gut-rasiert
23. November 2017, 16:09:44 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2] 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Tabelle zur Berechnung der sinnvoll anwendbaren Lagen von Klebeband  (Gelesen 3268 mal)
Adler1
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 372



« Antworten #15 am: 28. Januar 2011, 09:45:58 »

Hallo Erlkönig, das ist leider nicht korrekt. Bei "Tangensformel" nimmt man falsche Mass der Klingenhöhe, bei mir als c1 bezeichnet.
Guck mal bitte hier:
« Letzte Änderung: 28. Januar 2011, 09:52:08 von Adler1 » Gespeichert

_____      ,  ,       _____
Gruß, ^^(°v°)^^ Adler1
Erlkönig
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 165



« Antworten #16 am: 28. Januar 2011, 12:16:25 »

Hallo Adler1:

Klingenhöhe:  Von der breitesten Stelle des Rückens (also da, wo er beim Schleifen aufliegen würde) bis zur Schneidenspitze

Wie bereits beschrieben messe ich auch von DER BREITESTEN STELLE des Rückens, genau da wo das rote ist in Deiner Zeichnung. Der Unterschied zwischen asin und atan ist das Verhältniss von Gegenkathete zu Hypotenuse (asin) bzw. Gegenkathete zu Ankathete (atan).

Der Unterschied bei beiden Berechnungen ist also, das Du Das Lineal auf die Seite des Messers legst und sozusagen die Hypotenuse "b" misst, und ich messe die neutrale, mittige Höhe der Schneide, also die Ankathete (auf der Zeichnung "c"). Wenn wir beide genau messen, dürfte das Ergebnis das gleiche sein.  Zwinkernd

Gruß, Erlkönig
« Letzte Änderung: 28. Januar 2011, 12:54:03 von Erlkönig » Gespeichert

Schaumig währt am längsten und mit dem Messer, rasiert sich's besser!
Adler1
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 372



« Antworten #17 am: 28. Januar 2011, 12:40:25 »

Du misst also den Querschnitt?
Ich kann mir bei Gradkopfmesser ziemlich schwer vorstellen, dass man so genau messen könnte, geschweige von den anderen Kopfformen.
Aber wenn es bei dir klappt - OK.
Gespeichert

_____      ,  ,       _____
Gruß, ^^(°v°)^^ Adler1
Sicknote
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.688


Schuhe sind meine neuen Rasiermesser


« Antworten #18 am: 28. Januar 2011, 12:41:51 »

meine güte macht ihr euch einen aufwand Lächelnd. wenn ich sehe, dass das messer viel honewear hat, klebe ich ggf doppelt oder dreifach ab. hat es nur wenig honewear oder keine klebe ich einfach ab und fertig ist die laube.
Gespeichert

Erlkönig
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 165



« Antworten #19 am: 28. Januar 2011, 13:00:03 »

Du misst also den Querschnitt?

Verstehe leider nicht was Du meinst  Huch
Gespeichert

Schaumig währt am längsten und mit dem Messer, rasiert sich's besser!
Adler1
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 372



« Antworten #20 am: 28. Januar 2011, 13:05:48 »

Wie misst du denn genau deine "neutrale, mittige Höhe der Schneide"?
Du kannst das, meiner Meinung nach, nur von der Seite machen, also das Messer genau so wie auf meiner Zeichnung zu sich gedreht halten, dass du nur den Querschnitt von dem Messer siehst.

Eine Skizze wäre nicht schlecht.
Gespeichert

_____      ,  ,       _____
Gruß, ^^(°v°)^^ Adler1
Pepe
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.091


« Antworten #21 am: 28. Januar 2011, 13:18:42 »

hatten wir das nicht schon mal alles Huch
http://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,11368.0.html
Gespeichert
Adler1
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 372



« Antworten #22 am: 28. Januar 2011, 13:20:36 »

Stimmt, man muss nicht wieder von vorne anfangen.
Gespeichert

_____      ,  ,       _____
Gruß, ^^(°v°)^^ Adler1
Erlkönig
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 165



« Antworten #23 am: 28. Januar 2011, 14:42:14 »

@ Pepe: danke für den Link, aber die Formel ist in dem Thread nicht enthalten.

Um dem ganzen ein Ende zu setzen und niemanden zu langweilen schließe ich mich der Berechnung von Adler1 an, weil nach seiner Methode das Ausmessen einfacher ist.

Gruß, Erlkönig
Gespeichert

Schaumig währt am längsten und mit dem Messer, rasiert sich's besser!
Pepe
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.091


« Antworten #24 am: 28. Januar 2011, 14:50:10 »

@ Erlkönig, doch die Formel ist auch vorhanden  Augen rollen
schau mal auf der Seite unten links...
http://www.coticule.be/wedges.html

Gespeichert
Pepe
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.091


« Antworten #25 am: 28. Januar 2011, 14:53:20 »

@Erlkönig, ich kann dir auch gerne meine davon abgewandelte eigene Excel-Tabelle zukommen lassen....wenn Du mir deine Emailadresse verrätst...
Gespeichert
Erlkönig
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 165



« Antworten #26 am: 28. Januar 2011, 14:57:56 »

Scherzkeks!

Das ist ja alles auf Englisch, und eine Formel konnte ich nicht ausmachen. Vermutlich ist sie im Text beschrieben, den ich nicht lesen kann.
Gespeichert

Schaumig währt am längsten und mit dem Messer, rasiert sich's besser!
Pepe
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.091


« Antworten #27 am: 28. Januar 2011, 14:59:53 »

@Erlkönig, ich kann dir auch gerne meine davon abgewandelte eigene Excel-Tabelle zukommen lassen....wenn Du mir deine Emailadresse verrätst...

selber Scherzkeks...soll ich dir die Tabelle mit Formel jetzt schicken oder nicht Huch
Gespeichert
Pepe
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.091


« Antworten #28 am: 28. Januar 2011, 15:02:13 »

Scherzkeks!

Das ist ja alles auf Englisch, und eine Formel konnte ich nicht ausmachen. Vermutlich ist sie im Text beschrieben, den ich nicht lesen kann.

da ist doch eine Excel-Datei ... oder etwa nicht ??  und in dieser Datei sind die Formeln hinterlegt !!
Kennst Du dich denn mit Excel etwas aus ??
Gespeichert
Erlkönig
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 165



« Antworten #29 am: 28. Januar 2011, 15:05:42 »

@Pepe: hast eine PM
Gespeichert

Schaumig währt am längsten und mit dem Messer, rasiert sich's besser!
Seiten: 1 [2] 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS