gut-rasiert
20. Oktober 2017, 09:02:12 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2] 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Wilkinson Kompakt Design  (Gelesen 7987 mal)
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.589



« Antworten #15 am: 21. Februar 2015, 19:34:41 »

Und noch der Vollständigkeit halber: irgendwo hier im Forum habe ich auch mal rote Exemplare (aus Kunststoff?) gesehen, wenn ich mich recht erinnere.
Die roten aus Kunststoff sind die 'Kompakt' (ohne Design) mit GII-System!
Deswegen war ich oben so penibel, was den Namen anbetrifft.
Es gab die wohl auch noch in anderen Farben. Zumindest habe ich bei ebay
mal welche in grün gesehen.

Ich finde den Wilkinson sogar recht umständlich zu handhaben: klobig, dick, kurz und schwer für einen Systemrasierer, und auch die Schwenkbarkeit der Klinge erscheint mir eingeschränkt.
Auf die eingeschränkte Schwenkbarkeit und die dadurch schlechtere Rasur-Performance gegenüber
dem Metall-Contour hatte ich ja oben bereits hingewiesen. Das gilt für alle Wilkinson-Schwingkopf-
Modelle, egal ob Contact, Profile ... und ist keine Eigenheit des Kompakt Design.
Die Sache mit dem Griff und Handling ist natürlich Geschmackssache.

Eine Frage am Rande: Er heißt ja Kompakt - ein Produkt nur für den deutschen Markt?
... Was steht denn hinten auf der OVP, Herne? Wilkinson Deutschland?
Ersteres mit Sicherheit nicht! Ich habe meine 3 alle aus der englischen Bucht neu mit OVP erstanden.
Stand zwar bei allen 'Made in West Germany' drauf, aber bei zweien auch 'Wilkinson ... Carlingham,
Norththumberland' und alles english beschriftet.

Mein erster, links auf dem Photo (höchst aufwendig verpackt mit Schächtelchen, schwarz/goldenem Innen-
Schächtelchen, darin dann der Rasierer in dem schmucken roten Samtsäckchen) war sogar ein Werbe/
Promogeschenk für Teilnehmer eines 'Baseball-Picnic' der 'New York Mets' 1991. Auf den Beipack-Zetteln
dann 'Wilkinson ... Atlanta, Georgia', nebst allerlei Werbegesülze und am Schluß Let's Play Ball! Grinsend
Er wurde also definitiv weltweit vertrieben.

Die OVP meines unberührten oben zu sehenden '24 CARAT GOLDPLATED' gibt es z.Bsp. auch mit deutscher
Beschriftung 'Rasierapparat 24 KARAT hartvergoldet'. Wer unbedingt möchte, kann exakt so einen momentan
auf ebay.de für 79,90€ Sofortkauf erstehen. Augen rollen Grinsend
Meine mal gekauften Klingenmagazin-3er-Päckchen sind auch komplett deutsch beschriftet mit hinten dann
'Wilkinson ... Solingen'.

Ich schätze mal, die deutschen 'k' waren wohl eher ein Gimmick, um sich von dem Basismodell 'Contact'
abzuheben, damit die Verwechslungsgefahr nicht größer wird, als sie ohnehin schon ist.


Gespeichert
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 2.970



« Antworten #16 am: 21. Februar 2015, 19:40:49 »

Das klingt alles in allem nach einer recht plausiblen Theorie.
Gespeichert

Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.589



« Antworten #17 am: 21. Februar 2015, 20:01:49 »

Genauer kriegen wir es wohl auch nicht. Es gibt im Gegensatz zu Gillette so gut wie keine offiziellen
oder halboffiziellen Infos!
Da ich seit 2 Jahren (angefixt durch Henning's Bilder) Fan dieses Teils bin, bin ich froh, immerhin so
viel 'Wissen' durch mühseliges Beobachten und kleine Puzzlestücke zusammengetragen zu haben.

Wilkinson hatte bis vor ca. 2 Jahren auf ihrer Facebook-Seite noch eine sehr interessante Zeittafel,
die sie dann leider ersatzlos rausgenommen haben, sodaß das Lesezeichen für die Katz war. Ärgerlich Grinsend
Jetzt ärgere ich mich, daß ich damals keinen Screenshot gemacht habe.
Gespeichert
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 2.970



« Antworten #18 am: 21. Februar 2015, 20:06:35 »

Schon mal bei Wilkinson (D) nachgefragt? Vielleicht einen Versuch wert.
Gespeichert

Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.589



« Antworten #19 am: 21. Februar 2015, 23:35:31 »

Stimmt, eigentlich eine gute Idee, sollte ich noch mal Bedarf verspüren.
Für den Moment bin ich jedoch erstmal zufrieden. Bin ja abgesehen vom
Kompakt Design nicht soo der Wilkinson-Fan. Zwinkernd

Hat mich bei meinen Recherchen nur verwundert, daß es quasi gar nichts offizielles gibt,
und auch keine Seiten von irgendwelchen Sammlern, 'Spinnern' ..., wie ja sonst zu allem
möglichen.
Gespeichert
Siegfried Sodbrenner
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.958



« Antworten #20 am: 22. April 2015, 15:45:06 »

Wilkinson hatte bis vor ca. 2 Jahren auf ihrer Facebook-Seite noch eine sehr interessante Zeittafel,
die sie dann leider ersatzlos rausgenommen haben, sodaß das Lesezeichen für die Katz war.

Auf der eidgenössischen Seite von Wilkinson gibt's diese Zeittafel noch:
http://www.wilkinson-sword.ch/de/geschichte.aspx#/de/geschichte
Gespeichert

Spalten statt versöhnen:
Pro Bono - Contra Malum
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.589



« Antworten #21 am: 22. April 2015, 18:22:25 »

Schön! Ist aber leider eine andere wie die, die ich damals gesehen hatte.

Einen Teil-Screenshot habe ich damals doch gemacht. So sah das aus:
http://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,25370.msg462108.html#msg462108
Gespeichert
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.589



« Antworten #22 am: 09. Juni 2015, 17:29:07 »

Da Onkel Hannes um Anschauungsmaterial von meinem lädierten WKD gebeten hatte - Voilà.

Zum Einstieg nochmal mein Bericht aus den kleinen Ärgernissen:
Der Wilkinson Kompakt Design hat sich als wenig reisetauglich erwiesen, obwohl er durch das Klingenreservoir ja
eigentlich dafür gemacht scheint.
Aus der Aufhängung des Schwingkopfes ist ein kleines Stückchen Plastik (zwischen den Greifzangen) rausgebrochen,
was einen bei der Rasur merklichen Verlust an Stabilität zur Folge hat. Ärgerlich
Aber gut, die Beschreibung sagt halt schon alles: Plastik. Meinen vollmetallenen Contour habe ich Jahrzehnte arglos
in den Kulturbeutel gesteckt, ohne daß irgendwas passiert ist. Ein Beweis mehr für meine in den Fachthreads schon
öfter aufgestellte These, daß die Mechanik von Gillette der von Wilkinson/Schick in Sachen Stabilität und Wertigkeit
weit überlegen ist!
Auf einen solch praktischen Beweis hätte ich allerdings verzichten können. Augen rollen

Habe das Bruchstück noch im Kulturbeutel gefunden. Mal sehen, ob ich es mit Sekundenkleber wieder reinfriemeln kann.


Ich muß es nochmal sagen: Was ein Schrott!
Da bauen sie den wohl massivsten und schwersten Griff, den es im Systemiebereich je gab, und dann so eine instabile Mechanik. Ärgerlich

Ich habe es mir nochmal genau angeschaut und hege keine Hoffnung auf Reparaturerfolg.
Griff und Bruchstück sind noch nicht im Müll - ambitionierte Feinmechaniker können sich also gerne bei mir melden
zwecks unentgeltlichem Erwerb. Zwinkernd

Gespeichert
humbug
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 119


« Antworten #23 am: 31. M?rz 2016, 00:17:42 »

Für solche Katastrophen habe ich den matt silbernen noch als original verschweißten daheim Afro. Einen vergoldeten, einen roten in Plastik und einen anderen matt silbernen verwende ich ab und zu. Daneben noch den Royale und andere vintage Systeme. Aber wirklich selten, denn überwiegend meine Messer und verschiedene modrne Systeme.
Gespeichert
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.589



« Antworten #24 am: 31. M?rz 2016, 00:29:46 »

Ist jetzt nicht so, daß ich keinen anderen mehr hätte - siehe Photo Seite vorher. Zwinkernd Grinsend

Meinst Du mit 'matt silber' jetzt silber oder etwa diesen fast anthrazit-dunklen, den ich bisher nur mal auf irgendwelchen alten Werbephotos gesehen habe und den es als dritten im Bunde gab?

Und jetzt kommst Du auch noch als Besitzer eines Royale aus dem Hinterhalt, wo doch dieser Tage Kollege Sodbrenner seinen Neuerwerb gezeigt hat. Da kenne ich jemand hier, der wahrscheinlich ganz neidisch ist (meine jetzt nicht mich). Hast Du den Royale in Silber oder Gold (was ich bei dem eindeutig hübscher finde)?
Gespeichert
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.589



« Antworten #25 am: 31. M?rz 2016, 00:46:10 »

Die 2. Frage hat sich eben durch Lesen deines Beitrages in 'Alte Systeme' erledigt. Ich sag doch, golden ist schöner. Grinsend
Gespeichert
humbug
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 119


« Antworten #26 am: 31. M?rz 2016, 00:52:10 »

Zur ersten Frage, ich meine den da: http://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,1986.msg221585.html#msg221585

Gespeichert
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 2.970



« Antworten #27 am: 31. M?rz 2016, 09:59:51 »

Da kenne ich jemand hier, der wahrscheinlich ganz neidisch ist (meine jetzt nicht mich).

Ich kann nicht gemeint sein. Mir kommen schließlich nur noch Fünfklinger ins Haus. Die letzten paar Wochen zumindest.
Gespeichert

Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.589



« Antworten #28 am: 31. M?rz 2016, 12:41:05 »

Ja nee - der Kollege, den ich meinte, ist wie ich nach wie vor ein treuer Mitstreiter der Doppelklinger-Bruderschaft. Grinsend
Gespeichert
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 2.970



« Antworten #29 am: 01. April 2016, 00:10:27 »

Da bleiben dann nicht mehr viele übrig... Aber mir gefällt er auch! In silber.
Gespeichert

Seiten: 1 [2] 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS