gut-rasiert
26. M?rz 2019, 07:00:06 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bild des Jahres 2018!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 ... 15   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Floid The Genuine & Floid Suave Aftershaves  (Gelesen 27120 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Eugen Neter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.946



« am: 08. Januar 2009, 14:12:06 »

Die beiden Floid Aftershaves verwende ich in schöner Regelmäßigkeit nun bereits seit gut einem Jahr.









Beide zeichnen sich durch intensiven Mentholduft aus, der sommers wie winters (in der drückenden Heizungsluft) wohltuende Kühlung schafft. Aber Menthol ist ja nicht alles. Das Genuine, meiner Ansicht nach geradliniger als das Suave, wartet mit einem leisen Zitrusgeruch auf, dem wohl ein sehr zartes Arom nach Myrrhe & Lavendel beigemischt ist. Ich kann mich da allerdings auch täuschen... Zwinkernd
Das Suave strömt, wie der Name schon sagt, lieblicher, anmutiger, ja süßer in die Nase, hat jedoch insgesamt eine wesentlich heftigere Note. Es duftet fast so, als hätte man dem Genuine ein wenig Honig hinzugefügt.
Alles in allem sind das zwei Aftershaves, die dem Liebhaber von Mentholaromen unbedingt zu empfehlen sind.
Zu beziehen beispielsweise hier.
Gespeichert

kw
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.530


« Antworten #1 am: 08. Januar 2009, 18:00:17 »

Ich hatte mir mal das Spanische (Suave) bestellt und mich wirklich drauf gefreut. Aber nach dem ersten Gebrauch habe ich schlagartig Kopfschmerzen bekommen. Leider, denn den Duft an sich fand ich "interessant" (verleitete trotz dicken Schädels immer noch zum Nachschnuppern, aber dauerhafte Kopfschmerzen sind nach einer tollen Rasur auch kein Zustand Zwinkernd).

Vor dem Hintergrund, wie würdest du denn den "pudrigen" Duft des Genuine aus der Produktbeschreibung im Vergleich zum Suave sehen?
Gespeichert
Eugen Neter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.946



« Antworten #2 am: 08. Januar 2009, 18:15:29 »

Lieber Oliver,
also mit dem Begriff "pudrig" kann ich nichts anfangen. Wenn ich "pudrig" höre, dann steigt mir im übertragenen Sinne kein Duft, wohl aber ein Niesreiz verursachendes Gemengsel aus kleinsten Teilchen in die Nase. Und das kann ich beim Genuine durchaus nicht feststellen.
Was Dir die Kopfschmerzen bereitet hat, dürfte m.E. das Menthol sein. Nicht jeder verträgt das. Drum habe ich die Empfehlung ja ausdrücklich für Menthol-Liebhaber ausgesprochen... Smiley
Nix für ungut...
Gespeichert

kw
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.530


« Antworten #3 am: 08. Januar 2009, 18:23:12 »

Hallo Hans,

vielen Dank für die Rückmeldung. Damit kann ich etwas anfangen, auch wenn es nicht das gewünschte Ergebnis mit sich bringt. Smiley Schade!
Gespeichert
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.031



« Antworten #4 am: 08. Januar 2009, 18:27:20 »

Ich mag die Duftrichtung nicht. Mir kommt da immer ein Möchtegern-Antonio-Banderas in den Sinn Zwinkernd
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Eugen Neter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.946



« Antworten #5 am: 08. Januar 2009, 18:31:38 »

Laß Dich, Oliver, von den Kopfschmerzen nicht gleich abschrecken! Versuch's einfach mal mit dem Genuine. Das ist nicht ganz so geruchsintensiv und hat (wie auch das Suave) hervorragende Pflegeeigenschaften nach der Rasur. Bei Rasurbrand gibt es fast nichts Besseres! An das Menthol kann man sich dadurch gewöhnen, daß man täglich ein bißchen daran schnuppert. Sollten sich dann immer noch Kopfschmerzen einstellen - dann gib das Fläschchen Deiner Frau Gemahlin. Die wird sich, wie meine, an diesem Duft delektieren... Zwinkernd
@herzi,
ach was, Stefan... Cool
Gespeichert

Guilty
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.621


« Antworten #6 am: 08. Januar 2009, 18:40:11 »

@kw
Wenn Du mit dem (ich nenne sie schlicht und einfach) Spanischen Floid nicht zurecht kommst wird auch das ital.Floid nichts für Dich sein.So gravierend sind die Unterschiede im Duft eben nicht.Ausser das ,das Spanische etwas frischer ist und das Ital.eben pudriger.

Der Begriff Puderig beschreibt eine Duftcharateristik.Als "Puderiger Duft " werden Parfüms mit einer samtig warmen Note bezeichnet die sich wie feiner Puder über die Nasenschleimhäute legen.Meist sind es Orientale Noten die lange haften.


Gespeichert
Celli
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.374

keep on shaving


« Antworten #7 am: 08. Januar 2009, 18:45:11 »

lieber hans !
hast du dir mal die homepage d. span. floid angesehen, was es da alles gibt: zwei versch AS ( vigoroso ? ), EdT´s, RC, shampoo etc.!!!!!!
wie kommen wir blos an die sachen ´ran Huch
Gespeichert

"MÄßIGUNG IST FATAL. NICHTS IST ERFOLGREICHER ALS DER EXZESS."    O.W.

liebe grüße von
 peter
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.031



« Antworten #8 am: 08. Januar 2009, 18:47:41 »

Probiers hier

Oben ins Suchfeld Floid eingeben
Gespeichert

Gruß,
Stefan
kretzsche
Gast
« Antworten #9 am: 08. Januar 2009, 18:47:52 »

Ich mag das italienische Floid, das Spanische war nicht mein Ding...

Uwe
Gespeichert
Eugen Neter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.946



« Antworten #10 am: 08. Januar 2009, 18:52:49 »

Der Begriff Puderig beschreibt eine Duftcharateristik.Als "Puderiger Duft " werden Parfüms mit einer samtig warmen Note bezeichnet die sich wie feiner Puder über die Nasenschleimhäute legen.Meist sind es Orientale Noten die lange haften.
Tja, Hermann, Du bist mir einfach über... Zwinkernd Lächelnd Zwinkernd

@celli,
danke für den Tip, Peter!
« Letzte Änderung: 08. Januar 2009, 18:57:01 von Eugen Neter » Gespeichert

Mr.Buttermaker
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 72



« Antworten #11 am: 08. Januar 2009, 18:56:57 »

Vielleicht wird man hier fündig...

Hier klicken
« Letzte Änderung: 08. Januar 2009, 19:01:42 von Mr.Buttermaker » Gespeichert

Lieber Sonne im Herzen, als Seife im Auge.
Guilty
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.621


« Antworten #12 am: 08. Januar 2009, 19:06:23 »


@Hans
 mit Sicherheit nicht  Smiley


Da gibt es auch das Brummel AS was Harzer ab und an verwendet.

http://cgi.ebay.es/Brummel-Mens-Aftershave-250ml-from-Spain-Antonio-Puig_W0QQitemZ110333792671QQihZ001QQcategoryZ11846QQcmdZViewItemQQ_trksidZp1742.m153.l1262
Gespeichert
Celli
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.374

keep on shaving


« Antworten #13 am: 08. Januar 2009, 19:10:07 »



@ herzi & buttermaker : MUCHAS GRACIAS  Lächelnd

                                herzi´s tip ist wesentlich vielfältiger !!
Gespeichert

"MÄßIGUNG IST FATAL. NICHTS IST ERFOLGREICHER ALS DER EXZESS."    O.W.

liebe grüße von
 peter
Sparschäler reloaded
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.911


Dramatisierung


« Antworten #14 am: 08. Januar 2009, 19:12:24 »

Die spanischen Floids kauft man am besten vor Ort. Spanien ist doch überall: Festland, Balearen, Kanaren... Dort bekommt man die Floids spottbillig in jedem Supermarkt. Ich habe bei Manufactum das spanische Suave und das italienische gekauft und war entsetzt, dass die auf Gran Canaria nur 5,10 Euro pro 150 ml kosten. Ich habe mir von dort auch noch das "vigoroso" mitgebracht, welches von den dreien jetzt mein Favorit ist. Mehr Menthol und - wie ich finde - ein etwas weniger strenger Duft. Es gibt dort auch die anderen genannten Produkte (ASB, Haarwasser u.a.). Das Haarwasser habe ich auch mitgebracht. Es duftet sehr gut (meine Liebste nutzt es auch gelegentlich), hat aber kein Menthol. Was mich allerdings am Haarwasser extrem stört, ist, dass man den Duft nicht aus den Haaren auswaschen kann. Einmal verwendet, riecht man trotz täglicher Haarwäsche ohne Übertreibung drei Tage lang nach Floid.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 ... 15   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS