gut-rasiert
20. September 2019, 12:36:56 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Neue Boards: "Die Rasuthek" und "Kosmetik selbst gemacht"!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 27   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: FEATHER All Stainless Razor  (Gelesen 83459 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
mike
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 510


« Antworten #30 am: 13. Mai 2010, 18:15:29 »

Mag sein. Aber das Auffällige an diesem Hobel ist nun mal der Preis !!!

Wenn das Teil nicht 3mal oder 4mal besser rasiert als mein EJ, dann ist das Teil seinen Preis für mich nicht wert.

Preis und Rasurergebnis lassen sich daher nicht trennen.

Mit Verlaub: Das ist ziemlich dummes Zeug. Zum einen ist es so, daß irgendwelche Verbesserungen und die dazugehörigen Preise nicht linear verlaufen. Ein Ferrari ist auch nur viermal so stark wie ein 100 PS-Auto, kostet aber das Zwölffache. Trotzdem ist der Ferrari ein Traumauto, ein Opel Astra aber nicht.

Ein Wilkinson Classic kostet auch nur ein Zehntel dessen, was Du für den DE89L hingelegt hast. Der DE89L rasiert auch nicht zehnmal besser sls der WC (an was macht man das "besser" eigentlich fest?). Dir war er aber den Mehrpreis wert. So einfach ist das.

Dann handelt es sich beim Feather eher um einen Liebhaber- als um einen reinen Gebrauchsgegenstand. Natürlich braucht man den nicht wirklich. Einen Ferrari braucht man ja auch nicht. Für mich ist das Markante am Feather übrigens nicht der Preis (und 160 US Dollar sind ja nun auch keine Investition, die einen Kredit nötig machte), sondern die Tatsache, daß es sich um ein vermutlich höchstwertig verarbeitetes Produkt einer äußerst renommierten Firma auf dem Gebiet der Messer- und Klingenherstellung und chirurgischer Instrumente handelt. Und wer um die Hingabe der Japaner um Perfektion bei der Stahlbearbeitung weiß,  der erwartet da einiges. Für mich ist das in erster Linie ein begehrenswertes Sammlerstück. Der Vergleich Blancpain und Swatch passt sehr gut.


Also wenn der Feather-Hobel nur teuer ist, aber nicht überragend rasiert, dann brauche ich ihn nicht.

Die Feather-Klingen sind hingegen ihren Aufpreis wert. Im EJ sind die Klingen ein Genuß.

Übrigens, wer Hobel mit Uhren und Autos vergleicht, vergleicht Äpfel mit Birnen!
Gespeichert
Drei
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.578



« Antworten #31 am: 13. Mai 2010, 18:22:19 »

Basisanforderung - Musseigenschaften eines Produktes. Sind sie vorhanden, ist der Kunde nicht unzufrieden.
Leistungsanforderung - Solleigenschaften eines Produktes. Sind sie vorhanden, ist der Kunde zufrieden.
Begeisterungsanforderung - Kanneigenschaft eines Produktes. Vorhanden = positive Überraschung, also hohe Zufriedenheit. Sind sie absent, ist der Kunde aber nicht unzufrieden.

Wir sprechen in diesem Thread über das letzte Segment. Ist übrigens egal ob es sich dabei um Autos, Hobel oder Kühlschränke handelt.
Gespeichert
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.464



« Antworten #32 am: 13. Mai 2010, 18:23:48 »

man beachte auch die Beschreibung hier:
http://shaving101.com/index.php/product-reviews/21-de-razors/78-feather-all-stainless-razor-.html

- 45Grad Winkel erforderlich, am besten mit Feather-Klinge
- sehr sanfte Rasuren möglich, und:
"Men with heavy a heavy beard mass that prefer the more aggressive types of razors
may not appreciate the mild shave and should stick to a good quality DE razor, such as a Merkur HD.
In other words, many razors can give you an equally enjoyable shave.
""


IMHO eher ein Hobel für Gillette-Barttypen, und weniger für die Merkur-Rasiermenschen.
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
lemming
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 313



« Antworten #33 am: 13. Mai 2010, 20:28:51 »


Für mich ist das Markante am Feather übrigens nicht der Preis (und 160 US Dollar sind ja nun auch keine Investition, die einen Kredit nötig machte), sondern die Tatsache, daß es sich um ein vermutlich höchstwertig verarbeitetes Produkt einer äußerst renommierten Firma auf dem Gebiet der Messer- und Klingenherstellung und chirurgischer Instrumente handelt. Und wer um die Hingabe der Japaner um Perfektion bei der Stahlbearbeitung weiß,  der erwartet da einiges. Für mich ist das in erster Linie ein begehrenswertes Sammlerstück.

Die beiden Kopfteile sehen auf den Fotos schon super verarbeitet aus, was ich aber auch erwarte. Er wird seine Liebhaber finden und hat vom Material und vom Aussehen das Zeug um Generationen zu überleben, der Schönling.
Wem das zu viel Geld ist: bei straightrazorplace forum wird ein iKon vorgestellt, für 58 USD.
Der Feather reizt mich sehr, ich warte mal die ersten Beurteilungen hier aus dem Forum ab.

Gespeichert

"Glücklicher Säugling! Dir ist ein unendlicher Raum noch die Wiege. Werde Mann, und dir wird eng die unendliche Welt."
F. Schiller
egmac
Gast
« Antworten #34 am: 13. Mai 2010, 21:02:34 »

Wem das zu viel Geld ist: bei straightrazorplace forum wird ein iKon vorgestellt, für 58 USD.
Der Feather reizt mich sehr, ich warte mal die ersten Beurteilungen hier aus dem Forum ab.

Der sieht aber auf den Fotos nicht annähend so sauber verarbeitet aus! Eher so eher Kategorie MERKUR.... Zwinkernd
Gespeichert
lemming
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 313



« Antworten #35 am: 13. Mai 2010, 21:17:21 »

Der sieht aber auf den Fotos nicht annähend so sauber verarbeitet aus! Eher so eher Kategorie MERKUR.... Zwinkernd

 dafür kostet er auch nur reichlich ein Drittel, ne im Ernst, ich habe den Grat auch gesehen.
Gespeichert

"Glücklicher Säugling! Dir ist ein unendlicher Raum noch die Wiege. Werde Mann, und dir wird eng die unendliche Welt."
F. Schiller
henning
Gast
« Antworten #36 am: 14. Mai 2010, 23:10:50 »

Und vielleicht sollte man bedenken, daß der iKon von einem Forumsmitglied in Kleinserie hergestellt wird und nicht von einem japanischen Großhersteller. Gemessen daran, wäre er sogar mehr als günstig zu nennen. Vielleicht sollte man auch erstmal abwarten, bis der eine oder andere hier einen dieser Hobel überhaupt mal verwendet hat.
Gegenüber dem Feather, der wirklich sehr Richtung Tech geht und selbst das blecherne Unterteil kopiert, hat der iKon, wenn der Hobel denn so kommt, eine massive Bodenplatte und wird zumindest am Kopf um einiges schwerer sein.
Ciao
« Letzte Änderung: 19. Mai 2010, 00:49:18 von henning » Gespeichert
goldfisch
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 133



« Antworten #37 am: 18. Mai 2010, 11:15:30 »

direkt in Japan ist das Teil noch teurer,

27300 Yen sind ca. 200 Euro. Aber ich bin gespannt auf die ersten Erfahrungsberichte. Viel Spass mit dem Teil.
Gespeichert
Pimpler
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 3


« Antworten #38 am: 18. Mai 2010, 22:55:52 »

Hallo,

der Preis in Japan dürfte mit Steuer angegeben worden sein.
In den USA ist der Preis ohne Steuer angegeben.
Gespeichert
goldfisch
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 133



« Antworten #39 am: 18. Mai 2010, 23:15:34 »

@Pimpler, da hast Du Recht, in Japan sind 5 % Mehrwertssteuer. Also Ohne = 190 Euro.
Gespeichert
Elbe
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 1.704


« Antworten #40 am: 19. Mai 2010, 07:02:13 »

Bei der in Japan verkauften Version ist auch noch dieser Edelstahlfuß als Ständer dabei und eine aufwendige Geschenkverpackung. Japaner stehen wohl auf sowas. Der Rest der Welt bezahlt solchen Faxenkram wie Geschenkverpackungen nicht mit gutem Geld, deshalb fehlt es dort.
Gespeichert
egmac
Gast
« Antworten #41 am: 21. Mai 2010, 14:11:00 »

Diese nette Fotostrecke auf b&b macht das Warten auch nicht gerade leichter.... Zwinkernd









Gespeichert
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.464



« Antworten #42 am: 21. Mai 2010, 14:34:55 »

Der Feather-Import sollte auf jeden Fall aus EU-Ländern sein, sonst muss man noch die 20% Merkelsteuer abdrücken ^
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
egmac
Gast
« Antworten #43 am: 21. Mai 2010, 14:47:43 »

Kriklkrakl, "sollte....." Zwinkernd Ich konnte keinen Händler ausfindig machen, aber vielleicht habe ich welche übersehen? Augen rollen Meiner kommt jedenfalls jetzt aus den USA.... Cool
Gespeichert
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.464



« Antworten #44 am: 21. Mai 2010, 14:53:51 »

Bestimmt tauchen die auch mal bei nem britischem Shop auf, so "exklusiv" und selten ist  Feather ja nicht
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 27   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS