gut-rasiert
22. April 2018, 04:49:46 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2] 3 ... 12   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Wie lange braucht ihr durchschnittlich für eine Rasur?  (Gelesen 12555 mal)
UbuRoy
Gast
« Antworten #15 am: 10. Februar 2008, 23:40:26 »

Is doch woscht, wie lange das dauert. Am besten so lange wie möglich.

Genau darum rasier ich mich doch mit dem Messer... Eben weil mir dabei die zeit völlig wumpe ist.
Gillette wettrennen hab ich mir schon vor jahen abgwöhnt. Vor allem dabei auf die Uhr zu gucken ist eher kontraproduktiv.

Dauert solang wies dauern soll.
Gespeichert
Bengall Reynolds
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.107



« Antworten #16 am: 11. Februar 2008, 00:36:54 »

Da stimme ich ausnahmsweise mal voll zu!
Das mit der Zeitmessung war nur weil ich mich beeilen musste.
Gespeichert

On a long enough timeline, the survival rate for everyone drops to zero.
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #17 am: 11. Februar 2008, 14:16:41 »

Also unter einem Deutschaufsatz stünde jetzt:

Ungenügend, Thema verfehlt




Die Frage ist nicht, wer sich hier am schnellsten hobelt (oder messert) - sondern  - ganz allgemein - wie lange es halt dauert.

So habe ich es jedenfalls verstanden...
Gespeichert
harrykoeln
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.864


Können diese Augen lügen?


« Antworten #18 am: 11. Februar 2008, 14:24:40 »

Danke Honka... Danke
So wars auch gemeint.
Gespeichert

"The two most common things in the universe are hydrogen and stupidity.
There is more stupidity around than hydrogen, and it has a longer shelf life."
Frank Zappa (1940-1993)
buzzer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.048


Nassrasur seit 1974


WWW
« Antworten #19 am: 12. Februar 2008, 17:32:37 »

Bevor ich Euch kannte: Nassmachen, Dosenschaum, Wilkinson Pronto, abspülen, fertig in drei Minuten.

Heute: Wasserkessel ansetzen, pinkeln gehen, Wasser ins Becken gießen, Pinsel auf der Seife kreisen lassen, einschäumen, evntl., noch ein bischen Wasser. Dann kommt der Hobel ins Gesicht, ich fange immer unten am Hals an und arbeite mich stückweise nach oben, so nutze ich den Schaum besser aus. Auf der Wange mache ich lange Züge von oben nach unten, dann das Kinn, Mundwinkel und zum Schluss die Oberlippe. Kinn und Hals muss ich meistens noch einmal gegen den Strich nachbessern, ist ja noch genug Schaum im Pinsel.

Stöpsel ziehen, Geräte ausspülen, Waschbecken säubern, Gesicht abspülen.

Meine Güte, fragt mich nicht wie lange das dauert, da kommt schon was zusammen Zwinkernd

Schätze mal 10 Minuten.

Amitiés,
Rolf
Gespeichert

Eine scharfe Klinge ist nicht zu spüren. Eine stumpfe Klinge schon.
Eugen Neter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.940



« Antworten #20 am: 15. Februar 2008, 15:03:19 »

Am besten so lange wie möglich.
Dem kann ich mich nur anschließen.
Gespeichert

kretzsche
Gast
« Antworten #21 am: 15. Februar 2008, 16:07:20 »

Zeitdauer zwischen 5 Minuten (großes Aua) und 45 Minuten (großes Ahhhh). Alles ist möglich. Normalerweise ca. 25 min.

cu Uwe
Gespeichert
John Galt
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 178



« Antworten #22 am: 24. Februar 2008, 11:47:49 »

Bis ich das Bad verlasse dauert es ca. eine Stunde, davon entfallen 40 Minuten für die Rasur.
Gespeichert

Wer ist John Galt?
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #23 am: 05. Januar 2009, 18:00:47 »

Shoutbox sei Dank weiß ich es jetzt recht genau:

Duschen und rasieren ziemlich genau 20 Minuten, da ich beim Espresso auf der Terrasse ( natürlich mit braunem Zucker und -L Milch  Zwinkernd) beobachte, wie sich mein Bildschirmschoner einschaltet - und dies tut er nach 20 Minuten.  Lächelnd
Gespeichert
SnoopDR76
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 359


« Antworten #24 am: 05. Januar 2009, 19:11:41 »

Zu Systemiezeiten waren es 10-15 Minuten, aktuell als Hobler ca. 25 Minuten, mit dem Messer habe ich noch keine genaue Zeit, stehe da noch am Anfang. Bei allen Zeiten sind 3-4 Durchgänge mit berücksichtigt und je mehr man sich Zeit läßt um so schöner wird es...
Gespeichert
NegatroN
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 822



WWW
« Antworten #25 am: 05. Januar 2009, 19:19:42 »

So um die 15 Minuten, schätze ich. Ob Messer oder Hobel macht da eigentlich keinen wesentlichen Unterschied.
Gespeichert
ReLachs
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 174


« Antworten #26 am: 05. Januar 2009, 19:37:00 »

Bei mir dauert es incl. Duschen so zwischen 30 und 45 Minuten - mit dem Hobel. Mit dem Messer in der Regel 45min. Wohlfühlen steht da für mich an erster Stelle, zum Hetzen habe ich den Rest des Tages Zeit Zwinkernd. Und wenn ich mir Zeit lasse, wird die Rasur besser und nachhaltiger, somit habe ich auch mehr bzw. länger Spaß daran.
Gespeichert
Harvey
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 441



« Antworten #27 am: 05. Januar 2009, 19:40:48 »

schließ ich mich an mit duschen und vollem Messerprogramm brauch ich auch meine 30-45 min
Gespeichert

„Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben.“ Winston Churchill
Micki
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 430



« Antworten #28 am: 05. Januar 2009, 21:14:39 »

brauche ca 20 min vom Waschen bis zum Ende der Rasur, kann aber auch mal länger dauern wenn die Rasur zum Genuß wird  Lächelnd

Gruß Micki
Gespeichert

Gruß Micki
agrigentoxx
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 8



« Antworten #29 am: 05. Januar 2009, 21:36:39 »

Noch vor knapp einer Woche mit Fusion und Dosenschaum etwa 3 Minuten.
Jetzt mit Hobel , RS schlagen und anschließendem Aftershave-Finish ca. 15 Minuten .
Dafür steh ich sogar früher auf , damit nur keine Hektik aufkommt.

agrigentoxx
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 ... 12   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS