gut-rasiert
20. Januar 2017, 12:59:05 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 2 [3] 4 5   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Allgemeine Duftrichtungen: Zitrus  (Gelesen 12131 mal)
flatulenzio
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 420



« Antworten #30 am: 10. Februar 2014, 08:35:16 »

Ist Euch die Speick men Active ASL zu banal?
Verfluechtigt sich allerdings recht schnell... :-(
Gespeichert
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.610



« Antworten #31 am: 10. Februar 2014, 16:22:43 »

... kennt jemand das Bronnley Gentlemens Aftershave?...

Ist das dasselbe wie das Original? Douglas.at hat davon das EdT. Vielleicht kann Dir ja einer unserer Alpenrepublikler aushelfen.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
eule
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 54


Se son fiori fioriranno


« Antworten #32 am: 10. Februar 2014, 16:36:39 »

... kennt jemand das Bronnley Gentlemens Aftershave?...

Ist das dasselbe wie das Original? Douglas.at hat davon das EdT. Vielleicht kann Dir ja einer unserer Alpenrepublikler aushelfen.



Ist Euch die Speick men Active ASL zu banal?
Verfluechtigt sich allerdings recht schnell... :-(

@herzi: ... ich hatte ewig lang immer nur  das Gentlemens AS für sehr gute 15 Euro-irgendwas gekauft und war hoch zufrieden. Im Gegensatz zum Original ist die Packung orange-schwarz und der Duft himmlisch: Fruchtige Orange auf dunklem Fougère. Ob die "Monsoon"-Version dem Original ähnelt, das Original ist oder wie auch immer, kann ich hier, wenn Bedarf besteht, berichten, sobald Fragrancecounter UK geliefert hat. HERZLICHEN Dank für den Tipp. Ich bin diesen Duft extrem gewöhnt und er ist für mich einer der schönsten Düfte überhaupt. Fürchte ich muss mal wieder hamstern ...


@flatulentio: ... was mich angeht: Nix zu banal. Gut ist gut. Speick gefiel mir immer sehr. Die ASL kenne ich nicht, aber die haben den besten Deostick überhaupt. :-)
Gespeichert
Regula
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 101



« Antworten #33 am: 10. Februar 2014, 16:50:53 »

Ich habe das James Bronnley Original als EdT und als ASB. Beides kann ich nur empfehlen. Neben dem herrlichen Duft hat das ASB noch gute Pflegeeigenschaften und einen Spender, der dafür sorgt, dass man nicht zuviel nehmen kann.

Von mir eine klare Empfehlung für beide!
Gespeichert
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.561



« Antworten #34 am: 10. Februar 2014, 16:55:02 »

Das Bronnleys Gentleman würde ich sofort wieder kaufen. (beides)
Eins meiner Lieblinge.
Danach kommt bei mir das Royall Mandarin.
Also etwas wärmere Düfte.
Die anderen citrischen Düfte, die ich kenne (sind ja nicht viele),
Speick, 4711 Portugal, Trumper Extract of Limes halten bei mir nicht sehr lange. Schade.
Wie auch Floid the Genuine, das ich auch unter den warm citrischen Düften einordnen würde.

Grüße

titanus
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
Siegfried Sodbrenner
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.936



« Antworten #35 am: 10. Februar 2014, 21:06:53 »

mistral in dem ulkigen Fläschlein kommt aus Stolberg/Rhld., kann also nicht ganz schlecht sein, war meine Überlegung beim Kauf.
Und so ist es denn auch: Sehr zitrisch und ansonsten etwas undefinierbar, schnell verflüchtigt, insgesamt ganz ordentlich, ist aber nur was für den Sommer.
Ein EdT gibt es davon auch.

Gespeichert

Spalten statt versöhnen:
Pro Bono - Contra Malum
eule
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 54


Se son fiori fioriranno


« Antworten #36 am: 10. Februar 2014, 21:22:06 »

mistral in dem ulkigen Fläschlein kommt aus Stolberg/Rhld., kann also nicht ganz schlecht sein.


... endlich mal was (vermutlich hinlänglich) Deutsches auf dem Duftmarkt. Wo gibt`s das? Hätt`ich sehr gerne!
Gespeichert
shaveman
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.262



« Antworten #37 am: 11. Februar 2014, 13:44:10 »

Zum Beispiel über ebay.

Hier ist ein Link

Gespeichert
KäptnBlade
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.915


InGENIEur + Entschwörungstheoretiker


« Antworten #38 am: 11. Februar 2014, 14:18:26 »

Gibt's das nicht bei DM?
Gespeichert

Meine Angst, dass die Autokorrektur dieses Forums mal was Obszönes ausspuckt, wichst von Tag zu Tag!
eule
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 54


Se son fiori fioriranno


« Antworten #39 am: 12. Februar 2014, 08:21:04 »

Gibt's das nicht bei DM?

... in unserem DM nicht, aber ich hab das Design auch schon mal gesehn.
Danke für den Link
Gespeichert
uwe9
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.962



WWW
« Antworten #40 am: 12. Februar 2014, 10:27:15 »

Hmmm, im Werksverkauf habe ich das bisher noch nicht gesehen Unentschlossen Dann habe ich ja einen Grund, mal wieder dort vorbei zu schauen Grinsend

Edit: ... scheint 2011 auf den Markt gekommen zu sein.

http://www.basenotes.net/ID26133763.html

http://www.gerresheimer.com/news-events/pressemitteilungen/event-news0/eventnewssingle00/article/glasflakons-von-gerresheimer-fuer-mistral-von-maeurer-wirtz-1.html
« Letzte Änderung: 12. Februar 2014, 10:38:28 von uwe9 » Gespeichert

Viele Grüße aus der Tabac-Stadt (Stolberg/Rhl.), Uwe Lächelnd
Siegfried Sodbrenner
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.936



« Antworten #41 am: 12. Februar 2014, 10:59:39 »

Hmmm, im Werksverkauf habe ich das bisher noch nicht gesehen Unentschlossen

Hersteller bzw. Vertrieb ist nicht Mäurer & Wirtz, sondern "Cosmeurop Parfums", Stolberg/Rhld. - Made in Germany.
Anscheinend eine Tochterfirma für in Lizenz produzierte Düfte. mistral ist ein Hersteller/Ausstatter von Surf-Gedöns, soweit ich weiss.
Gespeichert

Spalten statt versöhnen:
Pro Bono - Contra Malum
uwe9
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.962



WWW
« Antworten #42 am: 12. Februar 2014, 11:02:43 »

Hmmm, naja, für S.Oliver, O. Kern produzieren die ja auch und vertreiben es im Werksverkauf Unentschlossen Wie auch immer, ich schau' einfach mal vorbei, habe es ja net weit Lächelnd Wieviel hat es denn gekostet?
« Letzte Änderung: 12. Februar 2014, 11:06:09 von uwe9 » Gespeichert

Viele Grüße aus der Tabac-Stadt (Stolberg/Rhl.), Uwe Lächelnd
flatulenzio
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 420



« Antworten #43 am: 12. Februar 2014, 11:25:43 »

Bei den ganz günstigen Wässerchen gibt es auch Zitrusdüfte.
Pure & Basic Energy Aftershave von Netto, Balea Wake Up Call von dm.
Gespeichert
MelrosePlant
Gast
« Antworten #44 am: 12. Februar 2014, 11:34:51 »

Ein ganz interessanter Zitrusduft ist:
Boucheron pour homme

Da dachte ich zuerst, der Duft sein schon gekippt- ziemlich introvertiert und weich pudrig in einem Hauch herben Zitrus gebettet.
Für mich nichts für jeden Tag, aber dieser Mix aus süß/sauer hat was...wie ein interessanter halbtrockener Riesling, der ein paar Grad zu warm ist.

Was mir noch einfällt ist mein neues Duschgel:
Kings & Queens - King of Sumatra
Pfeffer und Bergamotte sollen dort drin sein, aber ich rieche über/unter diesem deutlich frische und recht saure (nicht unangenehm, sondern erfrischend) Zitrone!

Ach:
Aigner No.2
Also ich mag ihn ja: Nach dem Aufsprühen hat der etwas von strahlendem Sekt oder Schampus- ein Frischekick!

Auch pudrig frisch, aber etwas ätherisch künstlich: Burberry Weekend ---> ein guter Alltagsbegleiter (immer Wochenende, hihi).
Was ich sehr gerne mag: Detaille Escrimeur ---> da strahlt die Zitrusklinge in einem sehr ausgewogenem und raffiniertem Duft.

Gibt es wohl nicht mehr: Nino Cerruti pour Homme -hat auch (noch) was zitrisch Prickelndes.
Auch sehr fruchtig, ein schon fast gäriges Gebräu: Cacharel pour l'Homme
« Letzte Änderung: 12. Februar 2014, 11:52:15 von MelrosePlant » Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS