gut-rasiert
21. August 2019, 05:10:16 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Neues Board: "Die Rasuthek"!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 3 ... 16   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Calani Forumsseife 2010 "Oriental Plum"  (Gelesen 29969 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Eugen Neter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.946



« am: 26. Oktober 2010, 21:50:12 »

Was lange währt, wird endlich gut. Der Satz paßt genau auf das neue Produkt aus dem Hause Calani, denn nach mehreren mißlungenen Anläufen ist – dank Nikita und der Schnüffelbeihilfe des Betreiberteams – das fast für unmöglich Gehaltene geschafft: Eine sozusagen betriebseigene Rasierseife.
Wie sieht sie aus?







Aufgeschäumt habe ich sie zur Demonstration mit dem 26er Thäter Chubby Silberspitz, denn die hervorragende Qualität dieser Seife verlangt geradezu nach einem äquivalenten Partner – wobei sie sich fraglos auch mit minderen Pinseln zufrieden gibt.
Was an dieser Rasierseife zunächst auffällt, ist ihr Duft. »Oriental Plum« – orientalische Pflaume. Kenner wissen, daß die Pflaume, wie alle Prunus-Gewächse, tatsächlich aus dem Orient stammt, genauer aus Mesopotamien, von wo sie vermutlich durch Alexander den Großen nach Europa gelangte. Duftet diese Seife nach Pflaume? Unbedingt ja. Aber nicht nur. Beigemengt sind Aromen, die entfernt an Tabak erinnern, an weitere Südfrüchte. Aber da kann mich meine Nase auch täuschen. Vorherrschend ist jedenfalls der Pflaumenduft. Bei uns im Badischen würde man sagen, so riechen »Gutsele«.
Aber der Duft ist ja noch nicht alles. Was diese Rasierseife auszeichnet, ist ihr grandioses Aufschäumverhalten. Selten habe ich eine Seife erlebt, die sich so unkompliziert mit wenigen Pinselbewegungen in kompakte Sahne verwandeln läßt. Der Hobel gleitet beinahe wie von selbst durch den Schaum, und an irgendwelche Hautreizungen ist gar nicht zu denken.
Langer Rede kurzer Sinn –: Eine wirklich herausragende Rasierseife, die ich jedem, der die traditionelle Naßrasur pflegt, unbedingt empfehlen kann.
Hier noch die Ingredienzien: Aqua, Elaeis guineensis oil, Stearic Acid, Cococs nucifera oil, Mangifera Indica Seed Butter, Potassium Hydroxide, Sodium Hydroxide, Prunus amygdalus dulcis oil, Lanolin, Glycerin, Parfum, Xanthan gum, Eugenol, Geraniol, Coumarin, Linalool, Limonene.
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2010, 22:03:21 von Eugen Neter » Gespeichert

kw
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.530


« Antworten #1 am: 26. Oktober 2010, 21:55:20 »

Hans, dem kann ich nur beipflichten. Punkt. Daumen hoch
Gespeichert
Cordy
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 1.278



« Antworten #2 am: 26. Oktober 2010, 22:00:03 »

Aufgeschäumt habe ich sie zur Demonstration mit dem 26er Thäter Chubby Silberspitz, denn die hervorragende Qualität dieser Seife verlangt geradezu nach einem äquivalenten Partner – wobei sie sich fraglos auch mit minderen Pinseln zufrieden gibt.

Das beruhigt mich aber.... Augen rollen
Gespeichert

Zur Information und Unterhaltung: Videosammlung * Abkürzungsverzeichnis und Glossar
quickiekuchen
Gast
« Antworten #3 am: 26. Oktober 2010, 22:09:02 »

Bitte mal Jemand mit Kiehl Graudachs probieren, wenn möglich. Grinsend
Gespeichert
kw
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.530


« Antworten #4 am: 26. Oktober 2010, 22:12:06 »

Och Leute, jetzt stellt euch an. Jeder postet seine Erfahrungen und gut ist. Man muss ja nicht alles auf die Goldwaage legen.
Gespeichert
Dimitri
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 166



« Antworten #5 am: 27. Oktober 2010, 07:39:23 »

Zur Info: http://www.codecheck.info/kosmetische_mittel/rasierprodukte/rasierschaum_und_cremen/id_782385/Calani_Oriental_Plum.pro?state:ProductEdit=ZH4sIAAAAAAAAAFvzloG1nJ%2BBgYGJgYGjILEoNa%2FEM6W4iIEvK7EsUS8nMS9dzyc%2FL926%2B8mEM%2F3K95kYGL0YWMsSc0pTK4oYBBCK%2FEpzk1KL2tZMleWe8qAbaFhFAQMYhN4t52Fg4Cwoyk8pTQaZXchQxwAHAMWzswh%2FAAAA
Gespeichert

Grüße,
Dimitri
kretzsche
Gast
« Antworten #6 am: 27. Oktober 2010, 07:50:20 »

Codecheck ist immer wieder eine Lesung wert...

"...Bemerkung: trotz Deklarationspflicht als Allergen ohne Bedeutung..."
  
"...Anmerkungen: Deklarationspflicht gilt ab März 2005. Studien und Datenvergleiche des Informationsverbundes Dermatologischer Kliniken (IVDK) zeigen, dass die Duftstoffe Eichenmoos, Baummoos, Isoeugenol und Cinnamal sehr potente Allergene sind. Weniger potente, aber immer noch problematische Stoffe sind Cinnamylalkohol, Hydroxycitronellal und HMPCC (= Hydroxymethylpentylcyclohexencarboxaldehyd, Handelsname Lyral)..."

Ja was denn nun?  

Wichtig ist das hier Zwinkernd --> http://www.codecheck.info/AboutShopfinder/page.pag     Da entsteht dann Kohle Zwinkernd

Meine Meinung zum Produkt: Die Seife ist über jeglichen Zweifel erhaben, schäumt super auf, weicht gut ein, gleitet sehr gut und der Duft ist ein Traum. MMn. alles Bestens!
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2010, 07:53:22 von kretzsche » Gespeichert
Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.968


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #7 am: 27. Oktober 2010, 08:05:29 »

Gerade in solchen Dingen widerspricht sich Codecheck leider...genau wie bei Farbstoffen. Da wird dann alles über einen Kamm gebürstet. Und da es ein Bestandteil eines ätherischen Öles ist, würde es auch bei einem Naturkosmetikprodukt aufleuchten...wir können uns solange diese Seite ansehen....http://www.kosmetik-check.de/incisuche_details_de.php?nr=  Grinsend Tragt dort "Cou" ein und schon ist die Welt wieder heile.
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
kretzsche
Gast
« Antworten #8 am: 27. Oktober 2010, 08:11:21 »

Meine Welt wird von Seiten ala Codecheck nicht im geringsten tangiert. Leider wird aber zu oft darauf verwiesen, mMn ist das sogar knapp an der Geschäftsschädigung vorbei, die Aussagen dort sind einfach nicht standfest, da eine Wichtung nach enthaltenen Anteilen (%) nicht stattfindet. Andere Anbieter erwähnen die Duftstoffe einfach nicht, damit gibts dann auch keine Allergene... Zwinkernd

Uwe
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2010, 08:25:01 von kretzsche » Gespeichert
kw
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.530


« Antworten #9 am: 27. Oktober 2010, 08:13:27 »

Bis zu diesem Forum wusste ich nichts von diesen Seiten und was mich nicht grün anlaufen lässt, beunruhigt mich nicht weiter. Lasst uns weiter die Seife lobhudeln. Grinsend
Gespeichert
kretzsche
Gast
« Antworten #10 am: 27. Oktober 2010, 08:18:29 »

Zwinkernd Ahh, ein nettes Mitglied des Forums hat sogar ein Bild eingebaut, Danke Daumen hoch

Uwe
Gespeichert
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 7.630


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #11 am: 27. Oktober 2010, 09:12:10 »

Ja ja, fleißige Leute hier! Jetzt macht mich mal bitte weiter heiß auf die Seife, dass ich nach meinem Urlaub in der übernächsten Woche auch auf Touren bin, wenn ich sie nutzen kann! Küsschen
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Sockenbart
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 233


Geheilt, gerade so !"


« Antworten #12 am: 27. Oktober 2010, 13:08:39 »

Ich glaub ich muss gleich eine Bestellung rausschicken.
Ja, mein Glaube wird immer stärker.
JETZT ist es soweit, ich muss !"  Grinsend

  LG.Socki
Gespeichert

Heute schon rasiert ? 
Geier0815
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 368


« Antworten #13 am: 28. Oktober 2010, 19:53:04 »

Hmm, was ich ja selten bei Seifen von Cathy habe, aber bei dieser geht es mir so: Ich mag sie nicht. Ich weiß nicht woran es liegt, aber die Seife hat für mich keine Tabakeinschläge, sie hat nichts orientalisches ( wie die Dubai ) sondern sie ist einfach nur widerlich süßlich. Mein erster Gedanke/Assoziation war: Southern/Ginger Ale, sprich Gummiebärchensaft. Ich hoffe ja das die Seife sich durch Lagerung noch etwas ändert aber ansonsten ist sie mir zu süß. Schade, da ich mir eigentlich eine Mischung aus Dubai und Pflaume und zwar den säuerlichen Einschlag von Pflaume erwartet hatte.
Aber ein kleiner Trost: Alle Frauen denen ich sie unter die Nase gehalten habe, sind voll drauf abgeflogen!
Gespeichert
kretzsche
Gast
« Antworten #14 am: 28. Oktober 2010, 19:56:22 »

Aber ein kleiner Trost: Alle Frauen denen ich sie unter die Nase gehalten habe, sind voll drauf abgeflogen!

War das nicht das Ziel? Wenn ich mich damit abends rasiert hab, dann fliegt meine Holde mir auch an den Hals und atmet mich fast weg...

Uwe
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 16   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS