gut-rasiert
22. Juli 2018, 07:14:27 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Wir haben ein neues Board Der Bart für Themen rund um die Bartpflege!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 2 [3] 4 5   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Gillette Ein-Klingen-Rasierer für Indien.  (Gelesen 14173 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
astra
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.157



« Antworten #30 am: 13. November 2010, 01:17:04 »

Ja, und nu? Willst du uns auf die Folter spannen oder war die Rasur so greislich, das du nix drüber erzählen magst?
Gespeichert

Es genügt oft einer und die ganze Harmonie ist gestört.
Piraten-Papa
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.298



« Antworten #31 am: 13. November 2010, 01:26:54 »

Ja, und nu? Willst du uns auf die Folter spannen oder war die Rasur so greislich, das du nix drüber erzählen magst?

Jetzt hetz' mich doch net so. Zwei, Drei Rasuren noch, dann kann ich eine erste Einschätzung abgeben.
Gespeichert
So-ein-Bart
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 485



« Antworten #32 am: 13. November 2010, 01:41:24 »

Dann werden wohl bald jede Menge Hobel im MH auftauchen  Grinsend
Gespeichert

Schöne Grüße,
Stefan
astra
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.157



« Antworten #33 am: 13. November 2010, 03:03:41 »

Jetzt hetz' mich doch net so.

Hast ja Recht. Nur steigt die Spannung so langsam ins unerträgliche. Der Werbespot mit den tanzenden Indern und der ausnehmend schönen Inderin hat mich ganz kirre gemacht, bin knapp davor mir das Teil auch ohne Testbericht zu bestellen ... Zunge
Gespeichert

Es genügt oft einer und die ganze Harmonie ist gestört.
Sicknote
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.701


Schuhe sind meine neuen Rasiermesser


« Antworten #34 am: 13. November 2010, 10:05:48 »

Astra: ich sag dir: wenn du das Ding tanzend benutzt kommt keine 5 Minuten später eine schöne Inderin um die Ecke um die Glätte bei dir zu testen. Smiley wo du dich nun damit rasierst ist natürlich dir überlassen. Hihi
Gespeichert

SLB04
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.303



« Antworten #35 am: 13. November 2010, 10:08:23 »

Jetzt hetz' mich doch net so.

Hast ja Recht. Nur steigt die Spannung so langsam ins unerträgliche. Der Werbespot mit den tanzenden Indern und der ausnehmend schönen Inderin hat mich ganz kirre gemacht, bin knapp davor mir das Teil auch ohne Testbericht zu bestellen ... Zunge

Tja, mich hat der Spot schon längst überzeugt. Grinsend Ein paar von den Dinger sind schon unterwegs zu mir.

Ich glaub ich werd dann auch so ein Teil ins Wichtelpaket legen. Teuflisch
Gespeichert

Lieben Gruß
Alex
4mate
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 79


« Antworten #36 am: 24. November 2010, 01:13:58 »

Ungeduldig mit den Fingern tip Grinsend Grinsend Grinsend
Gespeichert
gunsmoker
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 216

Das Rasiertier in dir


« Antworten #37 am: 24. November 2010, 22:45:09 »

ihr werdet doch nicht einer auf die masse psychologisch ausgerichteten mainstream-hypnosebotschaft
hinterherlaufen? Grinsend

"OBEY" Cool

gruss...gunny
Gespeichert
henning
Gast
« Antworten #38 am: 24. November 2010, 23:45:03 »

Nein. Aber in dieser Abteilung hier geht es um Einweg und Systemrasierer, also bekommt auch der seine Chance. Dank einem lieben Mitglied der Gemeinde, konnte ich den Typen testen:



Der Rasierer ist sehr leicht, ähnlich den Wegwerfdingern. der Griff ist sehr gut, schön griffig und wohlgeformt. Der Klingenwechsel geht sehr einfach, ohne Hebel oder Knopf. Man drückt den Kopf seitlich zusammen und zieht ihn aus der Systemklinge, in der der Kopf hängt.
Die enorm aussehenden Zinken spürt man nicht. Nur wenn man es zu doll treibt und zu schnell und feste rasiert, klappt der Kopf irgendwie weg und man spürt das da noch was ist. Der Kopf ist ungedämpft beweglich aufgehängt.
Ansonsten ist der Rasierer sanft. Mit dem Strich noch zupackend. Man hört die Rasur und spürt Abtrag. Gegen den Strich versagt er dann allerdings. Man merkt es erst udn fühlt es dann. Man kann drüber sooft man will, es wird nicht gründlich genug. Da er vorher packte und der Schaum schwarz von Stoppeln war, kann man fast eine falsche Geometrie vermuten, denn nach einem Durchgang dürfte selbst eine Klinge für die dritte Welt nicht stumpf werden.
Ich werde noch ein wenig testen, aber es sieht nicht gut aus für den Schönling. Evtl. taugen die restlichen Klingen dann aber für eine Achselrasur.

Ciao
Gespeichert
gunsmoker
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 216

Das Rasiertier in dir


« Antworten #39 am: 25. November 2010, 00:06:45 »

das ich einem gut/günstigem systemie nicht abgeneigt bin,sollte  bekannt sein.
und der smiley im vorangegangen post,welche du so schätzt,sollte eine heitere antwort untermalen.
wenn ich kein intresse hätte,würd ich diesen bereich ja meiden.
oder sind irgendwelche millitanten äusserungen meinerseits bekannt?


gruss...gunny
Gespeichert
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.814



« Antworten #40 am: 25. November 2010, 10:04:07 »

Jungs, ihr macht mich neugierig. Rasier ohne Gleitstreifen (und ohne Strom Zwinkernd ) interessieren mich immer.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Piraten-Papa
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.298



« Antworten #41 am: 25. November 2010, 10:12:39 »

Meine Erfahrungen mit dem Gillette-Guard decken sich mit denen von Henning. Im ersten Durchgang macht er noch toll seine Arbeit, in den weiteren Durchgängen lässt er dann aber stark nach. Es hilft auch nichts, wieder und wieder über die selbe Stelle zu rasieren; es wird nicht glatter. Wenn es um Systemies ohne Gleitstreifen geht, dann hat der GII klar die Nase vorn.
Gespeichert
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #42 am: 25. November 2010, 12:06:24 »

Meine Erfahrungen mit dem Gillette-Guard decken sich mit denen von Henning. Im ersten Durchgang macht er noch toll seine Arbeit, in den weiteren Durchgängen lässt er dann aber stark nach.

Vielleicht eignet er sich, wenn die Gründlichkeit nach einem Durchgang tragbar ist, als "Alarmstart-Rasierer" ?
Gespeichert
Piraten-Papa
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.298



« Antworten #43 am: 25. November 2010, 12:44:10 »

Vielleicht eignet er sich, wenn die Gründlichkeit nach einem Durchgang tragbar ist, als "Alarmstart-Rasierer" ?

Das auf jeden Fall. Wenn's nur darum geht rasiert auszusehen, ist er schon o.k. Wenn's aber wirklich gründlich sein soll, ist er nicht die erste Wahl.
Gespeichert
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #44 am: 25. November 2010, 12:57:15 »

Vielleicht eignet er sich, wenn die Gründlichkeit nach einem Durchgang tragbar ist, als "Alarmstart-Rasierer" ?

Das auf jeden Fall.

damit hat er doch seine Daseinsberechtigung - im Gegensatz zu vielen anderen Produkten
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS