gut-rasiert
21. Januar 2018, 13:18:06 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Änderungen im Admin- und Moderatoren-Team


 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2] 3 ... 17   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Omega-Pinsel  (Gelesen 25015 mal)
Arnfried
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 271


« Antworten #15 am: 21. Februar 2009, 23:44:20 »

Vorausgesetzt, dass Naphtalin fettlöslich ist Huch, kann man den Pinsel in Milch baden, anschließend in Spüli-Wasser. Der Geruch sollte danach deutlich nachgelassen haben.
Gespeichert
Tim Buktu
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.037


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #16 am: 22. Februar 2009, 08:56:59 »

Wenn es fettlöslich wäre, würde ich das sofort machen. Wie kommst du darauf, Arnfried?

Zitat aus Wikipedia:
"In kurzkettigen Alkoholen ist es schlecht, in unpolaren Lösungsmitteln wie Benzol (1.130 g/l), Kohlenstoffsulfid, Ether, Toluol (910 g/l), Xylol (783 g/l), und Chloroform dagegen gut löslich." Da steht nix von Milch, schade!  :'( Bin aber auch kein Chemiker.  Lächelnd

Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Gillette
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 702



WWW
« Antworten #17 am: 22. Februar 2009, 10:06:25 »

Milch ist eine Fett_in_Wasser-Emulsion (meist 3,5%, steht auf dem Etikett), es solle klappen.
Gespeichert

Das Seminar über Zeitreisen findet vor zwei Wochen statt.
Tim Buktu
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.037


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #18 am: 22. Februar 2009, 10:23:08 »

Ein wenig Bedenken habe ich, dass ich nicht die ganze Milch aus dem Pinsel ausgewaschen bekomme. Das Dufterlebnis wäre dann evtl. noch beeindruckender als jetzt. Hmm...?
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
olddj
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 662


Salzaha


« Antworten #19 am: 22. Februar 2009, 12:29:54 »

Hallo,
bei hartnäckig stinkenden Pinseln benutze ich Textilfrisch, der kleine Silberspitz aus dem Shop38, den ich hier vorstellte, der stank wie die Pest, mit Textilfrisch eingesprüht also richtig in den Pinsel, kurz einwirken lassen, ausspühlen, mal mit Seife einschäumen und nichts stinkt mehr.
Das Textilfrisch ist auch nicht aggresiv, auf der Haut spürt man nichts.
Gespeichert

Grüße von Mike aus Thüringen !  
http://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_bei_Langensalza
Gillette
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 702



WWW
« Antworten #20 am: 22. Februar 2009, 15:21:11 »

Ein wenig Bedenken habe ich, dass ich nicht die ganze Milch aus dem Pinsel ausgewaschen bekomme. Das Dufterlebnis wäre dann evtl. noch beeindruckender als jetzt. Hmm...?

Milch geht mit Seife und heißem Wasser raus, schlimmer als jetzt kann der gar nicht stinken. Grinsend Grinsend Grinsend
Gespeichert

Das Seminar über Zeitreisen findet vor zwei Wochen statt.
AlterFreund
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 368


DAS ist ein Messer...


« Antworten #21 am: 22. Februar 2009, 16:08:55 »

Hi!
Also das mit der Milch würd ich mal lassen. Wenn du nur einen winzigen rest drin lässt, wird die sauer und dann kannste den
Pinsel echt wegwerfen. Fragt mal eure Frauen/Mütter nach Spüllappen mit denen Milch aufgenommen wurde. Die kennen das.
Ansonsten kann man nur anraten: mit Rasierseife auswaschen, ansonsten mit Spüliwasser, ansonsten mit Boraxlösung.
Wenn Geruch dann nicht weg - Reklamation des Pinsels!
Hugh.
Und dann fällt mir noch ein, dass es auch einen "Wie Pinsel richtig reinigen" Thread gibt.
Gespeichert

Meine Ausrüstung: Rasierseifen:25 / Rasiercremes:32 / After-Shaves:19 / Rasierpinsel:13 / Rasierhobel:5 / Rasiermesser:46 / Schleifsteine: 16
Haute Montagne - Lang und hoch lebe mein geliebter Pyrenäen-Dachs !     Grinsend
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.420



« Antworten #22 am: 22. Februar 2009, 16:11:42 »

funzt auch:

paar Tropfen Teebaumöl ins Waschwasser, das hat noch jeden seltsamen Geruch vertrieben
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
Tim Buktu
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.037


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #23 am: 22. Februar 2009, 16:14:44 »

Hallo,
bei hartnäckig stinkenden Pinseln benutze ich Textilfrisch, der kleine Silberspitz aus dem Shop38, den ich hier vorstellte, der stank wie die Pest, mit Textilfrisch eingesprüht also richtig in den Pinsel, kurz einwirken lassen, ausspühlen, mal mit Seife einschäumen und nichts stinkt mehr.
Das Textilfrisch ist auch nicht aggresiv, auf der Haut spürt man nichts.

Der Tipp ist Gold wert! Darauf wäre ich nicht gekommen. Danke olddj!  Küsschen
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
olddj
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 662


Salzaha


« Antworten #24 am: 22. Februar 2009, 17:37:32 »

Schreib mal obs geholfen hat, sollte es eigentlich.
Gespeichert

Grüße von Mike aus Thüringen !  
http://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_bei_Langensalza
samonis
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 966


ritsch ratsch Bart ab!


WWW
« Antworten #25 am: 22. Februar 2009, 19:18:09 »

Ich hab meinen Omega jetzt dreimal probegeschäumt und er riecht immer schlimmer nach Schweinepopo Traurig
Gespeichert

Mein Schrank platzt, meine Haut produziert nicht mehr Bart und mein Konto geht vor die Hunde.
Celli
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.349

keep on shaving


« Antworten #26 am: 22. Februar 2009, 19:24:19 »

nimm deine am stärksten duftende RS / RC , schäume den pinsel ordentlich ein, lass ihn dann eingeschäumt eine gute zeit lang stehen und wasch ihn dann
langsam mit heißem wasser ab!  kannst ihn dann auch eine zeit lang im schaumwasser liegen lassen.
glaub mir: der geruch wird sich bald legen  Zwinkernd

bei bedarf wiederholen !
Gespeichert

"MÄßIGUNG IST FATAL. NICHTS IST ERFOLGREICHER ALS DER EXZESS."    O.W.

liebe grüße von
 peter
samonis
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 966


ritsch ratsch Bart ab!


WWW
« Antworten #27 am: 22. Februar 2009, 19:38:06 »

genau dieses habe ich jetzt dreimal gemacht aber es schien bisher immer schlimmer zu werden. mache mal weiter Zwinkernd
Gespeichert

Mein Schrank platzt, meine Haut produziert nicht mehr Bart und mein Konto geht vor die Hunde.
Celli
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.349

keep on shaving


« Antworten #28 am: 22. Februar 2009, 19:43:19 »

TROCKNEN LASSEN !!!!
nicht im noch feuchten zustand daran schnüffeln !
Gespeichert

"MÄßIGUNG IST FATAL. NICHTS IST ERFOLGREICHER ALS DER EXZESS."    O.W.

liebe grüße von
 peter
Tim Buktu
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.037


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #29 am: 23. Februar 2009, 06:18:46 »

Hallo olddj,

wollte bevor ich mir Textilfrisch kaufe noch was anderes probieren und es hat funktioniert.
Bevor ich gesstern Abend ins Bett bin, hab´ ich mit dem Pinsel Arko RS aufgeschäumt und den Pinsel im Schaume bis grade eben vor der Rasur stehen lassen. Nachdem der Pinsel ausgewaschen war, konnte ich nur noch den Duft der Arko wahrnehmen. Sogar im nassen Zustand.

Schönen Tag noch!
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Seiten: 1 [2] 3 ... 17   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS