gut-rasiert
17. Oktober 2019, 02:24:30 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Neue Boards: "Die Rasuthek" und "Kosmetik selbst gemacht"!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Seife mit Mentholkristallen versetzen?  (Gelesen 5901 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
laney
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 54


« am: 17. Juli 2010, 11:00:13 »

Hi! Zwinkernd

Bei der Affenhitze stellt sich mir die Frage, ob man eigentlich auch eine Rasierseife oder Creme, mit Mentholkristallen "pimpen" kann, wie ein Aftershave?
Das wäre ja wirklich was ganz feines bei der Hitze!

Hat da schon wer experimentiert?
Irgendwie müssen die Hersteller das ja auch hinkriegen.

LG Michael
Gespeichert
Platzger
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.970



WWW
« Antworten #1 am: 17. Juli 2010, 11:19:21 »

für sowas gibts doch die Proraso, die kühlt sehr schön.
Gespeichert

Good, cheap, beautiful - pick only two
Barth
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 781



« Antworten #2 am: 17. Juli 2010, 11:22:56 »

Also beim herstellen sollte das gehen , und wenn man die seife schmilzt müsste man etwas in Alk lösen und mit rein rühren , ich will das mal mit ner Arko Menthol versuchen , bei Gelegenheit.
Gespeichert

Was wohl passieren würde wenn man vorm Candyman stünde und 5 x  hintereinander -''Spiegel''- sagen würde . . .
Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.969


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #3 am: 17. Juli 2010, 11:24:16 »

Leute bedenkt das andere hier mitlesen. Unterschätzt das Menthol nicht und seid vorsichtig bei Eigenexperimenten. Zwinkernd
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
Lord Vader
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 6.093


Dunkle Seite der Macht


« Antworten #4 am: 17. Juli 2010, 12:17:31 »

rasiercremes sind einigermaßen unproblematisch zu pimpen. irgendwer hat mal seine arko xy gepimpt (find das jetzt grad net, kann aber auch sein, dass es in der gegenwelt war), indem er menthol in alk gelöst und die mischung dann in die tube gespritzt hat. dann schön durchkneten (plastiktuben sind da eindeutig im vorteil). eine tiegelrasiercreme ist von daher wohl deutlich einfacher zu pimpen. bei (metall-)tuben kann es daher einfacher sein, ein wenig creme in einen tiegel zu drücken und die kleinmenge dann zu pimpen...

bei seifen ist das wohl schon schwieriger, da die ja eigentlich nur bei der herstellung schön flüssig sind. inwie weit die wieder einzuschmelzen sind (soll bei glycerinseifen ganz gut gehen) weiß ich nicht, da ich alle seifen, die irgendwo eingetopft werden müssen, raspel. aber wenn man die seife fein raspelt und das menthol da irgendwie untermischt, kommt bestimmt auch ans ziel.

zur jeweiligen dosierung kann ich jedoch wenig sagen. man sollte sich da wie beim AS jedoch sehr vorsichtig rantasten, damit es nicht zuviel wird.
Gespeichert
Barth
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 781



« Antworten #5 am: 18. Juli 2010, 17:01:40 »

Na ich hab geplant mein Menthol in Alk zu lösen , dann die Arko-Menthol in ne Schüssel zu drücken und dann Tropfenweise Menthollösung zu zu geben und durchzumischen .

Dann wollt ich da ganze in ne große Spritze füllen und wieder in die Tube drücken.
Gespeichert

Was wohl passieren würde wenn man vorm Candyman stünde und 5 x  hintereinander -''Spiegel''- sagen würde . . .
wernerscc
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.421



« Antworten #6 am: 18. Juli 2010, 17:23:32 »

Meine Methode:

- Pferdebalsam noch ein wenig stärker mit einigen Kristallen mentholisiert.
- Zum Schaumschlagen im Mug/Scuttle (mit kaltem Wasser befüllt) eine Meserspitze/Spatelspitze Pferdebalsam zufügen.

So ist mir im Moment die Palmolive RS am liebsten.
Gespeichert

Was lange währt wird endlich gut!
Barth
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 781



« Antworten #7 am: 18. Juli 2010, 20:07:59 »

auch ne gute Idee werner , hab das heute mal w.o. beschrieben mit der blauen Arko gemacht , jetzt lass ich das ganze mal 2 Tage durchziehen und dann teste ich die Sache mal.
Gespeichert

Was wohl passieren würde wenn man vorm Candyman stünde und 5 x  hintereinander -''Spiegel''- sagen würde . . .
Lord Vader
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 6.093


Dunkle Seite der Macht


« Antworten #8 am: 26. M?rz 2011, 15:01:54 »

hi barth, im beitrag zur eisengel-rs ist wieder der mentholisierungsgedanke aufgegriffen worden. kannst du sagen, was aus deiner arko-aktion geworden ist und wieviel mentholkristalle du so circa verballert hast, bis die kühlwirkung stimmte?
Gespeichert
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.026


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #9 am: 26. M?rz 2011, 15:38:36 »

Ich muss Nikita da vollkommen zustimmen, da ich ja auch gewisse Laborerfahrung habe rate ich jedem dringend davon ab solche Experimente zu machen, das Ergebnis könnte sehr unangenehm ausfallen.
Reines Menthol ist wie andere ätherische Öle in Reinform, Reizend und der Umgang sollte geübt sein.
Wer gerne mal herausfinden möchte wie sich falsche Konzentrationen an ätherischen Ölen auswirken dem sei Erkältungscreme nahegelgt.
Gespeichert

Die Feder ist mächtiger als das Schwert.
derPetto
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 135


« Antworten #10 am: 26. M?rz 2011, 16:11:19 »

Die "Konzentration" die mir vorschwebte waren ca. 2 Mentholkristalle auf ca 50g Rasierseife. Ich kann natürlich mit einem Kristall beginnen ... ich werde berichten !
Gespeichert
Barth
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 781



« Antworten #11 am: 26. M?rz 2011, 16:29:01 »

Ah 2 Kristalle na das wird super funzen . Ärgerlich

Gewöhnt euch mal an das Zeug zu pulverisieren und dann mit Messerspitzen oder Spatelspitzen oder was auch immer zu dosieren.

Oder gebt Gramm an oder mol , Milligram vielleicht - irgendwas nachvollziehbares .

2 Kristalle ist absoluter Schwachsinn wer sowas schreibt sollte Laborverbot kriegen , ich hab hier alles mögliche an M-Kristallen zw. 1 und 50 mm welche soll man da nehmen?

Und nimm dir die Suche vor , das Zeuch ist nicht ganz ungefährlich . . .
Gespeichert

Was wohl passieren würde wenn man vorm Candyman stünde und 5 x  hintereinander -''Spiegel''- sagen würde . . .
Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.969


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #12 am: 26. M?rz 2011, 17:03:23 »

Ich kann mich Barth nur anschließen...handelsüblich sind oft die großen Kristalle von ca. 50mm Länge. Wenn das von Außenstehenden nachgeahmt wird....OMG. Augen rollen Wenn ich da bei 50g RS an zwei Kristalle denke....krieg ich Hörnchen. 
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
Lord Vader
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 6.093


Dunkle Seite der Macht


« Antworten #13 am: 26. M?rz 2011, 18:19:18 »

ja, die kristalle haben natürlich verschiedene größen. bei den after shaves, die ich mit menthol aufgepeppt habe, habe ich 2 - 3 mittelgroße kristalle (durchmesser ca. 1mm, länge ca. 1cm???) reingetan, wenn ich mich recht erinnere. das dürfte sehr wahrscheinlich einer menge von weniger als einem gramm entsprechen. wenn man also von 2 dieser mittelgroßen kristalle auf 100 ml flüssigkeit ausgeht, dann würde ich bei einer calani seife von 65 gramm versuchsweise mit einem halben oder einem kristall anfangen. kommt natürlich auch immer auf die persönliche empfindlichkeit an. wer die i coloniali wegen ihrer kühlwirkung schon meidet, der wird bestimmt eh nicht über das aufpeppen nachdenken.

aber ich lasse mich natürlich sehr gerne von leuten, die von berufswegen mehr ahnung von der materie haben, eines besseren belehren, vermute aber mal, dass bei einer solchen konzentration noch keine gesundheitsgefährdenden folgen auftreten dürften.

Gespeichert
Barth
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 781



« Antworten #14 am: 26. M?rz 2011, 18:26:51 »

hi barth, im beitrag zur eisengel-rs ist wieder der mentholisierungsgedanke aufgegriffen worden. kannst du sagen, was aus deiner arko-aktion geworden ist und wieviel mentholkristalle du so circa verballert hast, bis die kühlwirkung stimmte?

Hatte bissel was pulverisiert und dann nen halben Teelöffel Menthol in 50 ml Wodka verrührt davon vielleicht 5 ml rein gerührt , die Rc war bissel dünner aber gut ungefähr 10 x Mentholiger wie Proraso - war aber ehrlich gesagt schon bissel viel . . . die Hälfte wär optimal gewesen .

Inzwischen aufgebraucht.

Gespeichert

Was wohl passieren würde wenn man vorm Candyman stünde und 5 x  hintereinander -''Spiegel''- sagen würde . . .
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS