gut-rasiert
18. August 2017, 12:53:48 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Achtung: Rasiermesser Sammlung gestohlen


 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 6 [7] 8   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Joseph Elliot, Sheffield  (Gelesen 10154 mal)
Zeto
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 8


« Antworten #90 am: 04. August 2013, 21:10:18 »

Nun muss ich hier mal ein paar Bilder eines schon bekannten Messers einstellen.
Das ist für mich doppelte premiere, 1. hab ich noch nie ein Messer aufgearbeitet, 2. hab ich noch nie eine lächelnde Klinge geschärft.

Da ich angst hatte das Heft zu zerstören, habe ich die schalen an ort und stelle gelassen und folgendes getan:
Heft begradigt, damit die Klinge wieder mittig schließt, Heft überarbeitet und die alte Gravur wiederhergestellt,
Klinge von den meisten altersspuren befreit und teilweise aufpoliert, und worauf ich besonders stolz bin:
Ich hab es direkt vom 10.000er runter auf voller länge auf haartestschärfe gebracht.

Die erste rasur folgt später.






Ein größenvergleich zu meinem Dovo 5/8

Gespeichert
kraxl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 575


basteln und gebastelt werden


« Antworten #91 am: 05. August 2013, 21:18:10 »

holla! is ja doch noch ein richtiges schätzchen geworden 
schön zu sehen dass es in sehr guten händen ist und die wiederbelebung ein voller erfolg war   
Cool Daumen hoch                                                                                                 
Gespeichert

Zitat von: Geppetto
Pinoccio räum dein Zimmer auf! oder ich mach Griffschalen aus dir!

greetz:micha Zwinkernd
Zeto
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 8


« Antworten #92 am: 05. August 2013, 22:06:14 »

Danke, freut mich selber dass es was geworden ist.
Mann muss aber auch sagen, auf den Bildern kommt das Endergebniss nicht so gut rüber.
Die gesamte Klinge wurde von mir bis zu 2000er nass geschliffen, der rücken, erl und angel wurde anschließend mit KillerChrome (sehr zu empfehlen) auf Hochglanz poliert,
dabei bin ich auch noch kurz über die Klinge selbst, ich wollte dort allerdings die bearbeitungsspuren sichtbar lassen, mir gefällt der kontrast einfach sehr gut.
Mit dem messer hab ich mich jetzt auch zum ersten mal außerhalb des gesichts geschnitten, nachdem die klinge geschliffen und poliert war,
hab ich bei dem letzten mal reinigen nicht richtig aufgepasst und mir in den rechten mittelfinger geschnitten.
Zum glück nur einen mm tief, die klinge war da noch nicht geschärft.

Die erste rasur damit hab ich inzwischen auch hinter mir.  Grinsend  Daumen hoch
Sehr gründlich und sehr sanft, eigentlich in allen Belangen besser als mein Dovo, das Handling ist zwar ein wenig anders aber absolut kein problem,
weder beim abziehen auf dem leder noch beim rasieren selbst.
Ich gehe auch davon aus, dass das Messer die schärfe länger halten wird.
Beim schleifen hab ich doch wesentlich mehr zeit als bei meinem Dovo aufwenden müssen was mich auf einen härteren und somit langzeitstabileren stahl schließen lässt.

Im großen und ganzen einfach ein tolles Messer!

Gespeichert
kpi1402
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.321


Immer locker bleiben !


« Antworten #93 am: 05. Oktober 2013, 23:31:23 »

Hier ein 6/8, mein Neuzugang








Gruss Konrad
Gespeichert

#Einige ganz Neue, einige ganz Alte Rasiermesser
#Tradere OC, Feather AS DS 2, Pils 118 NL
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.052


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #94 am: 31. M?rz 2014, 22:23:52 »

Ein Messer in das ich mich glatt verliebt habe, ein derbes 13/16" "Best Silver Steel" in bleigekeilten Hornschalen,
serierter Daumenmulde, Seitenserierung am Erl, Fehlschärfe-Zahn, Barbers Notch,
ich kann nur schwärmen wenn ich drüber rede Lächelnd
Dabei war eine passende Elliot Doppelbox zu der mir jetzt eigentlich nur noch ein kleines vollhohles von
Elliot zum stilvollen Urlaubsset fehlt  Smiley

Ich würde es pi mal Daumen auf Mitte des 19Jh. datieren.










Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
kpi1402
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.321


Immer locker bleiben !


« Antworten #95 am: 31. M?rz 2014, 22:34:53 »

Schönes Messer !
Das sind die Klingenformen die mich begeistern  Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch

Fettes Gratz !

Konrad
Gespeichert

#Einige ganz Neue, einige ganz Alte Rasiermesser
#Tradere OC, Feather AS DS 2, Pils 118 NL
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.052


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #96 am: 31. M?rz 2014, 22:37:10 »

Danke dir  Lächelnd Daumen hoch

Bin auch aus allen Wolken gefallen als ichs ausgepackt habe,
auf der Seite wo ichs her habe waren leider nur Konturen zu sehen
und ich hatte schon befürchtet nur einen Rücken ohne Klinge zu
bekommen  Grinsend
Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.938



« Antworten #97 am: 02. April 2014, 22:45:34 »

Super schönes Messer!
Gratuliere!

titanus
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
Stewart
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 589



« Antworten #98 am: 03. April 2014, 02:35:09 »

Solche Messer gefallen mir sehr gut. Diese geschwungenen Klingen sind traumhaft.
Wenn der Griff noch aus Holz wäre, es wäre fabelhaft.

Ist es denn Rasurfertig oder legst du es noch auf die Steine?
Gespeichert
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.052


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #99 am: 03. April 2014, 16:09:25 »

Also ich finde die klassischen Griffe aus dunklem Horn sehr schön, vor allem in gutem Erhaltungszustand, Holz könnte ich mir da nicht
so gut dran vorstellen, aber das ist ja Geschmackssache  Smiley

Es ist inzwischen Rasurfertig, hat etwas gedauert da eine minimale Kerbe (2/10) mm drin war und die bei derber Messer gerne mal etwas
länger dauert, zudem ist der Rücken leicht aus dem Lot, aber es hat alle geklappt und wenn ich mal wieder einen 3-Tage Bart habe wird
es getestet, auf der Haut des Armes wirkt es auf jeden Fall schonmal sehr vielversprechend  Smiley
Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
Stewart
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 589



« Antworten #100 am: 03. April 2014, 16:25:32 »

 Daumen hoch

Das weiss zu gefallen.


Ich liebäugel auch mit einem solchen Messer.
Geradkopf oder spanischer Kopf, geschwungen, Holzgriff, das wäre es. angel
Ich meine, irgendwo im Forum gelesen zu haben das eine solche
Klingenform, also die geschwungene, sanfter sein soll. Andere Messerrasierer
sind der Auffassung gefolgt aus ihrer Erfahrung heraus.

Klar, wenn eine geschwungene Klinge gezogen wird, wird das Haar nicht
über die komplette "Barthaaranlagefläche" gekappt, sondern mehr
geschnitten, wenn man das mal so sagen kann. Ich denke du weisst genau
was ich meine. Auf der anderen Seite hängt viel mehr als nur die Klingenform
für eine sanfte Rasur ab.

Holz mag ich weil es "Wärme" ausstrahlt. Schwer zu erklären, aber Kunststoff oder
Horn empfinde ich als, emotional gesehen: glatter, kühler. Deshalb gefallen mir auch
Rasierpinsel mit Holzgriff so gut. Ich habe einen für ca. 3 Euro von Rossman mit
Kunsstoffgriff, mein anderer, Erbstück meines Grossvaters von Rex (oder so ähnlich)
hat einen Holzgriff, den mag ich lieber.......


Kannst mal berichten wenn die Rasur war wennst magst.   Smiley
Gespeichert
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.052


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #101 am: 04. April 2014, 23:32:30 »

Diese Klingenform hat schon etwas, wobei bei dem Gewicht die serierte Daumenmulde für mich wirklich fast unabdingbar ist,
habe andere Messer gehabt bei denen die nicht-serierte Daumenmulde die Rasur durch mangelhafte Griffigkeit wirklich erschwert hat.

Ob eine lächelnde Klinge ähnlich einem Torsionshobel das Haar nicht nur wie ein Hobel kappt sondern gleichzeitig schneidet kann ich nicht
sagen, ich stehe dieser Idee allerdings auch etwas kritisch gegenüber da anhand des meist doch überschaubaren Radius von lächelnden
Klingen (extreme und Custommesser mal ausgenommen) der schneidende Effekt wahrscheinlich relativ gering sein wird.
Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
Rasoio
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 35


« Antworten #102 am: 01. Juni 2014, 11:30:26 »

Hier mal ein Joseph Elliot Diamond Edge mit Schlangenholzheft vom Zocker! Es rasiert fantastisch und und sieht meiner Meinung auch genauso aus.















Gespeichert
Naabwolf
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 278


« Antworten #103 am: 01. Juni 2014, 17:47:10 »

Sehr schönes Messer, sieht klasse aus.

Viel Freude damit!
Gespeichert
kpi1402
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.321


Immer locker bleiben !


« Antworten #104 am: 01. Juni 2014, 18:13:06 »

Solche alten Schätzchen sind schon was besonderes ! Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch
Gratulation zu dem tollen Messer !

Konrad
Gespeichert

#Einige ganz Neue, einige ganz Alte Rasiermesser
#Tradere OC, Feather AS DS 2, Pils 118 NL
Seiten: 1 ... 6 [7] 8   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS