Gut-Rasiert-Forum

Allgemeines zum Forum => Einsteigerfragen, Anleitungen, FAQs => Anfängerfragen zur Nassrasur => Thema gestartet von: günni am 02. März 2008, 14:10:32

Titel: Bitte um Hilfe beim Zusammenbau Progress 500
Beitrag von: günni am 02. März 2008, 14:10:32
Hallo zusammen,

habe eben einen Thread über den Progress 500 m NRF gelesen, u.a. mit Bildern im auseinandergenommenen Zustand.
Da musste ich meinen 500´er auch direkt mal auseinanderbauen.
Jetzt bekomme ich ihn nicht mehr zusammen.
Da ich anerkannter und geprüfter Anti-Handwerker bin, wundert mich das persönlich gar nicht.

Kann mir einer (verbal) helfen.
Es scheitert wohl an einem kleinen, etwas offenen  Metallring im unteren Teil. Ich glaube, die Progress 500 Besitzer wissen was gemeint ist.
Ich habe versucht, den Ring zusammen zu drücken, un die beiden Teile dann wieder zusammenzustecken. Klappt nicht.

Danke für Eure Tipps bzw. Anleitung.

Gruß
Günni
Titel: Re: Bitte um Hilfe beim Zusammenbau Progress 500
Beitrag von: So-ein-Bart am 02. März 2008, 14:23:06
Ich bau den nach dem Säubern immer so zusammen:

Unterteil mit Drehknopf locker einstecken, Hobel in die linke Hand nehmen (Daumen auf die Klinkenauflage, Zeigefinger auf den Plastikknopf unten) und dann mit Daumen und Zeigefinger der rechten Hand den Spannring zusammendrücken, gleichzeitig mit der linken Hand etwas drücken und dann macht es schnapp  ;)

Der Spannring ist schon hart zum zusammendrücken, aber es braucht auch nur ein ganz klein bisschen.
Titel: Re: Bitte um Hilfe beim Zusammenbau Progress 500
Beitrag von: günni am 02. März 2008, 14:36:26
Tja,

kaum macht man es richtig schon funktionierts.

Danke So-ein-Bart.

Ich habe jetzt auch eine andere Nullstellung. Das ist normal, oder?

Gruß
Günter
Titel: Re: Bitte um Hilfe beim Zusammenbau Progress 500
Beitrag von: So-ein-Bart am 02. März 2008, 14:42:12
Na also, wo ein Wille  ;D

Meistens nehme ich meinen Progress einmal in der Woche auseinander, aber die Nullstellung hat sich dadurch eigentlich noch nicht geändert. Mit einer Personna kann ich ihn bis genau auf die eins zudrehen.

Hast Du denn das Dreieck und die kleine Kerbe am Kopf aufeinander ausgerichtet?
Titel: Re: Bitte um Hilfe beim Zusammenbau Progress 500
Beitrag von: henning am 02. März 2008, 14:56:40
Ich wollte gerade fragen, denn normalerweise sollte sich nichts an der Nullstellung ändern. Es sei denn man benutzt eine dickere oder dünnere Klinge.
Ciao
Titel: Re: Bitte um Hilfe beim Zusammenbau Progress 500
Beitrag von: günni am 02. März 2008, 14:57:29
Jau,
habe ich; vorher war "Null" rechts neben der Eins, jetzt ist es links neben der Eins.

Ich meine das hätte ich im NRF auch schon mal gelesen.

Stört mich aber nicht weiter, ich weiss ziemlich genau wie weit ich nun drehen muss.

Gruß
Günni
Titel: Re: Bitte um Hilfe beim Zusammenbau Progress 500
Beitrag von: So-ein-Bart am 02. März 2008, 15:01:49
Schau Dir mal das neueste Video von Mantic59 an:
http://www.youtube.com/watch?v=4FZvMmuX_GE (http://www.youtube.com/watch?v=4FZvMmuX_GE)

Er beschreibt da eine Möglichkeit wie man die Skala korrigieren kann. Ich weiß aber nicht ob das so gesund für das Gerät ist  ???

Grüße,
Stefan
Titel: Re: Bitte um Hilfe beim Zusammenbau Progress 500
Beitrag von: günni am 02. März 2008, 15:03:31
Zitat von: henning am 02. März 2008, 14:56:40
Ich wollte gerade fragen, denn normalerweise sollte sich nichts an der Nullstellung ändern. Es sei denn man benutzt eine dickere oder dünnere Klinge.
Ciao

Mensch Leute heute ist Sonntag,

wieso ruhe ich da nicht?

Ich hatte natürlich keine Klinge drin. Alles beim alten.
Ich mache gleich einen neuen Thread mit dem Titel "Welches ist mein peinlichster Thread" im gut-rasiert-forum? auf.

Btw: Henning:
Du hattest Dich die Tage hier selber mal gefragt, wo Du Deinen ersten Progress bestellt hast. Der Thread ist mir im NRF zufällig in die Hände gefallen; es war die Rasierzentrale.de.

Gruß (und bitte lacht nicht zu laut)
Günni
Titel: Re: Bitte um Hilfe beim Zusammenbau Progress 500
Beitrag von: henning am 02. März 2008, 20:55:37
Ja genau die. Braucht aber kein Mensch, den Laden. Immerhin erhielt ich irgendwann ja den Progress, sehr günstig sogar. Ach ist doch nicht so schlimm Günni. Habe beim 38c einmal erst zum zweiten Durchgang bemerkt, daß gar keine Klinge drin war. Man ist eben Mensch.
Ciao