gut-rasiert
17. Mai 2021, 15:50:36 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres" ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Welches After Shave zur Winterzeit?  (Gelesen 5145 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Windi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 136



« am: 15. Oktober 2010, 21:13:12 »

Was meint ihr welche AS zur Winterzeit passen? Zur Endjahresstimmung? Schnee, kaltes, nasses, dunkles Wetter drückt auf die Stimmung .... vielleicht dann auch bei der Wahl des AS?
Macht ihr da Unterschiede oder nehmt ihr eure AS ungeachtet der Jahreszeit durch? Ich mein im Sommer hat man vielleicht ehr frischere, zitronigere, mentholigere AS. Nicht das einem bei Schnee und Proraso AS das Gesicht einfriert  Teuflisch
Gespeichert

Auf den Alkohol - die Ursache und die Lösung aller Probleme! (Homer Simpson in "Homer ist der: Bierbaron")
uwe9
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 4.140



WWW
« Antworten #1 am: 15. Oktober 2010, 21:16:39 »

... im Herbst/Winter nehme ich öfters Tabac AS und seit kurzem das Old Spice AS Lächelnd
Gespeichert

Viele Grüße aus der Tabac-Stadt (Stolberg/Rhl.), Uwe Lächelnd
krähe
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.218



« Antworten #2 am: 15. Oktober 2010, 21:17:18 »

Nehme gerne: Tabac Original, Old Spice, CHH Tobacco, Figaro
Gespeichert

"less is more-more or less" Ludwig Mies v.d. Rohe
Brauer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.944



« Antworten #3 am: 15. Oktober 2010, 21:19:56 »

Zum Winter mag ich dass Malizia Uomo, und sehr gerne auch wieder Florida Water von Murray, zwar ein Cologne
stört mich aber nicht Grinsend
Gespeichert
quickiekuchen
Gast
« Antworten #4 am: 15. Oktober 2010, 21:25:18 »

Das ist Was für die finstere Jahreszeit:


Guter Stoff! Pflegewirkung tadellos!

PS:
Baugleich mit Axe After-Shave
Gespeichert
Moccahead
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 996


-[HPA 1908]-


WWW
« Antworten #5 am: 15. Oktober 2010, 21:33:53 »

Welches AXE denn?

Hier in MUC ist es sauschwer an Brut ran zu kommen... grmml
Gespeichert

quickiekuchen
Gast
« Antworten #6 am: 15. Oktober 2010, 21:46:18 »

Zitat
So, Heute konnte ich nicht mehr wiederstehen.

Aber als ich vor dem magnetischen Regal stand, sah ich daneben Axe AS. Ich schaute einfach mal drauf:

Axe AS:

alcohol denat., aqua, parfum, glycerin, PEG-40 hydrogenated castor oil, ethyl hexyl methoxycinnamate, butyl methoxydibenzoylmethane, ethyl hexyl salicylate, bht, citronellol, coumarin, geraniol, hexyl cinnamal, hydroxyisohexyl 3-cyclohexene carboxaldehyde, limonene, linalool

Brut AS:

Alcohol Denat, Parfum, Glycerin, PEG-40 Hydrogenatet Castor Oil, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Ethylhexyl Salicylate, BHT, Citronellol, Coumann, Eugenol, Limonene, Linalool

Hehe... Zwinkernd Zwinkernd Zwinkernd

Logisch, Alles Unilever.

Wie du siehst, meinte ich nicht die Parfumierung, sondern die restlichen Zutaten.
Gespeichert
Moccahead
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 996


-[HPA 1908]-


WWW
« Antworten #7 am: 15. Oktober 2010, 21:59:34 »

Och menno...

Und wo ist dieser Regal, bzw in welcher Marktkette (evt?)
Gespeichert

kretzsche
Gast
« Antworten #8 am: 15. Oktober 2010, 22:03:02 »

Im Winter dürfen es bei mir die schweren holzigen Düfte sein, mit Tabac, Leder, Sandelholz und etwas Vanille.
Passend zum Essen Zwinkernd
Gespeichert
quickiekuchen
Gast
« Antworten #9 am: 15. Oktober 2010, 22:06:11 »

Axe AS gibts doch Überall.

Brut z. B. bei Thomas Phillips

Brut Passion passt gut zur kalten Jahreszeit. Im Sommer wäre mir das aber zu fruchtig-warm.

Tüff Herb geht dagegen immer. Das ist uni-weather.



EDIT: Uwe, der Winter könnte bei mir glatt Tabac-Season werden. Also EdT, nicht AS, da ich mir früh am Morgen das Gesicht wasche und mich dann einmiefe.
« Letzte Änderung: 15. Oktober 2010, 22:10:36 von quickiekuchen » Gespeichert
Marvin
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 565


Mühle R 106


« Antworten #10 am: 15. Oktober 2010, 22:06:57 »


oder nehmt ihr eure AS ungeachtet der Jahreszeit ?

Genau so ist es. Mir doch schnuppe was der Kalender zeigt, wenn ich Lust auf Tabac oder Proraso habe. Und gleich noch ein kleiner Tipp am Rande. Eis schmeckt im Winter auch am besten.   Lächelnd

Gespeichert

Gruß aus Magdeburg, Jürgen
kw
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.530


« Antworten #11 am: 15. Oktober 2010, 22:15:19 »

AS zu 99% Tüff grün und den Duft regele ich über's EdT. Hierbei aber das, was gefällt, egal wie rum sich der Mond dreht. Grinsend
Gespeichert
Baas vant Spill
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 958



« Antworten #12 am: 15. Oktober 2010, 22:16:04 »

Inzwischen friert mir bei Proraso das Gesicht nicht mehr ein, scheinbar tritt da wohl eine Art Gewöhnungseffekt ein. Deswegen auch gelegentlich mal im Winter.

Ansonsten nehm ich zur kalten Zeit eher wieder Tabac original. Irisch Moos gefällt mir derzeit auch bei kälteren Temperaturen (manchmal aber auch bei warmen), und auch das einfache Majestät gefällt mir besser. Zur Arbeit dann aber Sommers wie Winters die dezenten bzw. unbedufteten Sachen.
Gespeichert
Guilty
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.621


« Antworten #13 am: 15. Oktober 2010, 22:18:01 »






Hätte ich mal gewettet. Ärgerlich

Gespeichert
quickiekuchen
Gast
« Antworten #14 am: 15. Oktober 2010, 22:19:55 »

SIM finde ich persönlich auch universal. Ich finde es eigentlich nicht wirklich frisch, sondern eher angenehm würzig und beruhigend.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS