gut-rasiert
22. Januar 2018, 12:55:34 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Weihnachtswichteln 2017
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2] 3 ... 5   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Mach3 kompatible Klingen  (Gelesen 8614 mal)
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 3.039



« Antworten #15 am: 13. Juni 2017, 18:44:16 »

Anstatt mir graue Haare oder gar Bärte über Marketing-Fragen oder die Diskussion derselben im Forum wachsen zu lassen: Ich hab das Ding gekauft und hab es mir durchs Gesicht gezogen.

Meine Frau war so begeistert über den spontanen dm-Ausflug und die Anfrage, ob sie etwas brauche, daß ihr gar nichts eingefallen ist.  Grinsend Beinahe wäre der Kauf kompliziert geworden, weil sich die innenliegende Diebstahlsicherung erst nach mehrmaligen Versuchen entschärfen lassen wollte.




Ab ins Gesicht damit, zum Vergleich eine drei Mal benutzte Mach 3-Klinge. Als RC dient wie immer bei Tests meine Referenz-RC, die italienische rote Palmolive im verhältnis 5:1, und der Mühle Black Fibre, der seit meinen 5:1-Versuchen den Omega-Proraso in dieser Funktion abgelöst hat.

Kurzes Fazit, soweit ich mir nach nur einer Rasur ein solches erlauben kann:

Die Balea-Klinge (Made in USA) wirkt weniger wertig, der Schwenkmechanismus hat mehr Widerstand und läuft rauher als der der M3-Klinge, die auch etwas schlanker geraten ist und offener wirkt, weil die Klingen steiler stehen. Die Rasur ist zunächst etwa vergleichbar, das Gefühl im Gesicht ebenfalls - wenn da nicht der Hydro-Schleim wäre, der dem ganzen Spaß fast ein Ende gesetzt hätte.
PEG, 115M, TITANIUM DIOXIDE, ZINC STEARATE, CYCLODEXTRIN, LAURYL METHACRYLATE, GLYCOL DIMETHACRYLATE CROSSPOLYMER, THEOBROMA CACAO SEED BUTTER, ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER, SODIUM HYALURONATE, TOCOPHEROL, MALTODEXTRIN, AQUA (copy&paste von der dm-Seite) enthält das Zeug.  Schockiert Ich werde beim nächsten Mal den Container abhebeln und mal weitersehen. Mir ist das zuviel des Guten, weniger die Inhaltsstoffe, wohl aber die schiere Masse des Schleims.

Ein abschließendes Urteil kann ich mir natürlich nach einer einzigen Rasur nicht bilden. Aus dem Bauch heraus gefällt mir die bereits ein wenig gewohnte Gillette-Klinge zunächst besser. Trotzdem, einen Versuch bzw. eine Mehrzahl davon ist die Ersatzklinge auf jeden Fall wert!

Falls diese Klingen wirklich von Wilkinson stammen, was zu vermuten ist, weil sie dem Wilkinson Hydro 3 tatsächlich täuschend ähnlich sehen (ich habe aber keine mehr zum direkten Vergleich da), dann stellt sich die Frage, ob Wilkinson damit Gillette-Kunden dauerhaft ins eigene Klingenlager ziehen kann. Das ist schon sehr gewöhnungsbedürftig.
Genial finde ich den Versuch des kleineren Mitbewerbers, mit der kompatiblen Klinge im Revier des Marktführers zu wildern, auf der sicher durchsatzstarken Discounter-Schiene, ohne sich dabei den Markennamen des eigenen Podukts kaputt zu machen, und vermutlich ohne eine reziproke Gegen-Kampagne fürchten zu müssen.

Und der geneigte Kunde hat dann die Wahl zwischen zwei bewährten Produkten, der Wilkinson-Fan eine günstigere Hydro 3-Quelle. Preisniveau im dm (jeweils kleinste Verpackungseinheit):

Mach 3-Klingen 2,16 € je 1 St (6 St 12,95€)
Hydro 3 Klingen 1,86 € je 1 St (4 St 7,45€)
PerfectFit Ersatzklingen 1,36 € je 1 St (4 St 5,45€)

Wenn das Konzept aufgeht: eine Win-win-Situation (außer für Gillette...)

Kurz-Kurz-Fazit:  Daumen hoch

Ich werde mich aber zunächst einmal nicht weiter damit beschäftigen, weil ich ja Fusion und ProGlide miteinander vergleichen möchte, was bei meiner wöchentlichen Rasurfrequenz ein klein wenig dauern kann.
Gespeichert

Sparschäler reloaded
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.772


Dieses Bild gibt meinen Typ wieder.


« Antworten #16 am: 13. Juni 2017, 18:53:19 »

Das nenne ich Einsatz - Respekt! Daumen hoch

Editier, zwo, drei, vier...

Jetzt verstehe ich das erst richtig (ich schiebe es auf mein hohes Alter):

Genial finde ich den Versuch des kleineren Mitbewerbers, mit der kompatiblen Klinge im Revier des Marktführers zu wildern, auf der sicher durchsatzstarken Discounter-Schiene, ohne sich dabei den Markennamen des eigenen Podukts kaputt zu machen, und vermutlich ohne eine reziproke Gegen-Kampagne fürchten zu müssen.

Das sind ja Füchse. Schockiert
« Letzte Änderung: 13. Juni 2017, 19:19:02 von Sparschäler reloaded » Gespeichert
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 3.039



« Antworten #17 am: 13. Juni 2017, 19:22:46 »

Der Vollständigkeit halber:

Gespeichert

kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.420



« Antworten #18 am: 13. Juni 2017, 19:36:50 »

Zum Preis: bei Rossi 4,99 a 4 Klingen = 1,25€/stück
= billigstens 0,90ct (Aktionsware 20% plus App-Coupon 10%)

Zitat
Ich werde beim nächsten Mal den Container abhebeln und mal weitersehen
Glibberstreifen einfach etwas einölen: 1x, und es hört auf zu schleimen - gilt für alle Systemchen  Daumen hoch
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
cookie18
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 6


« Antworten #19 am: 13. Juni 2017, 20:25:16 »

Um die Frage zu beantworten ob die Klingen als günstiger Hydro3 Ersatz taugen:

Ja, den Adapter kann man vorsichtig durch eindrücken an den Seiten aushebeln,
dann hat man eine Hydro3 Klinge die durch einen etwas stärkeren Knubbel an der
Klingenaufnahme ein etwas anderes Federungsgefühl gibt, aber sonst problemlos
läuft. Man kann auch mit dem Adapter jede Hydro Klinge auf Mach3 umrüsten ;-)

Die hier vorhandene Klinge von Rossmann (Shave3) lässt sich recht schwer
vom Mach3 sensitive Griff lösen.
Der Winkel Klinge zu Griff bei maximalem Druck mit Mach3 original und Nachbau
unterscheidet sich deutlich

« Letzte Änderung: 13. Juni 2017, 20:35:44 von cookie18 » Gespeichert
947
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 519



« Antworten #20 am: 13. Juni 2017, 21:29:57 »

Wenn ich das so lese,...bin ich froh auf den Hobel umgestiegen zu sein.
Gespeichert

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben der Glut.
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.420



« Antworten #21 am: 13. Juni 2017, 22:34:06 »

okayy,  vom Hydro gibts ja wertigere, schwere Griffe bzw. mit Batterieinnenleben,
im Gegrnsatz zum Gilette Mach3 utraleicht-Wackelgriff.  Smiley
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.420



« Antworten #22 am: 15. Juni 2017, 19:23:33 »

Der Winkel Klinge zu Griff bei maximalem Druck mit Mach3 original und Nachbau
unterscheidet sich deutlich
Auch beim Hydro Standardgriff + Nachbauklinge lässt sich die Klinge extrem überstrecken,
was nicht besonders hilfreich ist für die Gründlichkeit. Zunge

Auf dem Hydro Batteriegriff sieht die Lage besser aus, weil der Winkel viel kleiner ist.
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
rasageron
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 16


« Antworten #23 am: 17. Juni 2017, 16:10:43 »

DM scheint sehr überzeugt von den Ersatzklingen zu sein.
Heute war eine ( 1 ) Probeklinge in der Post.  Schockiert  ( Payback Kundenpost )

Also wird wohl morgen die Klinge einmal getestet. Aber auch ich bezweifele denn Sinn des ganzen - wenn ich eine Hydro Klinge möchte dann kaufe ich auch gleich den Griff dazu.  Aber gut.

Gespeichert
nessuno
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 36



« Antworten #24 am: 18. Juni 2017, 16:55:09 »

Die Klingen sind wesentlich schlechter als das Original. Rauer, ruppiger.
Was überhaupt nicht geht ist der Gleitstreifen. Ich entferne sowohl beim Mach 3 als auch beim Sensor Excel prinzipiell die Gleitstreifen. Ist beim Nachbau so nicht zu machen.
Was nun das glibberige, schmierige angeht - so geht der Nachbau mal gar nicht. Sieht aus als würde man sich geschmolzenen Käse durchs Gesicht ziehen.
Das Zeug ist widerwärtig im dreifachen Sinne. Es sieht grauslich aus wenn die Fäden einfach nicht abreißen wollen, es fühlt sich widerwärtig im Gesicht an; um den Film zu entfernen musste ich nach der Rasur zu Wasser und Seife greifen.
Die Dinger sind umgehend im Müll gelandet.
Gespeichert

Gott erhalte mir meine Gesundheit und die Arbeitskraft meiner Frau.
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 3.039



« Antworten #25 am: 18. Juni 2017, 18:27:47 »

Ich entferne sowohl beim Mach 3 als auch beim Sensor Excel prinzipiell die Gleitstreifen. Ist beim Nachbau so nicht zu machen.

Doch, das geht!

Sogar einfacher als mit den normalen Gleitstreifen: Man kann die ganze graue Kartusche einfach mit einem Taschenmesser oder einem Schraubendreher abhebeln. Seitlich in den Schlitz zwischen Kartusche und Klingenblock stechen, einmal kurz hebeln und die Kartusche fällt ab.

Und dann klappt es auch mit der Rasur, selbst wenn der Klingenblock etwas seltsam nackt aussieht.
Gespeichert

kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.420



« Antworten #26 am: 18. Juni 2017, 19:05:51 »

Die erste Rasur damit war mau, die zweite besser und die dritte 'ganz ok'.
Einen Riesenunterschied zum Hydro-Original konnte ich allerdings nicht feststellen ..
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
pridebowl123
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 5


« Antworten #27 am: 21. Juni 2017, 11:12:19 »

So Leute, jetzt geht der ganze Spaß in den USA nen Schritt weiter.

https://schickhydro.com/schick/de/connect/p/SHC5-Sensitive

https://schickhydro.com/medias/?context=bWFzdGVyfHJvb3R8ODA0NjN8aW1hZ2UvanBlZ3xoNjEvaGEyLzg4MDEwMjg3Njc3NzQuanBnfDhlZGMzZGMzYmIwNDBkYzRhNmMyMTk2MGQ2MzVhMTk3MmRhZDRlM2UwZmE1MDdhYjMxZjI4ZmEyYjUxMjVjOGY

Fusion Griff kompatible Klingen von Wilkinson/Schick.

Gruß
pride

Einbettung des Bildes entfernt. Bitte die Regeln beachten: Hotlinking von Bildern hat nur von Servern zu erfolgen, die dieses explizit zulassen (Bilder-Hoster)
SR - Mod-Team
« Letzte Änderung: 21. Juni 2017, 12:46:38 von Sparschäler reloaded » Gespeichert
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 3.039



« Antworten #28 am: 21. Juni 2017, 12:16:04 »

Aber auch ich bezweifele denn Sinn des ganzen - wenn ich eine Hydro Klinge möchte dann kaufe ich auch gleich den Griff dazu.  Aber gut.

Vorausgesetzt,

a) jemand zieht Hydro 3 den Mach 3 vor, und
b) diese Klingen sind tatsächlich identisch,

dann hat er die Möglichkeit, die Klingen auf diesem Wege deutlich günstiger zu beziehen, zumal ihm nun gleichzeitig noch ein riesiger Markt an billigen bis edelsten Mach 3-Zubehörgriffen für "seine" Klingen zur Verfügung steht. Was spricht dagegen?

Die Option, das ganze auch auf Fusion auszuweiten, ist nur logisch in der Konsequenz.

Wenn das Konzept aufgeht, dürften alle -außer Gillette eben- zufrieden sein, denn auch die Händler haben bei Produkten mit Eigenmarken vermutlich höhere Spannen als bei Markenprodukten, grade beim Marktführer Gillette. Allenfalls die Wilkinson Markenprodukte könnten darunter leiden, aber die dürften ohnehin einen schweren Stand haben.
Gespeichert

kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.420



« Antworten #29 am: 21. Juni 2017, 15:16:26 »

Normalerweise ist es so:
sobald 1 originale Kopiervorlage in China landet,
finden sich sehr schnell ambitionierte Nachbauer,
die sich einen "Kopierwettbewerb" liefern.
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
Seiten: 1 [2] 3 ... 5   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS