gut-rasiert
14. Juni 2021, 01:06:23 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres" ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 3 ... 7   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Whisky als After Shave  (Gelesen 22138 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Fynn1177
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.560


Messerschwinger mit Leib und Seele


« am: 13. August 2010, 22:57:11 »

Gerade gefunden

http://www.natuerlich-schoener.com/whisky-als-after-shave-oder-jeden-morgen-einen-schluck-zum-fruhstuck/

Ich bitte um Eure Meinung.
Ich werde es bei der nächsten Rasur mal ausprobieren.
Gruß Nils
Gespeichert

Es grüßt der kleine Nils

Zick Zack da war er ab :-)

gonzofant
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.407



« Antworten #1 am: 13. August 2010, 23:07:18 »

interessant - ich habe den  Artikel eben gelesen und denke, mit einem single malt kann Mann und Frau auch sicherlich nach der Rasur nicht falsch liegen. Natur Pur. Der Geruch schnell verflogen. Gerbstoffe zur antibakteriellen Wirkung. eingentich ne top Idee - nur wer möchte sich von uns Rasurliebhabern schon täglich Whisky ins gesicht schütten und das auch noch unverständlicherweise bei geschlossenem Munde??? Halten unsre Frauen uns nicht so schon für Verrückt?

Ich habe den Whisky mal für morgen früh bereit gestellt.  Daumen hoch
Gespeichert

"Was es alles gibt, das ich nicht brauche."
(Aristoteles)
astra
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.158



« Antworten #2 am: 13. August 2010, 23:11:11 »

Viel zu teuer. Wodka reicht!
Gespeichert

Es genügt oft einer und die ganze Harmonie ist gestört.
gonzofant
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.407



« Antworten #3 am: 13. August 2010, 23:14:35 »

ein günstiger Whisky kostet dasselbe und duftet wenigstens nach etwas.
Gespeichert

"Was es alles gibt, das ich nicht brauche."
(Aristoteles)
Soap
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 27


« Antworten #4 am: 13. August 2010, 23:33:50 »

Das klingt wirklich sehr interessant...
Das probier ich garantiert aus... Smiley

Kann jemand einen guten & günstigen Single Malt empfehlen?
Also nicht zum trinken (ich finde immer dass Whiskey besser riecht als er schmeckt... :p), sondern einen der schön rauchig und torfig riecht...  Grinsend
Gespeichert
jap
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 397


« Antworten #5 am: 13. August 2010, 23:40:41 »

Fynn, vielen Dank fürs posten, ganz große Klasse der Artikel! Werds definitiv versuchen!
Gespeichert
wernerscc
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.421



« Antworten #6 am: 13. August 2010, 23:41:30 »

.....
Ich bitte um Eure Meinung.
Ich werde es bei der nächsten Rasur mal ausprobieren.
..
Bin dabei. 10 Jahre alter irischer Powers Gold Label steht bereit Grinsend
Gespeichert

Was lange währt wird endlich gut!
gonzofant
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.407



« Antworten #7 am: 13. August 2010, 23:45:02 »

@soap

Zitat
Kann jemand einen guten & günstigen Single Malt empfehlen?

Wie immer hat auch bei Whisky oft Qualtät ihren Preis.

Wie im Artikel erwähnt, tut es auch was Einfaches vom Discounter - da solltest Du Dich nicht in Unkosten stürzen.
Gespeichert

"Was es alles gibt, das ich nicht brauche."
(Aristoteles)
Dimitri
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 166



« Antworten #8 am: 13. August 2010, 23:47:51 »

Jetzt hab ich auch endlich einen Verwendungszweck für die eine Flasche Scotch die ich im Schrank stehen hab und welche mir überhaupt nicht gschmeckt hat...
Gespeichert

Grüße,
Dimitri
astra
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.158



« Antworten #9 am: 13. August 2010, 23:50:56 »

Soap, nimm Wodka oder Korn. Wenn du dir das Zeug ausschliesslich ins Gesicht schmieren willst, würde ich von einer Torfbombe abraten.

Gespeichert

Es genügt oft einer und die ganze Harmonie ist gestört.
jap
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 397


« Antworten #10 am: 13. August 2010, 23:58:50 »

yay! astra hat 777 Beiträge und gonzofant 888 im selben Thema! Gratulation! (sektkorkenschiessendersmiley)  Lächelnd
Gespeichert
Soap
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 27


« Antworten #11 am: 14. August 2010, 00:05:01 »

Naja, wenn ich Vodka nehme kann ich auch gleich den Alkohol aus der Apotheke nehmen...
Gespeichert
Lord Vader
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 6.099


Dunkle Seite der Macht


« Antworten #12 am: 14. August 2010, 00:17:05 »

hab gerade mal den bericht gelesen. finde die idee im prinzip auch nicht schlecht. die inhaltsstoffe im whiskey könnten evtl. wirklich die haut im besonderen maße beruhigen bzw. die haut besser beruhigen als purer alkohol. vor diesem hintergrund müßte bier auch ein tolles AS sein. allerdings spricht dagegen, dass der alkgehalt zu niedrig ist und man dann wohl wirklich nach "kneipenleiche" riecht... ist aber vielleicht was für leute, die nach der rasur duschen.
Gespeichert
astra
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.158



« Antworten #13 am: 14. August 2010, 01:07:56 »

yay! astra hat 777 Beiträge und gonzofant 888 im selben Thema! Gratulation! (sektkorkenschiessendersmiley)  Lächelnd

Mist, zu spät gemerkt ... Zunge
Gespeichert

Es genügt oft einer und die ganze Harmonie ist gestört.
Piraten-Papa
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.299



« Antworten #14 am: 14. August 2010, 09:05:30 »

Und demnächst wird das Rasierwasser nach dem Geschmack ausgewählt, oder wie? Grinsend
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 7   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS