gut-rasiert
21. August 2019, 04:40:39 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Neues Board: "Die Rasuthek"!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Fine Superlite Slant Razor  (Gelesen 2471 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Robinson
Gast
« am: 20. April 2016, 19:42:27 »

Neben einer neuen Rasierseife hat Fine kürzlich auch einen eigenen Hobel auf den Markt gebracht.
Dieser ist keine Neuentwicklung, sondern eine exakte Replika des nicht mehr erhältlichen "Bakelite Slant" von Italian Barber (die Teile sind auch zu 100% kompatibel).
Der Hobel ist komplett aus Plastik und wiegt 15gr. 
Da dies mein erster Plastikhobel ist, ist das geringe Gewicht etwas irritierend. Aus den ersten Reviews ist aber deutlich zu entnehmen, dass dies a) nicht stört und b) man keinesfalls versuchen sollte, das fehlende Gewicht durch mehr Druck auszugleichen. Überhaupt sind die ersten Testberichte äußerst positiv.
Mein erster Test erfolgt gleich morgen früh.
In der Hand fühlt er sich trotz des Plastiks recht gut an.

Hier noch ein paar Bilder, mehr zum Hobel nach meiner ersten Rasur.








Gespeichert
Goover007
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 129



« Antworten #1 am: 20. April 2016, 20:30:25 »

Hmmmm irgendwie kann ich mir nicht vorstellen das es Gewinde besonders lange hält ,bzw ist das überhaupt eins ,sieht besser Seele komisch auf dem Bild aus  Huch
Gespeichert

Progress 500 , DE 89l , 99R
Persona rot    Feather   Derby    uvm

Tabak Seife  und Proraso rot

Him Dachshaar
Robinson
Gast
« Antworten #2 am: 21. April 2016, 07:40:38 »

Das Gewinde ist aus Metal, das hält schon.

Vorhin habe ich die erste Rasur mit dem Slant Razor absolviert.
Die ersten Züge waren aufgrund des geringen Gewichts etwas ungewohnt. Der richtige Winkel war aber sehr schnell gefunden.
Der Slant gibt gutes akustisches Feedback und ist sehr gründlich. Er ist nicht so sanft wie z.B. der Ikon, aber auch nicht so zupackend wie der 37c.
Ohne jeglichen Druck auszuüben, liefert er also sehr gute und zufriedenstellende Ergebnisse.
Die Rasur war sehr gründlich und absolut reizfrei. Um ihn richtig kennenzulernen, braucht es aber noch ein paar Rasuren.
Der Fine Slant ist kein "Game changer", erfindet das Rad also nicht neu. Trotzdem ist er eine sehr schöne und vor allem sehr gute Ergänzung zum vorhandenen Hobelsortiment.
Und: er ist aufgrund von Größe und Gewicht ein sehr guter Reisehobel.
Gespeichert
Goover007
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 129



« Antworten #3 am: 21. April 2016, 18:26:22 »

Aha ok ,hätte ich jetzt nicht gedacht anhand der Bilder  Smiley
Gespeichert

Progress 500 , DE 89l , 99R
Persona rot    Feather   Derby    uvm

Tabak Seife  und Proraso rot

Him Dachshaar
efsk
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.199



« Antworten #4 am: 03. Juli 2016, 00:05:49 »

Habe jetzt auch eine, der die Post schon überlebt hat. Der Hobel wird umschrieben als ein Remake der als "Italian Barber" bekannt geworden Hobel. Davon habe ich eine, der ier als Hobby identifiziert worden ist. Da sehe ich doch verschiedene Unterschieden, wie auch hier gezeigt.
Ziemlich laut lasst der Hobel sich gut hantieren. Ob er auch gut rasiert weiss ich noch nicht: diese Rasur war mein letztes Experiment mit ein Polsiver: damit komme ich einfach nicht zu recht.
Gespeichert

Verzeih mir mein Deutsch. Ich bin ein Holländer.
lG - Richard
efsk
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.199



« Antworten #5 am: 04. Juli 2016, 21:50:35 »

Heute mal mit Voskhod, das war schon viel besser. XTG schneidet er mein Bart in der Hals nicht, das ist ein nachteil. Sonst functioniert das Teil prima. Mit porto ist man aber billiger, und besser, aus mit ein 37c.
Gespeichert

Verzeih mir mein Deutsch. Ich bin ein Holländer.
lG - Richard
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.972


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #6 am: 04. Juli 2016, 22:49:43 »

Puh, also ich glaube der wäre mir nun wirklich zu leicht, habe schonmal einen sehr leichten aus Polystyrol gehabt (ggf. noch auffindbar unter SuFu unsichtbarer Hobel in unsichtbarer Box),
da konnte man sich zwar gut mit rasieren, aber über kurz oder lang wäre er mir zu leicht gewesen.
Teste im Mom die 3d Druck Hobel, die rasieren fast alle Prima aber sind auch sehr leicht,wohl aber etwas schwerer als die reinen Plastikhobel.
Gespeichert

Die Feder ist mächtiger als das Schwert.
efsk
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.199



« Antworten #7 am: 04. Juli 2016, 23:06:20 »

Nicht soviel Probleme mit leiche Hobel. Mein Bonsa ist leichter, und rasiert wie die besten.
Gespeichert

Verzeih mir mein Deutsch. Ich bin ein Holländer.
lG - Richard
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.972


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #8 am: 04. Juli 2016, 23:17:05 »

Du meinst den hier?


Den find ich prima, trotz des Gewichtes, aber da hat ja auch einen Klingenspalt das er fast als Messer durchgeht, freiwillig kommt man da nicht auf die Idee zu drücken  Grinsend
Gespeichert

Die Feder ist mächtiger als das Schwert.
XLschneider
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 197


« Antworten #9 am: 20. Juli 2016, 22:31:06 »

Würde mich ja interessieren, ich liebäugle ja schon länger mit einem Slant, aber die Preise sind ordentlich für so ein hässliches, leichtes Plastikteil. Da würde ich lieber für aktuell 40€ den 37C nehmen.
Gespeichert
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 7.630


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #10 am: 21. Juli 2016, 07:11:17 »

Puh, also ich glaube der wäre mir nun wirklich zu leicht, habe schonmal einen sehr leichten aus Polystyrol gehabt (ggf. noch auffindbar unter SuFu unsichtbarer Hobel in unsichtbarer Box),
da konnte man sich zwar gut mit rasieren, aber über kurz oder lang wäre er mir zu leicht gewesen.
Teste im Mom die 3d Druck Hobel, die rasieren fast alle Prima aber sind auch sehr leicht,wohl aber etwas schwerer als die reinen Plastikhobel.
Ich glaube er meinte den hier:
https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,28869.msg526224.html#msg526224
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
efsk
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.199



« Antworten #11 am: 21. Juli 2016, 07:28:57 »

Würde mich ja interessieren, ich liebäugle ja schon länger mit einem Slant, aber die Preise sind ordentlich für so ein hässliches, leichtes Plastikteil. Da würde ich lieber für aktuell 40€ den 37C nehmen.
Obwohl der Fine gar nicht schlecht ist, finde ich der 37c besser und angenehmer rasieren. Also das wäre keine schlechte Wahl.
Gespeichert

Verzeih mir mein Deutsch. Ich bin ein Holländer.
lG - Richard
efsk
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.199



« Antworten #12 am: 08. Oktober 2017, 22:20:18 »

Aluminium Variante des Fine Superlights.
Schachtel sieht gut aus, bleibt aber ein einfaches Ding. Geöffnet bietet er ein Blick auf ein sehr glänzender Hobel, das ist wohl fast ein Spiegel. Sehr leicht, nur 32 Gramm. Unterseite der Kopf weniger glatt verarbeitet, aber an sonnsten: prima.
Der Form der Kopf, von der Seite gesehen, ist mMn ziemlich schön. Das, und der viel grossere Bladegap, hat sich auch geändert im Vergleich mit der Plastic Variante.
Der Hobel kann besser rasieren wie der Pastic Superlight. Das heisst, wan gut genützt. Nicht gut ist zu aggressiv für mich, und ich habe da normalerweise keine Probleme mit. Gut hantiert, also OHNE Druck und ohne das die Schaumkante der Haut berührt, ist es eine sehr effektive Hobel de richtig glatt rasiert. Zu bissig für jeden Tag, aber schon spass.











« Letzte Änderung: 08. Oktober 2017, 22:24:09 von efsk » Gespeichert

Verzeih mir mein Deutsch. Ich bin ein Holländer.
lG - Richard
Pirx
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 195



« Antworten #13 am: 09. Oktober 2017, 15:13:19 »

Vielen Dank für die schönen Bilder eines schönen Hobels.
Das saubere Ausrichten der Klinge im Kopf scheint aber nicht so einfach zu sein, oder irre ich mich?

Pirx
Gespeichert

Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (W. Busch)
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS