gut-rasiert
05. April 2020, 01:29:04 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres 2019"

 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 14 15 [16] 17   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Gillette Zahnkamm new type  (Gelesen 45533 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
KäptnBlade
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.911


InGENIEur + Entschwörungstheoretiker


« Antworten #225 am: 03. Februar 2016, 21:49:58 »

So, jetzt muss ich endlich mal meinen lange versprochenen Kommentar zu diesem wundervollen Gefährt loswerden.

Nachdem ich ihn vor langer Zeit schon mal in Besitz hatte, ihn aber wegen übermäßiger Sanftheit wieder von Dannen habe ziehen lassen, folgte nun ein zweiter Anlauf mit Hernes güldenem Gesellen.
Und siehe da, wurden in letzter Zeit schon andere Hart- und Weichwaren im zweiten Versuch mein Freund, so funkte es auch mit dem Kollegen New Type erst bei der Wiederholungstat. Völlig anders als in Erinnerung ging er zwar nicht übermäßig direkt, aber doch ehrlich spürbar und sehr gründlich zu Werke.
Eine seinerzeit bereits eine Woche in Nutzung befindliche ASP harmonierte auf Anhieb wunderbar mit ihm und meinem Unterkopf.

Mittlerweile habe ich so einige Klingen im NT getestet und bin schwer begeistert von seiner Klingentoleranz. Zwar bin ich auf ein paar wenige Klingenmarken zusammengeschrumpft, aber bei diesen konnte ich speziell bei diesem Hobel keine großen Unterschiede feststellen. Egal ob ASP, ASS, GBE, Ladas oder Rotbart; alle funktionierten wunderbar in ihm.

Sanfter Zahnkamm + "scharfe" Klinge = tolle Rasur
Gespeichert

Meine Angst, dass die Autokorrektur dieses Forums mal was Obszönes ausspuckt, wichst von Tag zu Tag!
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.466



« Antworten #226 am: 03. Februar 2016, 22:40:20 »

Seinerzeit hätte ich mich über eine 'Neuauflage New Type /Standard' von Mühle gefreut:
anstelle des garstigen Revoluzzers (R41)  Smiley

Soviele Hobel aus der Kategorie 'supersanft + supergründlich + gutmütig' gibts nicht,
neben dem Progress und antiken New Types fällt mir nur noch Shavecraft ein (diverse New-Type-Adaptionen).
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
Barnie
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 330



« Antworten #227 am: 04. Februar 2016, 01:20:35 »

Im Grunde kann ich das vom Käptn auch bestätigen - habe letztes Jahr - ebenfalls mit Herne - gegenseitigen Probentausch gemacht, unter anderem er also auch seinen anderen NT gegen meinen Globus Reform, und ja, letztendlich haben wir uns darauf geeinigt, daß die Hobel getauscht bleiben.
Ich bin sehr zufrieden mit dem NT, sehr sanft - etwa vergleichbar mit meinem Merkur 985 (Reiseharke), aber irgendwie nocheinen Tick gründlicher als der Merkur mit der ASP, ebenso Lord (Chrom, Stainless und Platinum). Dagegen versagt der NT - oder besser: die Personna Platinum darin vollständig. Ruppig, ungründlich - geht gar nicht ...
Gespeichert
MudShark
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.643



WWW
« Antworten #228 am: 04. Februar 2016, 10:45:29 »

Ja, das ist schon ein richtig brauchbarer, gut verarbeiteter und fast schon narrensicherer Hobel. Inzwischen hab ich 2 davon, einer davon mit einem hohlen Fat-Handle, die können schon Spaß machen!
Außerdem einer der wenigen Zahnkämme, in dem eine Rapira SS Chrome ohne größere Ruppigkeiten funktioniert!

Btw, hat Herne inzwischen denn überhaupt noch irgendwelche Hobel übrig? Zwinkernd
Gespeichert

"Wenn man bedenkt, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt."
Mark Twain
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.916



« Antworten #229 am: 04. Februar 2016, 13:13:15 »

 Unentschlossen Augen rollen Verlegen  Ähm, tja nu ... irgendwie scheint mir die Situation etwas entglitten zu sein. Besaß ich im Herbst noch 2 NEWs, so habe ich jetzt tatsächlich gar keinen mehr. Huch Grinsend

Aber das war halt meinem Torsionsfieber geschuldet! Das mit dem zweiten war auch wirklich nicht geplant. Aber da mir der Käptn großzügigerweise seinen Ibsen mit dickem Griff überlassen hat, hat sich kein anderes Tauschobjekt gefunden, daß für ihn interessant war. Und da ich ihm für den Ibsen wahrscheinlich auch mein letztes Hemd gegeben hätte, war mir der NEW dann letztendlich doch lieber. Grinsend

Aber wer weiß, vielleicht stolpere ich irgendwann mal wieder über einen. Sicherlich nicht mehr in so einem 'Vitrinenzustand' wie jetzt der vom Käptn, aber 'Schau mer mal' ...

Ansonsten kann ich in den Chor hier nur mit einstimmen und nochmal wiederholen, was wir an anderer Stelle schon einmal bemerkt hatten: Es ist nach wie vor erstaunlich, wie relativ wenig Beachtung dieser Hobel hier findet, zumal er auch (wie damals bei mir) ein ideales Einstiegsobjekt in den Vintage-Bereich ist!
Gespeichert
maranatha21
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.224



« Antworten #230 am: 04. Februar 2016, 13:59:51 »

Das klingt schon sehr interessant! Wisst Ihr, wie der sich im Vergleich zum Rocket verhält, auch wenn der jetzt vom Aufbau eigentlich nicht zu vergleichen ist.  Den mag ich nämlich immer mehr und finde bei ihm ebenfalls das Verhältnis Sanftheit/Gründlichkeit sehr gut.

Für einen weiteren "Sanften", der (vielleicht auch erst mit ein wenig Übung) an eine R41-Gründlichkeit heran kommt, bin ich immer zu haben.
Gespeichert
KäptnBlade
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.911


InGENIEur + Entschwörungstheoretiker


« Antworten #231 am: 04. Februar 2016, 14:08:59 »

... Und da ich ihm für den Ibsen wahrscheinlich auch mein letztes Hemd gegeben hätte, war mir der NEW dann letztendlich doch lieber. Grinsend
...

Wie jetzt? Das Hemd hast Du mir überhaupt nicht angeboten! Hätte ich das gewusst...

Sorry fürs OT.



Ich glaube, es war eine Win-Win-Situation!
Gespeichert

Meine Angst, dass die Autokorrektur dieses Forums mal was Obszönes ausspuckt, wichst von Tag zu Tag!
MudShark
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.643



WWW
« Antworten #232 am: 05. Februar 2016, 14:10:05 »

Für einen weiteren "Sanften", der (vielleicht auch erst mit ein wenig Übung) an eine R41-Gründlichkeit heran kommt, bin ich immer zu haben.

Also meiner Erfahrung nach schafft der New das nicht wirklich. Wenn man noch einen Durchgang drauflegt kommt er aber zwar schon etwas an eine R41 Gründlichkeit ran, aber dennoch liegt das Hauptaugenmerk
bei ihm in seiner Unangestrengtheit und Sanftheit, mit der er zu Werke geht. Dabei ist er aber fühlbar gründlicher als ein Rocket!
Gespeichert

"Wenn man bedenkt, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt."
Mark Twain
Gugulugu
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 26


« Antworten #233 am: 22. Januar 2017, 09:47:11 »

So nun habe ich auch endlich einen New Type aus der Ami Bucht und das für 19€ inkl Box bin gespannt wie Bolle :-)



Gespeichert
Gugulugu
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 26


« Antworten #234 am: 02. Februar 2017, 13:03:13 »

So nach 11 Tagen ist er nun angekommen aus den USA ging ziemlich fix!
Der Zustand bis auf eine kleine blanke Stelle auf der kopfplatte ist überraschen gut !
Heute Abend nach der Grundreinigung wird er eingeweiht  Grinsend
Gespeichert
Gugulugu
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 26


« Antworten #235 am: 17. Februar 2017, 11:58:14 »

Hier mein neues Bostonian Set in der Short Comb Variante.






Gespeichert
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.173



« Antworten #236 am: 09. Juni 2017, 20:43:11 »

Moin,

erst mal steht in meiner Box "THE NEW" und nicht "new type", bei Mr Razor übrigens auch.
Unter The New findet man diesen Faden jedenfalls nicht.
Sollte man ev. umbenennen?

Mir ist jedenfalls ein THE NEW "Regent" (german Set) von 1930 zugeflogen.
Nicht top erhalten und auch mit kleinen Rissen an der Hülse, was mich aber z. Zt nicht stört.

Die Rasur mit dem Teil und einer GBE war sehr gut- keine Beanstandungen und zu empfehlen.

hier noch ein paar Fotos

titanus

 

Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
MudShark
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.643



WWW
« Antworten #237 am: 09. Juni 2017, 21:46:53 »

Schick isser! Daumen hoch
Gespeichert

"Wenn man bedenkt, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt."
Mark Twain
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.916



« Antworten #238 am: 09. Juni 2017, 22:17:06 »

Wollte gerade sagen ...

Nicht top erhalten und auch mit kleinen Rissen an der Hülse, was mich aber z. Zt nicht stört.
Da haben Herr Münzsammler aber hohe Ansprüche. Augen rollen Grinsend

Ich finde auch, ein sehr hübsches Exemplar. Daumen hoch
Insbesondere die Kopfplatte steht überdurchschnittlich gut im Lack!
Gespeichert
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.173



« Antworten #239 am: 10. Juni 2017, 07:46:24 »

Danke.
Das bezog sich auch mehr auf das Griffstück.
Aber wie gesagt bin ich ja zufrieden mit diesem 83 Jahre alten Rasierer.
 Zwinkernd

titanus
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
Seiten: 1 ... 14 15 [16] 17   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS