gut-rasiert
23. Januar 2018, 03:02:54 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 ... 12   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Wie lange braucht ihr durchschnittlich für eine Rasur?  (Gelesen 11795 mal)
harrykoeln
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.864


Können diese Augen lügen?


« am: 21. November 2007, 07:47:41 »

Könnte auch mal interessant sein - oder?
Vielleicht nicht jede Rasur - aber wenn sich da signfikant was tut...

Ich meine hier die Zeit, vom ersten Handschlag der Rasur an, bis zum letzten.

Ich hobel hin und wieder, rasier mich aber meist mit dem Messer.

Mein Programm sieht so aus:
Heisses Wasser in Becken, Handtuch, Tasse, Mug, Pinsel und (evtl) Seife vorwärmen - Gesicht mit Speick-Seife waschen - 2. Mal Speick Seife (oder schon mal einschäumen) dann Handtuch druff und weichen lassen - derweil Schaum schlagen - Handtuch wech - (evtl zwei Dröppckes Öl einmasieren) einschäumen - während der Wartezeit Rasiergerät vorbereiten - erster Durchgang - erneutes einschäumen - zweiter Durchgang - Schaum abspülen - mit eiskaltem Kamillentee Rasurpartie "abschrecken" - Rasiergeräte sauber machen - Fertich

Messerrasur 12 - 15 Minuten
Hobel 8 - 12 Minuten.
Gespeichert

"The two most common things in the universe are hydrogen and stupidity.
There is more stupidity around than hydrogen, and it has a longer shelf life."
Frank Zappa (1940-1993)
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.647



« Antworten #1 am: 21. November 2007, 07:49:52 »

In etwa solange wie Du. Ich mache aber keine Messerrasur.

Obwohl ich jetzt etwas geschwindelt habe. Du sagst vom ersten Handschlag weg. Ich fülle heißes Wasser in den Scuttle bevor ich in die Dusche steige. Die Zeit zum Duschen habe ich jetzt aber nicht mitgerechnet.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
harrykoeln
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.864


Können diese Augen lügen?


« Antworten #2 am: 21. November 2007, 10:31:29 »

Dusche reinsteigen, wieder raus - höchstens 5 Sekunden... Afro Afro Afro
Gespeichert

"The two most common things in the universe are hydrogen and stupidity.
There is more stupidity around than hydrogen, and it has a longer shelf life."
Frank Zappa (1940-1993)
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.647



« Antworten #3 am: 21. November 2007, 10:32:21 »

Deswegen habe ich es ja nicht gerechnet  Zwinkernd
Gespeichert

Gruß,
Stefan
moviemaniac
Gast
« Antworten #4 am: 21. November 2007, 10:33:16 »

Ungefähr 15 Minuten für eine Hobelrasur vom Füllen des Scuttles bis zum Waschen des Waschbeckens Lächelnd
Gespeichert
Platzger
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.959



WWW
« Antworten #5 am: 21. November 2007, 10:42:13 »

ich als Hobler ca. 12 - 15 Minuten.
Gespeichert

Good, cheap, beautiful - pick only two
urza
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.827


« Antworten #6 am: 21. November 2007, 16:53:46 »

Messerrasur 12 - 15 Minuten
Hobel 8 - 12 Minuten.

Heureka, bei dem Program das du Abziehst, eine richtig gute, naja, sagen wir Schnelle Zeit.

Ich brauche 20 min.
Wasser auf drehen, Schwam aus dem Schrank holen, freuen das das Wasser warm ist, Schwam mit lauwarmen Wasser vorwaermen. Waschlappen nass machen, Pinsel nassmachen, Pinsel mit Seife Kombinieren, SeifenPinsel mit Gesicht kombinieren, Gesicht-mit-Schaum mit Messer Kombinieren. dann der Zweite durchgang, und der dritte zum Kinn nach bessern, jeweils mit vorherigem aufschaeumen. dan As
Gespeichert

„Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, daß sie allgemeines Gesetz werde.“

    – Grundlegung zur Metaphysik der Sitten, S. 421 [Reclam S. 68]
STIFFupperLIP
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 828


Boots 2 Asses


« Antworten #7 am: 21. November 2007, 16:57:28 »

ca. 12 Min. beim Hobeln
bzw.
23 Min. mit'm Messer...
Gespeichert

Qapla'


eat sleep conquer repeat
Buddel
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 821



WWW
« Antworten #8 am: 21. November 2007, 20:36:57 »

Wasser aufdrehen, Waschbecken füllen. Gesicht einschäumen ohne Muck. Messer ledern, beschlagenen Spiegel klar putzen  Lächelnd
Dann ein Durchgang mit dem Strich, einer gegen und schräg zum Strich (je nach Gesichtspartie), Messer abwischen, Pinsel ausspülen und ausschütteln. Gesicht kalt abwaschen, abtupfen mit dem Handtuch danach "Alt Insbruck" (nur das!!)

Zeit: ca. 15 min.
Gespeichert

Mit dem Messer, rasiert sichs besser.
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #9 am: 22. November 2007, 10:38:49 »



 freuen das das Wasser warm ist,



allein dies dauert doch bestimmt schon 10 Minuten. Dann liegst 'Du doch gut in der Zeit...
Gespeichert
urza
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.827


« Antworten #10 am: 22. November 2007, 16:41:57 »

Nein, wir im Osten haben auch so etwas wie Fernwaerme, man mags kaum glauben.
Gespeichert

„Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, daß sie allgemeines Gesetz werde.“

    – Grundlegung zur Metaphysik der Sitten, S. 421 [Reclam S. 68]
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.647



« Antworten #11 am: 22. November 2007, 16:50:19 »

Fernwärme  Grinsend  Grinsend
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Paysbas
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 190


WWW
« Antworten #12 am: 23. November 2007, 21:24:59 »

(Duschen), heisses Wasser in Tiegel, Gesicht waschen mit Weleda Rosmarinseife, abspülen mit warmem Wasser, RS oder RC anrühren, einseifen, 3 Minuten einwirken und Messer abziehen, Durchgang mit dem Strich, Einseifen, Durchgang gegen oder schräg zum Strich, Messer abspülen und abtrocknen, Tiegel auswaschen, Pinsel auswaschen, Gesicht waschen mit warmem Wasser, Gesicht waschen mit kaltem Wasser, AS, Nivea nach Oma-Art.

Ja, erst die Utensilien reinigen und dann das Gesicht. Ich habe festgestellt das sich eine evt. Blutung so schneller stoppen lässt.

Dauer des Rituals (ohne Duschen) 20 Minuten
Gespeichert

Herzliche Grüße aus Oberschwaben, 
Paysbas
Bengall Reynolds
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.106



« Antworten #13 am: 10. Februar 2008, 12:45:50 »

Während des duschens lass ich den Mug im heißen Wasser vorglühen.
Danach geht´s los.... zwei Durchgänge mit Messern und danach noch einen Kontrollgang mit dem Hobel.

Bei der ersten Zeitmessung habe ich für alles 16 Minuten gebraucht. Inkl. aufschäumen und Nachbehandlung.
Geledert werden die Messer meist schon Tage zuvor.
Gespeichert

On a long enough timeline, the survival rate for everyone drops to zero.
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #14 am: 10. Februar 2008, 16:21:58 »

Interessante Frage:

Das ist wahrscheinlich die andere Sache, bei der ich noch nie auf die Uhr geschaut habe.


Wahrscheinlich, weil ich hier nicht mal Erster werden kann...



Im Ernst: So 10 Minuten, vermute ich, da ich fast ausnahmslos nach dem duschen rasiere, entfällt bei mir die Einweichzeit.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 ... 12   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS