gut-rasiert
20. September 2020, 23:25:27 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: GRF-Kalender - auch für 2021 wird es einen geben!

 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 3 ... 12   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Seife sieden  (Gelesen 12271 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Barth
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 781



« am: 27. M?rz 2010, 16:48:05 »

Hallo ich will demnächst mal versuchen eine Seife herzustellen - nicht um damit Kohle zu machen sondern weil ich wieder mal bissel experimentieren will.

Ich hab vor dazu Kokosfett zu nehmen und dazu noch Oliven-Sonnenblumen und Rapsöl .

Dazu habe ich ein genaues Rezept und es sollen dabei so 1/5 Kilo Seife mit etwas Überfettung rauskommen , aromatisieren wollte ich sie in Richtung Citrus und gelblich sollte sie auch werden .

Wie ich Duft und Färbung machen soll weiß ich auch noch net , aber kommt noch.

Meine eigentlichen Fragen  wären folgende :

Ist es möglich eine Teil der Seife abzuzweigen und zu einer wenigstens brauchbaren Rasierseife weiter zu verarbeiten ?
Was muss noch rein ?
Womit verbessere ich Gleiteigenschaften ?
Welche Parfümierung/Färbung und womit ?

@Nikita und wer sonst noch mit Seife seine Brötchen verdient : Keine Angst , ich hab nicht vor damit Geld zu verdienen , wie gesagt nur als Experiment . . .

Gespeichert

Was wohl passieren würde wenn man vorm Candyman stünde und 5 x  hintereinander -''Spiegel''- sagen würde . . .
kormann
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 789


Hersteller & Händler


WWW
« Antworten #1 am: 27. M?rz 2010, 18:16:28 »

Mach doch erst mal ne ganz einfache Seife. Nimm etwas Palm, etwas Kokos und etwas Olive und verseife mal die 3 Fette. Such Dir die Verseifungszahlen heraus, reduziere die Lauge um 5% und probier aus wie es funktioniert. Um Duft und Farbe mach Dir mal noch keine Gedanken und wie das zur Rasierseife werden könnte, daß klappt dann mehrere Versuche und Anläufe später, wenn Dir klar ist, wie man bei 40 Grad im Kaltverfahren Seife macht. Wenn Du das kannst, dann denk darüber nach, wie Du Stearin verseifen kannst. Das macht eine Rasierseife draus. Um es mal ganz einfach zu erklären. Wie man Seife macht? www.beautyjunkies.de oder www.beautykosmos.de oder www.die-aufruehrer.de
Gespeichert

Here`s something for the tip of your nose!  www.aromatisches-blog.de Hier gibt es was auf die Nase

...Schokobade.de - die macht wirklich nicht dick!
Barth
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 781



« Antworten #2 am: 01. April 2010, 12:55:30 »

Danke erstmal für die Antwort , ich hab mich mal noch bissel belesen , auf den genannten Seiten . Nochmal zum verseifen von Stearin , dabei müsste doch theorethisch sowas wie Stearinsäure entsehen ? Und  jetzt die Frage :

Kommt es darauf an die Stearinsäure unmittelbar beim Verseifungsprozess ensteht oder könnte man die auch später hinzufügen ?

Ich mein nur für den Fall das ich doch noch  ´´upgraden ´´ will ,weil durch -´´dumm hat Glück  Grinsend´´ - die Seife halbwegs gut geworden wäre ,  muss ja net gleich ne super Rasierseife werden .

Und wegen dem Kokosfett nochmal , gehen da die Würfel aus dem Supermarkt ?


Hier mal mein Rezept was ich antesten will : http://de.wikibooks.org/wiki/Seife_herstellen

Kenntnisse in Chemie und ne gute Zensur hatte ich auch , müsste also ohne größere Explosionen machbar sein Zwinkernd , hoff ich sonst gibts Mecker von Frau !

Gespeichert

Was wohl passieren würde wenn man vorm Candyman stünde und 5 x  hintereinander -''Spiegel''- sagen würde . . .
AndreasTV
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.349


Schnörkellos & Unkompliziert, aber Effizient


« Antworten #3 am: 01. April 2010, 14:36:13 »

Mahlzeit zusammen Smiley.
Dachte jetzt so eine "Spezial - Eigenbau - RS" wäre fertig ....

Nun denn - da habe ich heute Morgen meien Creme - Seife "Upgegradet"  Lächelnd =>
Ein lediglich 0,5 cm langes Stückchen Rasiercreme aus einer fast leeren Tube auf den zuvor mit der Cremeseife geladenen Rasierpinsel und Ab dafür Daumen hoch, das Gleitet wie S... und ergab eien supergründliche, reizfreie Rasur Smiley.

Geht doch schneller und produziert garantiert Superschaum ...

MfG

Andreas
Gespeichert
Barth
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 781



« Antworten #4 am: 14. April 2010, 10:58:18 »

So das Experiment scheint gelungen zu sein , ich hab also 250 gr Olive +125 gr Raps + 125 gr Sonnenblume mal eben so auf dem Küchenherd verseift .

Kennt jemand die griechische Eridanous- Olivenölseife aus dem Lidl ?

Meine riecht dieser ziemlich ähnlich - soweit ich das in Erinnerung habe - das wird wohl am Olivenöl liegen ,ich mag den Geruch nicht sonderlich , aber was solls .

Ich hatte 4 Bio-Zitronen abgerieben und den Abrieb mit unter gerührt , aber davon riecht man quasi überhaupt nix , vielleicht kommt das ja nach der Reifung .

Nachdem die Gelphase vorbei war sah das Zeug ziemlich seltsam aus , zweifarbig , so dreckiges grün und ne Schicht mit leichtem orangestich , deswegen hab ich sie eben nochmal im Wasserbad geschmolzen und durchgerührt und ordentlich Kieselerde dazu , jetz hab ich zumindest ne gleichmäßige Farbe und Konsistenz.

Ist nur noch feucht weil ich etwas Wasser drauf getan hab zum glatt streichen .



« Letzte Änderung: 14. April 2010, 11:02:12 von Barth » Gespeichert

Was wohl passieren würde wenn man vorm Candyman stünde und 5 x  hintereinander -''Spiegel''- sagen würde . . .
harrykoeln
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.864


Können diese Augen lügen?


« Antworten #5 am: 14. April 2010, 11:21:52 »

Na, sei mir nicht böse aber ich zweifel daran, das das eine Rasierseife mit üppigem, stabilem Schaum geworden ist.
Gespeichert

"The two most common things in the universe are hydrogen and stupidity.
There is more stupidity around than hydrogen, and it has a longer shelf life."
Frank Zappa (1940-1993)
Barth
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 781



« Antworten #6 am: 14. April 2010, 11:36:59 »

Behauptet ja auch keiner , das ist ne einfache normale Olivenölseife , ohne ansprüche zur Rasurtauglichkeit , meine Idee war ja diese dann quasi zur Rasierseife weiter zu verarbeiten , wovon Kormann mir ja abgeraten hat .

Ich hab mir zwar was abgezweigt für eventuelle spätere Versuch in Richtung Rasierseife ,  aber im großen und ganzen bin ich mit dem Ergebniss erstmal zufrieden , schäumen tut das Zeuch ganz gut und der Schaum wäre von der der Feinporigkeit durchaus zum rasieren geignet - nur fällt er dafür zu schnell zusammen eben wie ne normale Handwaschseife -  allerding muss das Zeug ja auch erst noch 6 Wochen reifen damit auch wirklich alles verseift ist .

Wie gesagt das Zeugs erhebt keinen Anspruch ne Rasierseife zu sein.

Gespeichert

Was wohl passieren würde wenn man vorm Candyman stünde und 5 x  hintereinander -''Spiegel''- sagen würde . . .
harrykoeln
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.864


Können diese Augen lügen?


« Antworten #7 am: 14. April 2010, 11:40:45 »

Wenn Du aber doch auf dem Herd verseifen kannst, dann experimentiere doch ein wenig mit den Zutaten herum. Olivenöl, Rapsöl und Sonnenblumenöl, das wird schwierig (ich meine als Rasierseife)...

Olivenölseife ist als Alltags-, und Toilettenseife ein Traum - je länger gereift, je besser.

« Letzte Änderung: 14. April 2010, 12:00:22 von harrykoeln » Gespeichert

"The two most common things in the universe are hydrogen and stupidity.
There is more stupidity around than hydrogen, and it has a longer shelf life."
Frank Zappa (1940-1993)
Barth
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 781



« Antworten #8 am: 14. April 2010, 13:06:35 »

Naja also der typische Olivens.-geruch ist mir nicht so das wahre , Olivenöl werd ich deswegen nicht nochmal nehmen , das ganze muss irgendwie neutraler werden - damit auch mal ein Aroma ne Chance hat .

PH-Wert liegt derzeit bei rund 10 , laut Uniteststreifen.

Alles in allem ging die Sache problemlos über die Bühne , aber wie gesagt ich hab bissel Erfahrung was chemische Experimente angeht , durch Mineralien bestimmen , Umgang mit Säuren/Basen und so Zeug .

Hatte gedacht das ganze spritzt evtl. beim zugeben der Lauge , aber das war nicht der Fall , Brille hatte ich trotzdem auf , sicher ist sicher , Frau und Kind hab ich auch ausgesperrt aber in Reichweite gehalten falls was passiert .

Hier mal noch ein Bild vom Schaum und von den geschnittenen Stücken die jetzt erstmal in einer Kiste ihre 6 Wochen Pause machen , danach wed ich sie noch etwas ´´zurechtschnitzen ´´ und dann wird getestet.




« Letzte Änderung: 14. April 2010, 13:12:25 von Barth » Gespeichert

Was wohl passieren würde wenn man vorm Candyman stünde und 5 x  hintereinander -''Spiegel''- sagen würde . . .
kormann
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 789


Hersteller & Händler


WWW
« Antworten #9 am: 14. April 2010, 19:44:12 »

Ja, sieht aus wie der Schaum einer ganz normalen Handseife. Viele und große Blasen.
Gespeichert

Here`s something for the tip of your nose!  www.aromatisches-blog.de Hier gibt es was auf die Nase

...Schokobade.de - die macht wirklich nicht dick!
Barth
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 781



« Antworten #10 am: 14. April 2010, 21:10:10 »

Bin jedenfalls erstmal froh das  der Versuch geglückt ist . . .
Gespeichert

Was wohl passieren würde wenn man vorm Candyman stünde und 5 x  hintereinander -''Spiegel''- sagen würde . . .
kormann
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 789


Hersteller & Händler


WWW
« Antworten #11 am: 14. April 2010, 21:13:54 »

Da würde ich mir auch nie und nimmer den Spaß verderben lassen. Solche Sachen bringen einfach Freude und das zählt mehr als der reine Erfolg. Mach mal einen Versuch ohne Olivenöl und versuche mal Stearin (viel davon) mit zu verarbeiten. Dann wirds vielleicht eine Rasierseife.  Grinsend
Gespeichert

Here`s something for the tip of your nose!  www.aromatisches-blog.de Hier gibt es was auf die Nase

...Schokobade.de - die macht wirklich nicht dick!
Barth
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 781



« Antworten #12 am: 14. April 2010, 22:37:54 »

Das werd ich auch mal antesten , wie ist denn das mit der Farbe womit krieg ich ne reinweiße Seife hin ?
Gespeichert

Was wohl passieren würde wenn man vorm Candyman stünde und 5 x  hintereinander -''Spiegel''- sagen würde . . .
So-ein-Bart
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 486



« Antworten #13 am: 15. April 2010, 00:20:32 »

Wenn ich mir den Erasmic Shave Stick so anschaue, würd ich sagen mit Titandioxid  Zwinkernd
Gespeichert

Schöne Grüße,
Stefan
ron
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.223


"Sapere Aude!"


« Antworten #14 am: 15. April 2010, 01:00:49 »

Mach mal einen Versuch ohne Olivenöl und versuche mal Stearin (viel davon) mit zu verarbeiten. Dann wirds vielleicht eine Rasierseife.  Grinsend

Wo bekomm ich den Stearin.
Gespeichert

Auf die Menschen die sich an Grenzen stoßen, die sich zum Schmuggeln eignen und die das Zeug zum Eroberer in sich spüren.
Seiten: [1] 2 3 ... 12   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS