gut-rasiert
13. Dezember 2017, 15:44:24 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Änderungen im Admin- und Moderatoren-Team


 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Klingentrockner  (Gelesen 1639 mal)
AndreasTV
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.233


Schnörkellos & Unkompliziert, aber Effizient


« Antworten #15 am: 22. Mai 2017, 18:32:57 »

Guten Abend Smiley.Eventuell sollte ich mich Angesprochen fühlen von so manchem Post - aber Nein ...; da gehe ich mich gleich lieber rasieren mit meinem Systemie  Zunge Grinsend.

Zur Sache:
Trocken-pusten reicht und dann einmal Kurz über´s Handtuch "abgezogen" reicht vollkommen.

MfG

Andreas
Gespeichert
KotlettenCarlo
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 249



« Antworten #16 am: 22. Mai 2017, 18:35:12 »

Klingt nach der nächsten Wundermaschine die keiner braucht. So etwas würde ich eher im Teleshopping erwarten wo mir und der Dummen Blondine im Studio, Bob der Amerikaner mit seiner schlechter Synchronstimme erklärt was das Ding so besonders macht.
Gespeichert

Zu viele Seifen zu wenig Bart
Chemol
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 13


still confused -but on a higher level...


« Antworten #17 am: 22. Mai 2017, 21:48:24 »

Das Teil sieht mir eher aus wie eine Lösung auf der Suche nach einem Problem.  Zwinkernd
...

Wenn das die Lösung ist hätte ich gerne das Problem zurück.  Smiley

Sollte übrigens keine Kritik an Systemies und deren Benutzer sein, nur meine Erfahrung. Bin aber auf jeden Fall zu geizig für Fusion und Co.... und natürlich liebe ich meine Hobel.
Gespeichert

Kommt zu einem schmerzlosen Zustand noch die Abwesenheit der Langeweile hinzu, so ist das irdische Glück im wesentlichen erreicht.
Arthur Schopenhauer
sandoval
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 293



« Antworten #18 am: 23. Mai 2017, 06:51:16 »

Für uns Forenmitglieder ist Rasieren ja ein Hobby und wie sicher jeder weiß ist das Hauptmerkmal eines Hobbies, mit größtmöglichem Aufwand geringstmöglichen Nutzen zu erzielen.
Deshalb ist, den Maschinen Park auszubauen und für jeden Bedarf bzw jede Aufgabe ein Gerät anzuschaffen, nachvollziehbar.
( zumindest theorethisch,  ganz bestimmt nicht für mich  Huch )

Ich frag mich allerdings was dagegen spricht das Trocknen der Klingen einfach mit dem Haartrockner / Föhn zu erledigen ( wenn es denn sein muß ) . Der liegt bestimmt in 99% aller Badezimmer sowieso herum.
So ein Klingentrockner Teil ist meiner Meinung nach also unnütz wie ein Kropf   Daumen runter
Gespeichert

„Rede einfach, rede langsam und sag nicht zu viel. (Talk low, talk slow and don't say too much.)“
John Wayne (* 26. Mai 1907 † 11. Juni 1979 )
rheinhesse
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 964



« Antworten #19 am: 23. Mai 2017, 10:43:37 »

Der Hersteller gibt in einem YT-Video ja den Mangel an Zeit als Verkaufsargument an - Zielgruppe ist die, die eben nicht noch 5 Minuten Zeit erübrigt, um den Fön zu schwingen, sondern schnell zur Arbeit muss.

Für mich ist das Ganze aber immer noch nicht nachvollziehbar. Rosten Fusion-Klingen denn mittlerweile nachweisbar? Gillette und Wilkinson (und sicherlich auch Andere) werben mittlerweile mit hochwertigsten nicht-rostenden Stahllegierungen. Irgend so ein Wilkinson-Pressesprecher sagte einst, die rosten erst wenn man sie in Salzsäure legt.

Bei sachgemäßer Reinigung (ausspülen, an einem luftigen Ort trocknen lassen) dürfte so schnell nichts passieren, außer man wohnt direkt am Meer und hat zudem eine hohe Luftfeuchtigkeit.
Gespeichert

"Sollten wir uns daher in den Kopf setzen, unsere Rasierseife von Grund auf selber zu machen, müssten wir erst das Universum erfinden." (frei zitiert nach Carl Sagan, Astrophysiker)
Drill Instructor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.869



« Antworten #20 am: 23. Mai 2017, 11:14:26 »

Mit Fakten lassen sich solche Sachen weder be- noch widerlegen, ich kenne das ja aus dem HiFi-Bereich. Da geht man auch meist gleich auf die gefühlte Wahrheit, also "für mich hört es sich besser an" und genau dieses Gefühl kauft man sich mit diesem Gerät. Alleine das Bewusstsein, dass mit dem neuen Gerät besser sein muss, sorgt dafür, dass man es wirklich besser findet.
Gespeichert

Im Sommer 2015 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle fünf Tage.
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.418



« Antworten #21 am: 23. Mai 2017, 19:22:51 »

Was ist mit den Mikrokalkablagerungen an der Schneide..
die kann man doch da nicht drauflassen! Am besten mit Badreiniger drüber  Grinsend


Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
Chemol
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 13


still confused -but on a higher level...


« Antworten #22 am: 25. Mai 2017, 22:28:18 »

Ohoh... Das nächste unnütze Must-Have? Ein Klingen-Entkalker mit integrierter Trocknung...
Gespeichert

Kommt zu einem schmerzlosen Zustand noch die Abwesenheit der Langeweile hinzu, so ist das irdische Glück im wesentlichen erreicht.
Arthur Schopenhauer
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS