aber zu klein. Ich mag es mit den größeren Pinseln nicht, wenn ich so vorsichtig aufschäumen muss.
Für mich war von Durchmesser und Höhe her der SW-Keramik, L-Scuttle immer die optimale Größe. Einen größeren Scuttle hab ich auch, der ist mir dann aber wieder zu groß und kommt sehr selten zum Einsatz obwohl er mir optisch sehr viel besser gefällt.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Tom_R41
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 129


« Antworten #121 am: 13. M?rz 2019, 10:17:35 »

bin nun wegen der Abnutzung des Mühle STF-Pinsels und der nachlassenden Eigenschaften etwas ins Grübeln gekommen. Ich möchte keine 60-70€ alle drei Jahre für einen Neuen ausgeben. Ich überleg' es mir gerade, ob es günstigere, qualitativ vergleichbare Alternativen gibt. 
Gespeichert
Matthias R.L.
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 169



« Antworten #122 am: 13. M?rz 2019, 10:30:56 »

bin nun wegen der Abnutzung des Mühle STF-Pinsels und der nachlassenden Eigenschaften etwas ins Grübeln gekommen. Ich möchte keine 60-70€ alle drei Jahre für einen Neuen ausgeben. Ich überleg' es mir gerade, ob es günstigere, qualitativ vergleichbare Alternativen gibt. 
Ich werde mir wohl den hier nachbestellen: https://www.muehle-shaving.com/Shop/ACCESSORIES/Zubehoer/Austausch-Pinselkopf-von-MUEHLE-Silvertip-Fibre-fuer-STYLO-PURIST-KOSMO-Serie.html?force_sid=421079a309ae23a552296d2f0123cbf1&listtype=search&searchparam=pinselkopf
Gespeichert

Gruss aus dem Hunsrück, Matthias
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 7.998


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #123 am: 14. M?rz 2019, 06:34:06 »

bin nun wegen der Abnutzung des Mühle STF-Pinsels und der nachlassenden Eigenschaften etwas ins Grübeln gekommen. Ich möchte keine 60-70€ alle drei Jahre für einen Neuen ausgeben. Ich überleg' es mir gerade, ob es günstigere, qualitativ vergleichbare Alternativen gibt. 

Über die Qualität kann man sicher streiten. Ich zumindest finde, dass der neue Isana
https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,1767.msg657679.html#msg657679
seinen Job sehr gut erledigt. Den Griff finde ich nicht besonders schön, aber erträglich. Ein Test könnte sich lohnen falls so ein Pinsel überhaupt eine Alternative für Dich sein könnte.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Matthias R.L.
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 169



« Antworten #124 am: 21. M?rz 2019, 13:18:45 »

danke für die Einschätzungen. Ich habe mir meinen "M"-Pinsel genauer angesehen. Er hat nicht mehr diese "Kuppel"-Form sondern ist oben fast flach geworden. Scheinbar haben meine drahtigen Stoppeln für guten Abrieb gesorgt. Sofern die Spitzen des Pinseln anders beschaffen sind, würde das das veränderte/verschlechterte Aufschäumverhalten erklären. Vielleicht spielt auch die Geometrie eine Rolle.


Ich nehme an dein Pinsel sieht ähnlich aus wie meiner:
Meinen Bart würde ich als ziemlich normal bezeichnen, auf jeden Fall nicht besonders hart und diesen Pinsel hab ich seit drei Jahren im Einsatz.
Ich bin aber nicht sicher, ob der nicht sogar von Anfang an recht flach war. Ich meine mich zu erinnern, dass ich am Anfang (hatte den im Set gekauft) verwundert war über dir Form, aber das ist halt schon bischen her, weiss ich nicht mehr so genau.
Ich sehe an den Spitzen aber keinen Spliss, was meiner Meinung nach aber der Fall sein müsste wenn die Spitzen durch die Stoppeln abgeschmirgelt worden wären.
Wow, ich bin noch total platt ...  Schockiert
Ich hatte am Samstag abend einfach mal Mühle angeschrieben mit einem Link auf das Bild meines STF.
Am Montag morgen bekam ich eine iMehl mit der Frage nach der Rechnung.
Ich hatte der guten Frau dann geantwortet, dass ich
- keine Rechnung mehr habe
- das Kosmo-Set vor drei Jahren bei der heldenlounge gekauft habe (O.K., das ist wohl Mühle)
- meine mail nicht als Reklamation zu verstehen sei, sondern ich einfach nur beim Hersteller fragen wolle wie sowas passieren kann
Dienstag dann noch eine Mail mit der Frage ob der Kopf austauschbar sei (ist er) und eine letzte mail gestern morgen nach meiner Adresse (und dem Hinweis, dass ich möglicherweise zuviel Druck ausgeübt habe).
Vor wenigen Minuten kam dann ein Päckchen mit einem STF Austauschkopf, jetzt sehen wieder alle drei nach Rasierpinsel aus.
Bezahlt hab ich nix.
Servicewüste Deutschland ?
Zumindest bei Mühle noch nicht vorbeigekommen.
Das ist echt der Hammer, bin mehr als begeistert, überrascht und sprachlos (und das heisst was bei mir).
Gespeichert

Gruss aus dem Hunsrück, Matthias
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 7.998


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #125 am: 21. M?rz 2019, 19:53:07 »

Wirklich sehr entgegenkommend von Mühle!
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Schuh
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 152


« Antworten #126 am: 22. M?rz 2019, 19:24:58 »

Mühle scheint es sich sehr zu Herzen zu nehmen und solche Mängel tun ihnen wohl sehr weh. Sehr gute Reaktion des Herstellers.
Gespeichert
Rasurhobel
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 12


« Antworten #127 am: 22. M?rz 2019, 21:05:10 »

Und deswegen kaufe ich auch so gerne bei Mühle. Der nächste Kauf wird der Rocca R 96.

viele Grüße
Gespeichert
Lu-Ku
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.572



« Antworten #128 am: 02. September 2019, 22:45:27 »

Gibt es den Mühle Classic Silvertip Fibre nicht mehr in XL, also 25mm ??
Ich kann ihn auf der Mühle-Seite nicht finden...
Gespeichert

Das schönste aller Geheimnisse: ein Genie zu sein und es als einziger zu wissen. (Mark Twain)
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 7.998


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #129 am: 03. September 2019, 06:06:01 »

Weder bei der Heldenlounge noch auf der Seite von Mühle sind Silvertip Fibres von 25mm zu finden.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
owlman
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.556


Eine Woche hat auch nur sieben Rasuren.


« Antworten #130 am: 03. September 2019, 10:35:01 »

Mühle hat die Produktion der XL-Version in der Tat eingestellt. Laut entsprechender Auskünfte in einem englischen Rasurforum, wo Leute bei Mühle nachgefragt haben bzw. Händler mitschreiben, liegt das entweder an einer zu hohen Reklamationsquote oder zu geringen Absatzzahlen.

Die anderen drei Größen sollen aber weiterhin angeboten werden (Mühle hat dort das Angebot ja auch gerade erst ausgeweitet auf die Version mit Olivenholzgriff). Edwin Jagger hat den XL noch im Sortiment, hier düfte sich aber die Frage stellen wer jetzt tatsächlich der Hersteller der Fasern ist und ob Mühles Ausstieg aus dieser Knotengröße noch irgendwelche Auswirkungen haben könnte.
Gespeichert
MacBlade
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 312



WWW
« Antworten #131 am: 03. September 2019, 13:10:17 »

Mühle hat die Produktion der XL-Version in der Tat eingestellt. Laut entsprechender Auskünfte in einem englischen Rasurforum, wo Leute bei Mühle nachgefragt haben bzw. Händler mitschreiben, liegt das entweder an einer zu hohen Reklamationsquote oder zu geringen Absatzzahlen.

Die anderen drei Größen sollen aber weiterhin angeboten werden (Mühle hat dort das Angebot ja auch gerade erst ausgeweitet auf die Version mit Olivenholzgriff). Edwin Jagger hat den XL noch im Sortiment, hier düfte sich aber die Frage stellen wer jetzt tatsächlich der Hersteller der Fasern ist und ob Mühles Ausstieg aus dieser Knotengröße noch irgendwelche Auswirkungen haben könnte.
Hmmh, Reklamationsquote kann ich nicht richtig nachvollziehen -- wo soll in der Herstellung vom 23er zum 25er denn da die Herausforderung sein...
Absatz könnte schon eher sein (die paar noch bei Amazon fangen bei 75 EUR an).
Gespeichert

Gruß, Tom
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 7.998


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #132 am: 03. September 2019, 20:13:38 »

Hmmh, Reklamationsquote kann ich nicht richtig nachvollziehen -- wo soll in der Herstellung vom 23er zum 25er denn da die Herausforderung sein...
Absatz könnte schon eher sein (die paar noch bei Amazon fangen bei 75 EUR an).
Hätte ich jetzt auch angenommen.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
owlman
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.556


Eine Woche hat auch nur sieben Rasuren.


« Antworten #133 am: 04. September 2019, 14:54:27 »

Hmmh, Reklamationsquote kann ich nicht richtig nachvollziehen -- wo soll in der Herstellung vom 23er zum 25er denn da die Herausforderung sein...

Laut Mühle sollen sich wohl Anwenderfehler gehäuft haben:
Zitat
"Mühle confirmed in an email that the XL size had indeed been discontinued, but that the S, M and L sizes of the Classic synthetic are still in production.

The reason given was that the brush was "not a sustainable product when it is not treated well" which had led to "a lot of repairs".
Quelle: http://shavenook.com/showthread.php?tid=58678
Gespeichert
MacBlade
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 312



WWW
« Antworten #134 am: 12. September 2019, 15:48:26 »

Hmmh, Reklamationsquote kann ich nicht richtig nachvollziehen -- wo soll in der Herstellung vom 23er zum 25er denn da die Herausforderung sein...

Laut Mühle sollen sich wohl Anwenderfehler gehäuft haben:
Zitat
"Mühle confirmed in an email that the XL size had indeed been discontinued, but that the S, M and L sizes of the Classic synthetic are still in production.

The reason given was that the brush was "not a sustainable product when it is not treated well" which had led to "a lot of repairs".
Quelle: http://shavenook.com/showthread.php?tid=58678
Müsste ja heissen die hätten einen anderen/zu wenig Kleber für die 25er verwendet als für die 23er ? Der Griff sollte bei 23/25 derselbe sein...

Wie hier im Forum mal geschrieben, bin ich mit meinem Mühle 25er STF voll zufrieden -- und das schon seit einigen Jahren.

Kann aber zu STF 23er <> 25er nichts weiteres sagen, da ich den kleineren damals nur zur Ansicht hatte (ging dann wieder Retour und der 25er durfte bleiben Smiley ).
Gespeichert

Gruß, Tom
Seiten: 1 ... 7 8 [9]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS