gut-rasiert
20. Juli 2018, 10:28:51 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Wir haben ein neues Board Der Bart für Themen rund um die Bartpflege!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 ... 26   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Shave Craft 101, neuer Hybridhobel von Ikon  (Gelesen 29819 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Standlinie
FAQ-Team

Offline Offline

Beiträge: 2.141


Nassrasur? Nein danke? Aber ja doch!


« am: 02. Oktober 2013, 20:11:24 »

Hier eine aktuelle Information für alle Edelstahlhobel-Liebhaber!

Ikon hat wieder einen neuen Edelstahlhobel entwickelt und gebaut, der demnächst - nach der Vorankündigung auf der entsprechenden Homepage von Ikonrazors, das heißt ab November 2013 - bei ausgewiesenen Händlern erwerbbar sein wird. Es handelt sich um einen Hybridhobel mit Zahnkammleiste und gerader Schaumkante, den Shave Craft 101. Vom Preis her dürfte dieser Hobel mit 70 $ (USD) sicherlich eine ernstzunehmende Konkurrenz für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft werden und auf den Wunschzetteln vieler Edelstahlhobel-Liebhaber erscheinen.

Hier der Link des Herstellers mit ersten Eindrücken: Hersteller

Die Konstruktion des Hobelkopfes erinnert irgendwie an ein altes Vorbild von EMIR, allerdings weist der neue Kopf im Vergleich zu diesen EMIR-Hobeln viel weichere und abgewandeltere Linien auf, die damit seine Eigenständigkeit unterstreichen.
Gespeichert

Die Nachhaltigkeit einer gründlichen Nassrasur zeigt sich 24 Stunden später an nur gering und gleichmäßig nachgewachsenen Bartstoppeln.
Fynn1177
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.405


Messerschwinger mit Leib und Seele


« Antworten #1 am: 02. Oktober 2013, 20:21:27 »

Schaut interessant aus, Weihnachtswunschzettel erweitert.
Gespeichert

Es grüßt der kleine Nils

Zick Zack da war er ab :-)

bananajoe
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 327


Moshpit Veteran


WWW
« Antworten #2 am: 02. Oktober 2013, 20:24:08 »

Habe von dem auch gehört und ihn auch auf meine Liste gesetzt. Danke auch für den Hinweis bezgl. der Ähnlichkeit zum Emir.
Gespeichert

Nightdiver
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 776


Pinselbauer aus Leidenschaft


« Antworten #3 am: 02. Oktober 2013, 21:09:25 »

Nochmal? Irgendwie hatten wir das doch schon, oder? Das Teil ist doch wie der OSS. Eine Seite OC, die andere CC.
Gespeichert

Gruß Kay

Frei nach Sepp Herberger: "Nach dem Cut ist vor dem Cut"

Meine Pinsel-Ecke hier im Forum
Kontakt: Nightdivers-Pinselecke
saafespatz
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.979


Dickhäuter !


« Antworten #4 am: 02. Oktober 2013, 21:12:31 »

Ja, aber die Schaumkanten sind "geschwungen", ähnlich dem Rotbart Mond 15.

Emir hat einen gleichenden Kopf gehabt, ganz selten taucht mal einer dieser Hybriden in eBay auf.

Suche schon lange nach so einem...

Der OSS war eher New Type Long comb und Tech in einem.
Gespeichert

Königsblaue Grüße

saafespatz


"Hat jemand gesagt, dass Hobbys billig sein müssen ?"

"Herr Kuzorra, warum trugen Sie damals so lange Hosen beim Fußball?" "Weil wir so lange Dödel hatten!"
SLB04
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.303



« Antworten #5 am: 02. Oktober 2013, 21:53:58 »

Den Kopf konnte man in einer beschränkten Anzahl in den letzten Wochen mit kleinen Fehlern (Kratzern und kleinen Markierungen ohne Einfluss auf Funktion) für 25 $ zzgl. Versand bestellen.

Allerdings nur wenn man US-Amerikaner war. Anfragen von meiner Seite blieben unbeantwortet und so ging es einer ganzen Reihe von Forumskollegen auch.
Gespeichert

Lieben Gruß
Alex
Heresy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.625


veni, vidi, violini


« Antworten #6 am: 02. Oktober 2013, 22:35:10 »

Ich habe mich in B&B mal für ein PIF der Punktal 101 - Kopie angemeldet. Vielleicht habe ich ja Glück.

Ansonsten bin ich ja eher an der Rotbart #15 - Kopie interessiert, wenn sie endlich mal kommen sollte.
Gespeichert

Gruss, Rainer
aleister
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 502



« Antworten #7 am: 02. Oktober 2013, 23:16:38 »

Hier ist noch eine Vorstellung +Bilder
http://www.google.de/imgres?sa=X&biw=1680&bih=955&tbm=isch&tbnid=zr97Db2L0cLY-M:&imgrefurl=http://shavenook.com/thread-ikon-shave-craft-101-preview&docid=AHVp0Sv0b5ssyM&imgurl=http://i.imgur.com/GxCqc4f.png&w=680&h=469&ei=Y4xMUveCDYnWtAbY0oD4Bw&zoom=1&iact=hc&vpx=395&vpy=127&dur=2796&hovh=186&hovw=270&tx=217&ty=103&page=1&tbnh=131&tbnw=191&start=0&ndsp=56&ved=1t:429,r:2,s:0,i:88
Der Preis ist ja mal OK! Smiley
Gespeichert
Cordy
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 1.277



« Antworten #8 am: 02. Oktober 2013, 23:43:12 »

Der Kopf ist aus Aluminium, oder Aluminum, wie der Amerikaner sagt
und der Griff Edelstahl?
Gespeichert

Zur Information und Unterhaltung: Videosammlung * Abkürzungsverzeichnis und Glossar
Standlinie
FAQ-Team

Offline Offline

Beiträge: 2.141


Nassrasur? Nein danke? Aber ja doch!


« Antworten #9 am: 02. Oktober 2013, 23:52:18 »

Zwischen dem möglicherweise als Vorbild dienenden Punktal-Hybrid und dem Shave Craft 101 bestehen schon einige Unterschiede. Ich habe einmal zwei Bildausschnitte eingestellt, die diese Unterschiede etwas verdeutlichen können.

Hier der Punktal-Hobelkopf von der Seite


Seitenansichcht des Shave Craft 101
Gespeichert

Die Nachhaltigkeit einer gründlichen Nassrasur zeigt sich 24 Stunden später an nur gering und gleichmäßig nachgewachsenen Bartstoppeln.
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.883



« Antworten #10 am: 03. Oktober 2013, 00:25:09 »

Der Kopf ist aus Aluminium, oder Aluminum, wie der Amerikaner sagt
und der Griff Edelstahl?
Wenn ich es richtig gelesen habe, ist der Kopf aus 'gesintertem Aluminium'
(ben74 bejaht die entsprechende Frage mit einem 'I believe').
Was das wiederum ist, muß jetzt jemand anders erklären.
Gespeichert
Nightdiver
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 776


Pinselbauer aus Leidenschaft


« Antworten #11 am: 03. Oktober 2013, 07:48:22 »

Der Kopf ist aus Aluminium, oder Aluminum, wie der Amerikaner sagt
und der Griff Edelstahl?
Wenn ich es richtig gelesen habe, ist der Kopf aus 'gesintertem Aluminium'
(ben74 bejaht die entsprechende Frage mit einem 'I believe').
Was das wiederum ist, muß jetzt jemand anders erklären.

Das würde dann auch den, im Vergleich zu den anderen iKon-Modellen, günstigeren Preis erklären. Die reinen Edelstahlteile liegen ja doch alle im dreistelligen Bereich. Da wäre dieser mit 70$ ja schon fast ein Schnäppchen, wenn er denn komplett aus Edelstahl sein sollte.
Gespeichert

Gruß Kay

Frei nach Sepp Herberger: "Nach dem Cut ist vor dem Cut"

Meine Pinsel-Ecke hier im Forum
Kontakt: Nightdivers-Pinselecke
mikri
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.903


Ich kann mit allen R41 rasieren


WWW
« Antworten #12 am: 03. Oktober 2013, 07:50:50 »

Hier der Punktal-Hobelkopf von der Seite


Seitenansichcht des Shave Craft 101


Ich denke, ich habe einen solchen Emir zuhause.
Gespeichert

Mit Verarzten dauert's länger

http://nassrasieren.blog
Christophe1989
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 307



« Antworten #13 am: 03. Oktober 2013, 07:53:12 »

Das denke ich auch... Grinsend
Gespeichert

Herzliche Grüsse,
Christophe
Nightdiver
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 776


Pinselbauer aus Leidenschaft


« Antworten #14 am: 03. Oktober 2013, 09:32:35 »

Wenn ich es richtig gelesen habe, ist der Kopf aus 'gesintertem Aluminium'

Ich denke, es wird normaler Aludruckguss sein. Gesinterstes Aluminium ist sehr aufwändig in der Herstellung und muß unter Schutzgas erfolgen. Sintern ist eine Form der Materialverdichtung, um das Material extrem hart und widerstandsfähig zu machen oder um klassisch nicht legierbare Stoffe zu verbinden. Schneidplatten für Drehbänke, Gleitlager oder Bremsbeläge werden gesintert. Ich denke nicht, dass es bei einem Hobelkopf Sinn macht.
Gespeichert

Gruß Kay

Frei nach Sepp Herberger: "Nach dem Cut ist vor dem Cut"

Meine Pinsel-Ecke hier im Forum
Kontakt: Nightdivers-Pinselecke
Seiten: [1] 2 ... 26   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS