gut-rasiert
23. Januar 2018, 03:08:15 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Weihnachtswichteln 2017
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 ... 14   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Revisor, Solingen  (Gelesen 26863 mal)
razilo
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 160



« am: 18. M?rz 2009, 20:13:38 »

Hier eine wirklich tolle Seite !

http://www.revisor-solingen.de/index.html

Es tut sich was!

Wer hat welche?

Gruss
razilo
« Letzte Änderung: 22. November 2014, 12:31:32 von Rockabillyhelge » Gespeichert
Terzian
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 417



« Antworten #1 am: 18. M?rz 2009, 20:18:15 »

Wer hat welche?

Ich hab`zwar nur eines, aber dafür 2 Bilder:



Gespeichert

Von den leichten französischen Landweinen ist mir Cognac am liebsten.

Marco
Leon
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 77



WWW
« Antworten #2 am: 21. M?rz 2009, 20:09:19 »

Hallo.
Revisor ist die Herstellung Rasierer wieder?
Gespeichert

Mit freundlichen Grüßen

The Vintage Scent - seltene und antike Produkte für Männer
Ihre Online-Quelle für "444", "Lavanda", "La Toja", Floïd Produkte und Badger Bürsten.
Phobos
Gast
« Antworten #3 am: 21. M?rz 2009, 20:33:55 »

Hallo.
Revisor ist die Herstellung Rasierer wieder?

Ja!

Hier: http://www.revisor-solingen.de/index.html  findest du jede Menge schmucke Messer!
Gespeichert
Leon
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 77



WWW
« Antworten #4 am: 21. M?rz 2009, 23:04:22 »

Ja, ich weiß, aber sind diese neuen oder regrinds von blanks?
Gespeichert

Mit freundlichen Grüßen

The Vintage Scent - seltene und antike Produkte für Männer
Ihre Online-Quelle für "444", "Lavanda", "La Toja", Floïd Produkte und Badger Bürsten.
moviemaniac
GRF-Bilderhost-Admin
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 240


Pinguinzüchter


WWW
« Antworten #5 am: 22. M?rz 2009, 08:47:59 »

Wenn ich das richtig verstanden habe, sind es teils Neuschmiedungen und teils alte Rohlinge. - IIRC they use both new and old blanks for manufacturing their razors.
Gespeichert

Herzliche Grüße aus Oberösterreich,
Klaus
henning
Gast
« Antworten #6 am: 22. M?rz 2009, 09:52:51 »

Wenn die Messer gut sind, ist mir das übrigens ziemlich egal Zwinkernd.

Ciao
Gespeichert
günni
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.193


Viva Colonia


« Antworten #7 am: 22. M?rz 2009, 14:37:22 »

Ich geb mal ein Bild rein.
Mein (bisher) einziges Revisor.
Das Heft hat mir ein Forumsmitglied gemacht, wie finde eine sehr gelungene Arbeit.






Gruß
Günni
Gespeichert

"Et hät noch immer jotjejange"  Das ist Kölsch, die einzige Sprache die man auch trinken kann.

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' 4292/4 Cocobolo
Lord Vader
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 6.078


Dunkle Seite der Macht


« Antworten #8 am: 22. M?rz 2009, 19:11:49 »

und wie ich finde, ein ganz wunderbares messer mit einer super ätzung. wirklich ein schmuckstück!
Gespeichert
Tim Buktu
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.040


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #9 am: 22. M?rz 2009, 19:26:59 »

Mein erstes und auch einziges Revisor:







Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
kelte
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 111


« Antworten #10 am: 23. M?rz 2009, 11:27:11 »

Ein sehr schönes Revisor!
Gespeichert
UbuRoy
Gast
« Antworten #11 am: 26. M?rz 2009, 12:18:02 »

Hier ist auch einer. Sehr schlicht und alt, aber unter meinen besten 30 angesiedelt:

http://fotos.web.de/joerg_scheffler/Revisor
Gespeichert
Mufflon
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 92



« Antworten #12 am: 30. April 2009, 12:16:48 »

Okay, dann mach ich mal hier ein neues Thema dazu auf.

Ich habe mir ein Revisor bestellt, ein 6/8 Neuschmiedung. Hatte vorher angefragt, ob die Messer rasurfertig verschickt werden, das wurde zugesichert. Hier mal ein Bild:





Und das Messer kam gestern an, scharf wie die Hölle und sehr gut verarbeitet. Ich bin kein Schleifer und auch kein Messerprofi (erst seit 3 Monaten Messerrasur) aber ich kann keinen Unterschied feststellen zwischen meinem Hüsgen&Ern von Harry, meinem Wacker Jahresmesser und dem neuen. Die sind alle drei scharf, rasieren hervorragend und sind sehr sanft. Einzig mein 7/8 Zwilling Friodur von Mecky Messer ist anders. Es riecht nicht, wenn ich mich unter der Nase rasiere Smiley.
Also, ich bin überzeugt von diesem Messer und werde mir bestimmt noch das ein oder andere kaufen. Entweder bin ich nicht gefühlvoll dafür oder der Unterschied kommt beim schärfen zum vorschein. Das kann ich aber nicht beurteilen.

Bye, Klaus

Edit by bbx:: (Mod) Thema in den passenden Thread verschoben.
« Letzte Änderung: 30. April 2009, 14:47:46 von beeblebrox » Gespeichert
Senser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.202


« Antworten #13 am: 17. Mai 2009, 23:06:21 »

Nach eigem Hin und Her ist vor einer Woche ist mein ersehntes Revisor eingetroffen. Ich wollte ja eine Extrawurst, weil ich mit der angebotenen Heftform überhaupt zurecht kam. Die Heftform resultierte ja eigentlich aus der Klingenform, denn Diese ist an beiden Enden eckig und das hat zur Folge, dass die Klinge in geschlossenem Zustand bei einem normalen Heft aus der Rückseite rausschaut. Da es aber für mich überhaupt keinen Grund gibt, die Klinge an Erlende eckig auszuführen, ich habe das auch noch nie so extrem gesehen und halte das außerdem auch noch für gefährlich, bat ich darum , die Klinge an dieser Stelle zu verrunden.
Meine Wünsche entsprangen auch nicht meiner Fantasie, sondern ich nahm mir einfach ein Filarmonica, welches ich für absolut gut befinde, als Vorbild für die Klinge, einen Meat Chopper als Vorbild für das Heft, und das Ergebnis sieht so aus:




und hier nochmal der direkte Vergleich mit dem Filarmonica:



Wie man unschwer erkennen kann, ist das Revisor 5 mm kürzer, wodurch die Klinge optisch etwas breiter wirkt. Da ich aber nicht Nicolai Valujev heiße, kann ich die verminderte Schnittfläche locker verkraften.
Das Messer kam rasierfertig, dh. es bestand den Haartest  nach kurzem Ledern auf voller Länge, was ja nicht bei jedem neuen Messer der Fall ist. Ob das auch für alle Messer aus diesem Hause zutrifft, kann ich natürlich nicht sagen.
Drei Rasuren später war ich von dem Messer überzeugt, hatte aber das Gefühl, daß da noch mehr geht. Dieses Mehr würde sich mit Sicherheit im Laufe der Zeit durch fröhliches Ledern einstellen, aber da ich viel zu viele Messer im Wechsel benutze, würde ich diesen Zeitpunkt vermutlich nie erleben, und ausserdem wollte ich auch wissen, wie sich dieser neue und damit angeblich schlechtere Stahl auf den Steinen verhält. Und ausserdem habe ich irgendwo gelesen, dass die Klingengeometrie  bei dieser Klinge nicht stimme weshalb der Aufbau einer richtigen Facette bla bla bla.....
Zwei Lagen Klebeband um den Rücken, kurz zwecks Orientierung über den GBB, dann ebeso kurz auf den Asaweto und dann etwas intensiver auf den 10.000er Naniwa. Ich versichere Euch: Null Problem. Chromoxid Riemen und dann lange geledert, um den längeren Gebrauch des Messers zu simulieren.
Heute habe ich dann einen Dreitage Bart im Verbund mit dem Filarmonica rasiert. Die rechte Gesichtshälfte mit den Revisor, und die Linke mit dem Filarmonica.
Weder was die Gründlichkeit, noch was die Sanftheit angeht, war das Filarmonica überlegen. Lediglich das Zirpen der Klinge wärend der Rasur war bei dem Spanier ausgeprägter, weil diese Klinge doch noch etwas dünner ausgeschliffen ist, als bei dem Revisor.
Ich kann aber keinen qualitativen Unterschied feststellen, vermute sogar, dass das Revisor für Leute mit dicken Barthaaren etwas besser geeignet ist.
Ich bin jedenfalls restlos begeistert und werde mir wohl noch ein Zweites bestellen. Ihr wisst ja: Zu einer perfekten Rasur gehören 2 Messer.
Gruß Senser
Gespeichert
UbuRoy
Gast
« Antworten #14 am: 18. Mai 2009, 06:52:04 »

Das nenn ich mal ein schönes Revisor.   Zunge Würde ich unbesehen auch sofort nehmen. Und die Schalen passen perfekt.
Ist die Ätzung ab Werk so oder auch auf Wunsch?

Und was hast etwa dafür hinblättern müssen?
Gespeichert
Seiten: [1] 2 ... 14   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS