gut-rasiert
22. Januar 2018, 13:06:21 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 10 [11]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Böker, Solingen (Edelweiss, Arbolito, RedInjun, Tree Brand u.a.)  (Gelesen 19819 mal)
rotie74
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 67



« Antworten #150 am: 06. Dezember 2017, 16:18:26 »

Zitat
Es galoppiert nur so durch die Bartstoppeln.

Kein Wunder, da ist ja auch ein Pferd auf der Klinge.  Zwinkernd
Glückwunsch - das Messer sieht absolut klasse aus.  Daumen hoch
Gespeichert
Glen Farclas
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 788


"Siggi, gib mich die Kirsche" - Lothar Emmerich


« Antworten #151 am: 07. Dezember 2017, 06:43:09 »

Also nach zwei Rasuren kann ich nun sagen, dass das Schwarzgold hervorragend rasiert. Es ist ziemlich leicht, was wohl auch am verwendeten Griffmaterial (Mooreiche) liegt. Das ist hier aber kein Nachteil. Das Messer ist sehr gut ausbalanciert. Dadurch ist es sehr wendig und lässt sich leicht führen. Es galoppiert nur so durch die Bartstoppeln. Grinsend
Da ich Bartkonturen auszurasieren habe, bin ich davon natürlich sehr angetan.

Ich vergaß zu erwähnen, dass die Rasuren dabei vor allem ausgesprochen sanft und gründlich waren. Lächelnd
Gespeichert

"Die Eitelkeit der Logik ist ja imstande, eines Menschen Hirn gänzlich zu verwirren." - Edgar Allan Poe (1809-1849)
Glen Farclas
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 788


"Siggi, gib mich die Kirsche" - Lothar Emmerich


« Antworten #152 am: 18. Dezember 2017, 07:41:55 »

Bereits am vorletzten Wochenende wurde mein Kox Dutch Barber, No. 05/99 geliefert. Es handelt sich, wie man unten sehen kann, um ein schweres 7/8"-Messer mit Französischem Kopf, der in seiner Ausführung an das Wacker Chevalier erinnert. Auf der Verpackung des Messers war ein Siegel bzw. Aufkleber mit der Aufschrift "Qualitätskontrolle - Rasurscharf". Nach inzwischen zwei Rasuren kann ich das durchaus bestätigen. Man kann sich mit dem Messer gut und auch durchaus sanft, ohne irgendwelche Unannehmlichkeiten rasieren. Und doch muss ich sagen, dass das Schwarzgold, das ich vor einigen Wochen bekam, eine noch überzeugendere Schärfe hatte, aber das ist jetzt Meckern auf hohem Niveau. Dennoch denke ich, dass sich noch etwas Schärfe herausholen lässt, wenn man es nochmal über die Steine schickt.
Wie auch beim Wacker Chevalier eignet sich der Französische Kopf hervorragend zum Rasieren von Konturen. Durch die Größe und das höhere Gewicht der Klinge ist das Kox Dutch Barber zwar nicht ganz so wendig wie das Chevalier, dafür rasiert es aber eben durch sein hohes Gewicht fast von alleine. Smiley
Die Horngriffschalen gefallen mir mit ihrer Maserung sehr gut, haben jedoch einen Nachteil: sie riechen sehr stark, oder besser gesagt: sie stinken.  Unentschlossen Nach einer Woche hat sich der Geruch zwar schon etwas verflüchtigt, ist aber noch deutlich wahrnehmbar. Ich hoffe, dass dieser Prozess noch weiter fortschreitet.


Gespeichert

"Die Eitelkeit der Logik ist ja imstande, eines Menschen Hirn gänzlich zu verwirren." - Edgar Allan Poe (1809-1849)
Obihörnchen
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 32


« Antworten #153 am: 31. Dezember 2017, 15:52:33 »

Nun doch noch ein Bild von meinem SCHEERSALON Nr. 65. Kam rasurtauglich an, war aber leider nicht ganz so scharf ab Werk, wie ich es mir gewünscht hätte:


Gespeichert
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.239


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #154 am: 31. Dezember 2017, 16:22:16 »

Boah, die letzten beiden Messer wecken Begehrlichkeiten, wunderschöne Stücke und ich bin immer mehr gespannt, wann denn der erste ein 6/8" Edelweiss zeigt  Lächelnd
Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
Obihörnchen
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 32


« Antworten #155 am: 31. Dezember 2017, 16:27:57 »

Das 6/8 Edelweiss interessiert mich auch. Aber momentan habe ich leider kein Budget mehr übrig für neue Messer  Verlegen
Gespeichert
Seiten: 1 ... 10 [11]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS