Gerade Kante rasieren?

Begonnen von ginobranco, 18. Januar 2013, 20:09:23

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ginobranco

Hallo Zusammen,

danke für`s reinschauen :) Ich hoffe ich bin hier im richtigen Bereich! :)
Bin ja noch neu hier :)

Nun, ich habe eine Frage an die Profis hier und zwar trage ich zur Zeit einen 3 Tage Bart,
aber ich würde gerne meinen Hals mal freirasieren also die Haare am Hals wegrasieren :)
Dadurch finde ich wirkt das Gesicht etwas markanter :)
Aber ich hab ein Problem, ich habe und beherrsche zwar die Kunst des rasierens mit dem Rasiermesser und habe auch noch andere Gerätschaften, doch bekomme ich unten (siehe Bild) keine gerade Kante hin, auf der einen Seite ist es weiter unten wie auf der anderen, dann ist es wieder zu weit oben oder schief :)  :-[ Ihr wisst glaub schon was ich meine...
Jetzt wollte ich mal fragen obs da einen Trick gibt? Dass ich das besser machen kann?
An der Seite sieht man das soo schlecht :( Gibs da irgendwie was an was ich mich richten kann?
Würde mich über jeden Tipp sehr freuen.






Danke für jeden Tipp :)

Izrahvil

Trage zwar länger keinen Dreitagebart jedoch würde ich auch nicht so weit oben direkt am Kieferknochen entlang rasieren. Das sieht total komisch aus.

Ich habe es immer so hanggehabt, dass ich etwas festeren Schaum dünn aufgetragen habe. Dann mit dem Rücken des damaligen Shavettes die zu rasierende Stelle abgeschabt habe. Vorher kurz kontrolliert ob die Kontur passt.. dann wegrasiert. Klappte ganz gut.
Und trimmen würde ich erst nach der Rasur, so dass die Kontur deutlich sichtbar ist.

Ansonsten...Übung macht den Meister....

Lu-Ku

Hallo ginobranco und herzlich willkommen bei uns! :D

Ich kriege die Kante zum Haaransatz (bei mir sind's die Koteletten) immer ganz gerade hin,
indem ich den aufgetragenen Rasierschaum an der Schnittkante kurz vor dem Begradigen
mit den feuchten Fingerkuppen der linken Hand einfach nach unten wegwische,
der Schaum hat dann schon eingewirkt und eingeweicht, der anschließende Schnitt
mit Messer oder Hobel kann jetzt präzise gesetzt werden, da die Kante sichtbar geworden ist.
Wenn du die Messerrasur beherrschst, dürfte das für dich auch kein Problem sein.
Das schönste aller Geheimnisse: ein Genie zu sein und es als einziger zu wissen. (Mark Twain)