gut-rasiert
23. Mai 2017, 22:42:33 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Achtung: Rasiermesser Sammlung gestohlen


 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 7 [8] 9   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Streichriemen aller Art  (Gelesen 21612 mal)
Meisterd
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 116


« Antworten #105 am: 20. Dezember 2016, 18:23:52 »

Hier stelle ich mal mein Strossriemen - Set vor:
Magnethalter beidseitig bestückbar mit abnehmbaren Griff, (geht sonst nicht in Koffer)



8 Einsätze mit feinem Glattleder, mattiertem Glattleder, weichem Wildleder mit und ohne Diamantpaste,
Pastenriemen mit Chromoxid und  Diamantpasten 6 my, 3 my und 1 my



Pastenriemen werden ja hier recht kontrovers diskutiert. Große Erfahrungen mit den Pasten
habe ich noch nicht aufzuweisen, möchte erst mit meinen Banksteinen "sattelfest" sein,
bevor ich mich auf unbekanntes Terrain wage. Bin aber darauf gespannt, wie meine Messer reagieren.
Schließlich heißt es nicht umsonst:   Versuch macht kluch.


Gespeichert
The_Fear
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 59


« Antworten #106 am: 20. Dezember 2016, 18:54:21 »

Ist das der Riemen von rasurpur.de?
Gespeichert
Meisterd
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 116


« Antworten #107 am: 20. Dezember 2016, 19:06:06 »

Ein Teil der Sachen ist von rasurpur, einige Einsätze sind aus
anderer Quelle, passen aber perfekt.
Gespeichert
The_Fear
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 59


« Antworten #108 am: 20. Dezember 2016, 19:37:10 »

Darf man die Quelle erfahren?
Gespeichert
efsk
Mitglied

Online Online

Beiträge: 908



« Antworten #109 am: 20. Dezember 2016, 19:39:44 »

Gute Koffer!
Gespeichert

Verzeih mir mein Deutsch. Ich bin ein Holländer.
lG - Richard
Meisterd
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 116


« Antworten #110 am: 20. Dezember 2016, 23:14:38 »

Die Quelle ist kein Geheimnis.
Die Wechselstossriemen von Rasurpur sind wohl identisch mit den
SUPEX 77 PADDLE STROP   von STROP-IT.
Daher sind die Austauschpanele kompatibel.
Angesichts des aktuellen Pfund-Euro-Wechselkurses sind die Sachen
bei rasurpur deutlich günstiger. (Und an die heimische Wirtschaft denken)


.......und der Koffer ist ein recycelter Daten-CD-Koffer.
Bei mir hat alles Koffer: Messerkoffer, Steinekoffer, Lederkoffer, Kofferkoffer ..........




Gespeichert
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.977


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #111 am: 21. Dezember 2016, 00:57:04 »

Der Supex und jener von Rasurpur sind identisch und wirklich gut.
Hatte schonmal einen solchen und inzwischen wieder, Leder ist Top und auch das Holz weis zu überzeugen, leider komme ich nur mit Stoßriemen an sich nicht so gut klar,
schade eigentlich um das gute Stück.
Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.977


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #112 am: 23. Dezember 2016, 20:27:50 »

Hier ein paar Bilder meines (noch) Supex









Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.977


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #113 am: 08. Februar 2017, 22:08:00 »

Nachdem ich mit dem oben gezeigten Souplex nicht so gut zurecht gekommen bin (war keineswegs qualitativ, eher größenmässig bedingt da ich einen Reiseriemen gesucht hatte)
hab ich nun einen TI Reiseriemen, gleiches Leder wie der Souplex, dabei aber kleiner und mit passendem Etui in welches auch ein Messeretui eingearbeitet ist, genau sowas hatte
ich gesucht und bin sehr zufrieden damit, nun noch weisse TI Paste auf die schwarze Seite und die nächste Reise kann kommen  Smiley







Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
holzklinge
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 794



« Antworten #114 am: 10. Februar 2017, 00:59:30 »

Nachdem ich mit dem oben gezeigten Souplex nicht so gut zurecht gekommen bin (war keineswegs qualitativ, eher größenmässig bedingt da ich einen Reiseriemen gesucht hatte)
hab ich nun einen TI Reiseriemen, gleiches Leder wie der Souplex, dabei aber kleiner und mit passendem Etui in welches auch ein Messeretui eingearbeitet ist, genau sowas hatte
ich gesucht und bin sehr zufrieden damit, nun noch weisse TI Paste auf die schwarze Seite und die nächste Reise kann kommen  Smiley



bitte, 2 Frag. :

ist die Breite nicht ein wenig schmal ?
was soll die weisse Paste mehr bringen als die Anderen ?
Gespeichert
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.977


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #115 am: 10. Februar 2017, 22:19:30 »

Die Breite ist mit 3,5cm wirklich nicht unbedingt üppig, jedoch für den Verwendungszweck den ich dem Riemen zugedacht habe, die Verwendung auf der Reise eben, vollkommen ausreichend.
Für Zuhause habe ich ja zwei von Jewgenis XXL-Riemen sowie den großen von Dictum und brauche nicht auf den TI Riemen zurückgreifen.
Die weisse TI Paste besteht soweit ich weis aus Aluminiumoxid und rangiert von ihrer Polierwirkung unterhalb der grünen Paste, ich nutze sie in erster Linie weil ich sie habe (war mal Beifang) aber auch weil mir die schwarze Lederseite sonst nicht viel nützt, alleine ohne Alles ist das schwarze Leder eher ineffektiv, mit Paste lässt es sich sehr gut nutzen um der Schneide noch nen kleinen Kick zu geben (was mir im Urlaub lieber ist als noch extra Steine mitzunehmen). Die Wirkung scharzes Leder + weisse Paste geht in Richtung Leinen.
Ausschlaggebender Punkt der mich zu diesem Riemen trieb war und ist die Kombination aus Riemen und Etui sowie das verwendete Leder, alles in allem muss da natürlich ein Kompromiss raus kommen aber ich bin zufrieden, insbesondere allerdings auch da ich ihn nicht zum verbreiteten, recht teueren Preis bekommen habe.
Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
Elias
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 137


« Antworten #116 am: 11. Februar 2017, 21:28:18 »

Hallo Helge,
ich habe auch vor einiger Zeit für ein paar Euro so ein TI Stoßriemen erhalten. Fand ihn in der Benutzung insgesamt betrachtet gar nicht so schlecht (vor allem, wenn man bestimmte Bereiche des Messers akzentuieren möchte). Meine Frage: Hast Du eine Ahnung, um was für eine Art Leder es sich auf der hellen Seite handelt?...Fühlt sich irgendwie eigenartig an, so wie eine Kork-Leder-Mischung  (wohlgemerkt...es IST kein Kork, fühlt sich aber fast so an).
Gruß
Elias

Gespeichert
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.977


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #117 am: 12. Februar 2017, 00:42:26 »

Hi Elias,
das ist ein merkwürdiges Leder welches du da auf deinem Riemen hast, sieht wirklich eher aus wie eine Art Kork-Leder Mischung, so etwas habe ich schon früher Mal auf älteren französischen Riemen gesehen. Hauptsache es ist griffig und man kommt damit an sein Ziel, hast du es schon gefettet?
Mein TI Riemen hat ein braunes Rindsleder drauf:

Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
Elias
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 137


« Antworten #118 am: 12. Februar 2017, 01:01:40 »

Hi Helge,
gefettet habe ich ihn nicht, sondern damals mit Diamantspray besprüht. Benutze ihn aber kaum noch und habe soeben ein Stückchen abgeschnitten und näher inspiziert. Das Material ist faser-artig und nicht körnig. Sieht so aus und fühlt sich an, als ob es sich um Filz handelt (stark gepresst).  Wieder was gelernt. Danke für dein Foto!!
Gruss
Elias
Gespeichert
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.977


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #119 am: 12. Februar 2017, 01:19:00 »

Könnte Lefa sein, das ist eine Art Pressleder aus Lederresten wie sie auch zur Herstellung von Werkzeugtaschen für Fahrräder oder allerlei anderen Lederersatz gemacht wurden, robust und mit guten Eigenschaften, sollte sich weitestgehend so verhalten wie normales Leder mit leichten Abstrichen in der Feinheit.
Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
Seiten: 1 ... 7 [8] 9   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS