gut-rasiert
28. Februar 2017, 06:29:01 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 ... 5   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Allgemeine Duftrichtungen: Zitrus  (Gelesen 12532 mal)
Eugen Neter
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.939



« am: 14. August 2009, 10:23:57 »

Jeder hat, was Düfte betrifft, so seine speziellen Vorlieben. Manche mögen Tabak, andere halten es mit Lavendel, wieder andere mit exotischen, würzigen Aromen, für einige muß es Mainstream, der Duft des »Zeitgeistes« sein. Ich möchte hier, damit Mann sich ein Bild von der Vielfalt machen kann, in lockerer Folge die größeren Duftfamilien vorstellen.
Beginnen wir mit der Zitrusgruppe, oder besser der Gruppe der Limonengewächse.
Prominentestes und zugleich edelstes Mitglied dürfte das Penhaligon’s Blenheim Bouquet Aftershave sein:



Es zeichnet sich durch einen sehr dezenten, eigentlich typisch englischen Duft aus, der (zu meinem Leidwesen) freilich nach einiger Zeit im Gesicht an Intensität verliert.


Das nächste Mitglied ist das im Forum allseits bekannte und beliebte 4711 Portugal:



Ein sehr fruchtiger, frischer, an südliche Sonnengärten gemahnender Duft.


Zur gleichen Familie zählt das 4711 Eau de Cologne/Aftershave:



Auch dieses Wässerchen verströmt einen sehr erfrischenden, fruchtigen Duft.



Sehr fruchtig, wobei die Zitrusnote überwiegt, kommen auch die beiden Bruts daher, Alaska und Oceans:





Beide geben sich in puncto erfrischende Wirkung nichts.



Eines meiner Lieblings-Zitruswässerchen ist das Mennen Green Tonic:



Es hat den süßen Schmelz einer prall gefüllten Obstschale – oder eines Fruchteises.


Mit etwas gutem Willen kann Mann auch das gute alte Tüff herb in die Familie der Zitrusdüfte einordnen:



Sehr dezent, und vor allem sehr pflegewirksam.

(Fortsetzung folgt)
Gespeichert

Trickster
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 88



« Antworten #1 am: 14. August 2009, 13:16:36 »

Taylor auf Bond Street Shaving Shop AS und Cologne haben auch eine sehr angenehme Zitrusnote, vermengt mit diversen Gewürzen, die nach dem Abklingen des Zitrusduftes zum Vorschein kommen. (Die Gewürze kann ich jetzt nicht gut beschreiben, es riecht einfach angenehm, und auf der Webseite von TDS werden diverse Gewürzdüfte als Komponenten erwähnt)

Wenn es nicht etwas teuer wäre würde ich der Duftprobe von TDS demnächst auch mal eine Flasche zur Seite stellen.
Gespeichert

Schärfe ist relativ
kw
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.529


« Antworten #2 am: 14. August 2009, 13:29:27 »

Hallo Hans,

die ersten drei Düfte gefallen mir 100%, die ersten beiden sehr Favoritenverdächtig. Grinsend Das Mennen und Brut könnte ich dann mal testen. Bei Tüff bleibe ich aber beim Grünen.
Gespeichert
H. Herdick
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.224



« Antworten #3 am: 14. August 2009, 14:10:54 »

Hier noch mal einige Zitrus-Dufte:

Das erste das Florida Wasser: vor allem im Anfang sehr zitronig, verfliegt aber schnell und dann riecht mann hauptsächlich Zimt.



Dan ein Haarwasser - eau de Portugal. Kommt etwas das 4711 Portugal entgegen, allerdings ist der Duft etwas langer anhaltend und geht mehr in richtung Orange.



Maverick - Lidl -; sehr Zitrus, allerdings ein sehr flacher geruch. Meine Frau mag es. Hält sehr lange an, also vorsichtig benutzen. Am Arbeitstag kann man es ruhig verwenden.



Und als letzte das Wasch - wieder richtung 4711. Verfliegt ziemlich schnell, eher als erfrischung gedacht. Bei Woolworth, sehr billig aber das Geld allenfalls wert.


Gespeichert

Schönen Gruss,
Hermann

--------O rijkdom van het onvoltooide.--------
Eugen Neter
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.939



« Antworten #4 am: 06. September 2009, 11:10:57 »

Noch ein Mitglied der Zitrus-Sippe:



Ein weiterer sehr erfrischender Duft. Edel und dezent. Verfliegt allerdings leider zu rasch.
Gespeichert

Claas M
Gast
« Antworten #5 am: 06. September 2009, 12:33:51 »

Das Tüff als Zitrus-Duft??? Schockiert Schockiert Schockiert Ich hab das Zeug finde da aber nichts zitroniges dran.
Genauso wie old Spice, soll ja frisch sein, für mich riecht es aber zu sehr nach Opa Smiley
Das Zeug finde ich zitrisch:
D.R. Harris - Classic Cologne
D.R. Harris - Arlington Cologne
Gespeichert
Eugen Neter
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.939



« Antworten #6 am: 07. September 2009, 10:02:38 »

Das Tüff als Zitrus-Duft??? Schockiert Schockiert Schockiert Ich hab das Zeug finde da aber nichts zitroniges dran.
Drum schrieb ich ja "Mit etwas gutem Willen"... Zwinkernd
Gespeichert

Claas M
Gast
« Antworten #7 am: 07. September 2009, 10:19:28 »

Das Tüff als Zitrus-Duft??? Schockiert Schockiert Schockiert Ich hab das Zeug finde da aber nichts zitroniges dran.
Drum schrieb ich ja "Mit etwas gutem Willen"... Zwinkernd
Upps, völlig überlesen.
Gespeichert
medler
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.339



« Antworten #8 am: 07. September 2009, 10:34:48 »

Leider keine Fotos einzelner Flaschen, sondern aus dem Fundus entnommen.
Trumper Lime

ToOBS #74 Victorian Lime

Royall Lyme

mein absoluter Liebling T&H West Indian Lime
Gespeichert

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der ohne Ziel umherirrt.(Gotthold Ephraim Lessing)
günni
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.192


Viva Colonia


« Antworten #9 am: 08. September 2009, 18:52:47 »

Hallo Hans,

die ersten drei Düfte gefallen mir 100%, die ersten beiden sehr Favoritenverdächtig.

Wieso hast Du denn das Blenheim verkauft ?
Finanznöte, doch wohl eher nicht, oder?

Gruß
Günni
Gespeichert

"Et hät noch immer jotjejange"  Das ist Kölsch, die einzige Sprache die man auch trinken kann.

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' 4292/4 Cocobolo
quickiekuchen
Gast
« Antworten #10 am: 23. September 2009, 19:55:26 »

Hattric erscheint mir SEHR zitruslastig. Man merkts dann vor allem in den Mundwinkeln.
Gespeichert
Claas M
Gast
« Antworten #11 am: 24. September 2009, 08:34:38 »

Jetzt versuche ich immer beim roten Tüff citrus rauszuriechen und schaffe es auch. Komisch, was einem der Verstand alles vorgaukelt...nicht dass da keins drin ist, nur habe ich es vorher nie mitbekommen.
Gespeichert
quickiekuchen
Gast
« Antworten #12 am: 24. September 2009, 11:15:25 »

Diese klassischen Parfumöle ähneln sich doch letztendlich Alle Irgendwo. Die Frage ist, von welchen Großherstellern haben die Kosmetikhersteller die Parfumöle bezogen. Outsourcing gabs doch schon Immer.

Bei Tüff klassisch kann ich nur Citrus entfernt wahrnehmen in dem Moment, wenn ich mir das Wässerchen in die Visage klatsche. Danach kommt sofort der Old-School-Gentleman-Duft zum Tragen. Cool Cool Cool Noch besser kommts bei der Rasur mit Palmolive RS. Dann kommt zum Gentleman noch der dynamische Sportler dazu. Grinsend Grinsend Grinsend
Gespeichert
Markusdergraf
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.265



« Antworten #13 am: 03. Oktober 2009, 09:07:38 »

Kann man das Woolworth Wasch Eau de Cologne auch als AS verwenden und danach ein EdT verwenden?
Gespeichert
Baas vant Spill
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 958



« Antworten #14 am: 03. Oktober 2009, 10:38:39 »

Florena hat auch ein Wasch-EdC, richtig dezent, da passt ein EdT denk ich schon hinterher.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 ... 5   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS