gut-rasiert
30. April 2017, 18:49:26 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 19 [20] 21   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: mein neuer plisson  (Gelesen 31808 mal)
Izrahvil
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 468


« Antworten #285 am: 12. April 2012, 20:52:05 »

Harrr...  Daumen hoch
Gespeichert
SLB04
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.302



« Antworten #286 am: 16. Juli 2013, 21:48:44 »

Heute kam ein Paket aus Frankreich.

Ein Plisson Plisson Antique pur blanc, Größe 12:







Ein schöner schwerer Griff. Der Sockel könnte etwas größer sein, dann würde er besser in der Hand liegen. Die Haare sind weniger steif als beim Haute Montagne, aber der "weiße europäische" Knoten gefällt mir auf Anhieb besser als der Haute Montagne. Knotendurchmesser liegt bei 21,5 mm und der Loft bei 56 mm. Schäumt eine harte Seife extrem schnell zu einem sahnigen Schaum.
Gespeichert

Lieben Gruß
Alex
Cordy
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 1.272



« Antworten #287 am: 16. Juli 2013, 22:07:25 »

Sexy!  Schockiert

Gratuliere, Alex!
Gespeichert

Zur Information und Unterhaltung: Videosammlung * Abkürzungsverzeichnis und Glossar
Tim Buktu
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.592


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #288 am: 17. Juli 2013, 00:29:04 »

Treffer!  Daumen hoch
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
baknip
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 924


« Antworten #289 am: 17. Juli 2013, 07:28:14 »


Ein toller Pinsel, der Griff gefällt mir ausgesprochen gut - eine zeitlose Gestaltung.
Ich hätte eher vermutet, er wäre ganz leicht und dünnwandig. Schön, dass es nicht so ist.
Gespeichert

Freies Ausspucken verboten
shaveman
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.262



« Antworten #290 am: 28. Januar 2014, 16:45:41 »

Plisson hat scheinbar die website überarbeitet:

http://www.rasageplisson.com/
Gespeichert
Gentlefisherman
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 10



« Antworten #291 am: 17. Dezember 2014, 18:01:53 »

Wer kann helfen?
Habe in der Bucht einen Plisson gefischt. Leider klappt es mit den Bildern nicht (Wäre dann die nächste Frage).
Das gute Stück ist aus honiggelben Büffelhorn auf dem mit schwarzen Lack
"Plisson", "Pure Blaireau" handgeschrieben wurde. Das ganze wurde dann nochmal mit durchsichtigen Lack übermalt. Es fehlt aber der Zusatz: Haute Montagne. Der Verkäufer hat den Pinsel noch für 375 DM im KaDeWe gekauft. Der Pinsel ist also aus älterer Produktion. Wer kennt diese Produktionsreihe und kann Auskunft geben.
Gespeichert

Schmiss happens
Gentlefisherman
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 10



« Antworten #292 am: 17. Dezember 2014, 19:03:35 »

Habe soeben Antwort von Plisson erhalten, die mir die Echtheit bestätigen konnten. Es handelt sich um einen Pinsel von 1960/70.
Das gute Stück muss also ziemlich lange im KaDeWe überwintert haben. Der Pinsel ist neu, ergo ungebraucht.
Kann man so einen alten "antiken" Rasierpinsel noch benutzen, oder wird er die unbenutzte Augenweide meines Badezimmer?.
Henrik
Gespeichert

Schmiss happens
AKLS13
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 890


Nur die TSG!


WWW
Re:
« Antworten #293 am: 19. Dezember 2014, 15:06:40 »

Der ist glaube ich nicht mehr gut. Du kannst ihn mir gerne schicken, ich werde ihn dann kostenlos für dich entsorgen.
Gespeichert

iKon Deluxe Zahnkamm DLC - sehr, sehr geiler Hobel!
Gentlefisherman
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 10



« Antworten #294 am: 19. Dezember 2014, 19:53:41 »

Ja, das Teil kam heute mit der Post...... Wahnsinn, eine solche Qualität kannte ich nicht. 50 Jahre alt und sieht aus wie neu. Mein alter Simpsons (10 Jahre benutzt) ist jetzt die graue Maus im Bad. Morgen ist die erste (Vintage)Rasur....
Gespeichert

Schmiss happens
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.372



« Antworten #295 am: 31. Mai 2015, 17:35:37 »

Mein neuer Plisson ist zwar offiziell ein Joris, da er aber aus dem Hause Plisson kommt und vollkommen
identisch mit dem aktuell erhältlichen Plisson Modell ist, dachte ich ich stelle ihn mal hier vor:

Ein 'European White Badger - Thuja Wood '

In natura erscheint das Holz etwas dunkler als auf dem Photo.

Er hat Plisson-Größe 12 (ich messe 22er Knoten mit 55 Loft), faßt sich super an und liegt mit seinen für
Pinsel recht stolzen 108g richtig satt in der Hand. Die Verarbeitung ist von allererster Güte!
Er hat zwar 2-3 kleine Macken im Holz, aber angesichts dessen, daß ich noch nicht mal 1/3 des doch
ziemlich selbstbewußten offiziellen Neupreises bezahlt habe, kann ich gut damit leben.

Die erste Probeschäumung war ein Debakel und ich war kurz davor den Glauben zu verlieren:
Es entstand mit der idiotensicheren Alvarez Gomez nichts, was auch nur annährend mit Schaum zu tun hat.
Egal wieviel Material ich nachgeladen habe, der Pinsel produzierte nur eine Art milchige Substanz, ähnlich
einer Bodylotion oder ASB. Schockiert Der Pinsel war laut Verkäufer neu und unbenutzt, stand allerdings schon länger
'nur zu Dekozwecken im Bad'. Sowohl die Optik wie auch die erste bestialische Duftexplosion nach frisch erlegtem
brünftigen Dachs ließen keine Zweifel aufkommen, daß der Pinsel tatsächlich unbenutzt war. Also, was tun?

Auf Hellas Rat hin habe ich ihn dann quasi eine Weile eingeweicht und vorgewässert wie eine Sau.
Dabei hat er innerhalb kurzer Zeit das kleine Glas mit fast 0,1l Wasser fast vollstandig leergesaugt.
Danach kräftig trochen geschüttelt und mit nur leicht angewässerten Spitzen auf die Arran. Und siehe da,
es entstand nach etwas Arbeit ein feinporiger, cremiger Schaum vom Allerfeinsten!
Und obwohl ich ihn  vorher richtig kräftig ausgeschüttelt habe, bestand nie Gefahr, daß der Schaum zu
trocken wird. Das Teil speichert Wasser wie ein Kamel! Grinsend

Wie ich bei meinem ersten Eindruck im 'Heute habe ich was bekommen' schon geschrieben habe, hat der
Pinsel weitaus mehr Backbone, als es die meisten Erfahrungsberichten über die Plisson Silberspitze vermuten
lassen. Hellas hatte schon angemerkt, daß der Besatz fast schon nach 2-Bänder aussieht. Und tatsächlich
habe ich in englischsprachigen Foren Kommentare gefunden, die besagen, daß es bei den 'European White'
zwei verschiedene Besatzarten gibt - die einen ziemlich weich und rückgratlos und die anderen um einiges
strammer so Richtung 2-Band, ohne daß sie speziell als 2- oder 3-Band ausgewiesen werden.
Daß ich zufälligerweise die festere Variante erwischt habe, freut mich.

Die Spitzen empfinde ich nicht als schmuseweich. Natürlich in keinster Weise pieksig, aber ich kann kaum
einen Unterschied zu meinen (guten, nicht beschnittenen) Rein Dachs Pinseln feststellen. Ich bin allerdings
in dem Punkt eh nicht sonderlich sensibel. Ich habe es beim Gesichtsschäumen ganz gerne, wenn es etwas
'anregt' und kribbelt.

Auf jeden Fall freue ich mich riesig, diesen wunderschönen Pinsel jetzt endlich günstig erstanden zu haben.
Zumal ich schon seit langer Zeit ein Auge auf diesen Griff habe, der Neupreis für mich aber fern jeglichen
Budgets oder Vernunft war. Schon vor über 2 Jahren hatte ich mal auf ein Contour-Set mit diesem Pinsel
(in der Schwarzdachs-Variante) geboten, war aber knapp überboten worden. Das hat mich bis heute verfolgt. Grinsend
Aber da zeigt sich mal wieder: Gut Ding will Weile haben! angel
Gespeichert
Lu-Ku
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.468



« Antworten #296 am: 01. Juni 2015, 22:01:48 »

schön beschrieben und ein wirklich außergewöhnlicher Pinsel! Viel Spaß damit!!
Jetzt, wo alle Welt zu den Synthetis überschwenkt, kaufst du dir nen Plisson! Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch
Gespeichert

Das schönste aller Geheimnisse: ein Genie zu sein und es als einziger zu wissen. (Mark Twain)
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.372



« Antworten #297 am: 02. Juni 2015, 11:00:54 »

Ich halte es da eher mit dem Slogan eines kleinen, hier in Frankfurt ansässigen, freien Theaters, der da lautet:
'Voll im Trend? Och nö'

Tatsächlich hatte ich auch lange Zeit ein Auge auf den Omega 6551 geworfen, sozusagen als konsequenteste
Antwort auf die Vegan-Pinsel: Silberspitz im Griff aus echtem Hirschgeweih. Grinsend

Leider war er mir zum Normalpreis viel zu teuer und Schnäppchen hat sich keines aufgetan.
Gespeichert
MudShark
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.549



WWW
« Antworten #298 am: 02. Juni 2015, 18:05:43 »

Leider war er mir zum Normalpreis viel zu teuer und Schnäppchen hat sich keines aufgetan.

War am Ende auch wohl besser so. Der Plisson ist doch viel schicker als das Hirschgeweih!
Glückwunsch, dann haste ja jetzt erstmal Ruhe...
Gespeichert

"Wenn man bedenkt, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt."
Mark Twain
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.372



« Antworten #299 am: 02. Juni 2015, 18:11:11 »

Danke!
Und ja, ich fühle mich nach den zwei erfolgreichen Neuanschaffungen (noch der FS Pure Badger)
in Sachen Pinsel plötzlich tiefenentspannt. Endlich ist der Dachs vom Eis! Grinsend
Gespeichert
Seiten: 1 ... 19 [20] 21   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS