Hautpflege im Sommer?

Begonnen von herzi, 12. August 2009, 14:16:23

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

herzi

Harte Kerle sterben einsam, Claas, weil sie immer so hart sein müssen. Da bin ich lieber Softie ;) ;D

Seitdem ich brushless Rasiercremes verwende brauche ich eigentlich im Rasierbereich keine Creme mehr. Das macht die RC schon. Problembereiche die nach Creme lechzen sind eher darüber, Stirn und um die Augen herum. Vor Allem an den Augen möchte ich keine ASBs verwenden.
Gruß,
Stefan

Claas M

Japp. An den Wangen käme ich auch mit Aftershave alleine aus aber die von dir angesprochenen Problemzonen kenne ich auch. Augen mal ausgeschlossen.

Michel

Ich mag ***s ASB.Ich werde demnächst aber auch mal von Florena die Aloe Vera Creme
probieren.
@Stefan
Welche Brushless-Cremes verwendest du denn?Würde mich hinsichtlich der kommenden kälteren
Jahreszeit sehr interessieren.

herzi

Zitat von: Michel am 28. August 2009, 17:33:32
@Stefan
Welche Brushless-Cremes verwendest du denn?Würde mich hinsichtlich der kommenden kälteren
Jahreszeit sehr interessieren.

Mehr per PM, Michel
Gruß,
Stefan

herzi

Zitat von: herzi am 12. August 2009, 14:16:23
Deswegen verwende ich momentan sehr gerne die Bübchen Milk

Die 50ml Probe der Milk ist leer. Also dachte ich mir greif doch zur Pflege Lotion, die ist ja auch da. War eine schlechte Idee. Ich vertrage sie nicht gut. Warum ? Keine Ahnung. Vielleicht ein Duftstoff  >:(
Gruß,
Stefan

Sockenbart

AS eigentlich immer (AltInn, Floid, oder Dominica Bay-rum).
Wenn etwas mehr Rasurbrand dann folgt noch das 6660 (sehr empfehlenswert). dh:
Und wenn nicht dann hinn und wieder Gesichtspuder (zzt. Bronnley White Iris Talkum Powder)
falls die Haut noch etwas spannen sollte.
Heute schon rasiert ? 

Tim Buktu

Kann Dich nur bestätigen. Das 6660 von Neuner ist ein Top-Produkt!
Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!

krähe

Hüstel, mal Staub fort pusten... ;D

Benutze nur AS und Wachseife, habe aber auch einen eher fetten Hauttyp bzw.bin schon fast Hauttyp IV, wenn es um die Sonnenempfindlichkeit geht.

Einzig meine Unterarme neigen ab und an zu Trockenheit, die ich mit einem guten geruchsneutralen Sonnenöl einreibe.



"less is more-more or less" Ludwig Mies v.d. Rohe

Tim Buktu

 :o Kannst Du mir bitte mal einen Link zur genutzten Seife schicken? Die hätte ich heute Morgen gut brauchen können!  ;D
Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!

krähe

 ;D Stimmt, die Wachseife könnte ich auch schon mal gut gebrauchen.;D
"less is more-more or less" Ludwig Mies v.d. Rohe

kriklkrakl

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles

JackOfAllTrades

Ich nehme auch gerne einfach Rasierseife statt Schaum. Ist allerdings aus nem kleinen Ökoladen bei uns in der Stadt. Die trocknet die Haut nicht aus, ich glaube, da ist noch Shea Butter drin, da braucht man danach auch keine Creme mehr.

AS nehme ich dann gar nicht mehr, weil der Alkohol die Haut stark austrocknet bei mir. Mache dann lieber mal ne Gesichtsmaske mit weißer Mineralerde von margile (ja, klingt komisch, habe ich mir bei meiner Freundin abgeguckt). Habe seitdem keine Probleme mehr.