gut-rasiert
19. Januar 2018, 18:03:00 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Änderungen im Admin- und Moderatoren-Team


 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 2 [3]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Meine Seife des Jahres  (Gelesen 2311 mal)
Nubinup
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 43



« Antworten #30 am: 27. November 2017, 18:33:54 »

Ich bin zwar noch recht neu hier - mache aber trotzdem gerne mit  Grinsend

2017

1 ToOBS - RC - Sandalwood - der beste Schaum und die riecht sooooo gut :-)
2 The BlueBeards Revenge - RC
3 Calani Bay Rum - RS
4 Pils - RS

Gut Schaum  Augen rollen




Gespeichert

Nichts ist so konstant, wie das Unkonstante.......
MudShark
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.637



WWW
« Antworten #31 am: 27. November 2017, 22:22:48 »

Oh, da habe ich ja tatsächlich einen ganz eindeutigen Kandidaten: Saponificio Bignoli "Young".
Nicht wegen des Duftes, der ist eher auf der angenehm unspektakulären Seite, sondern wegen der immens guten Rasur-Eigenschaften!
Obgleich ich ja Anglizismen üblicherweise eher meide, so muss hier doch ein Lautmalender ran: SLICK!
Die besten Gleiteigenschaften, die mir bisher begegnet sind, idiotensicher aufzuschäumen und dazu noch aus Europa!
Was will man mehr? Ok, manche wollen Talg um jeden Preis, tja, das wird dann nix... Zwinkernd
Gespeichert

"Wenn man bedenkt, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt."
Mark Twain
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.729



« Antworten #32 am: 28. November 2017, 17:32:41 »

Das hört sich ja mal interessant an.
So wie ich (bzw. die SuFu) das sehe, hat die Seife bzw. der Hersteller weder einen Thread, noch ist sie irgendwo richtig vorgestellt worden.
Wären Gnä' Herr vielleicht so freundlich ...? Grinsend

Zum Thema: Bei mir zwangsläufig die Czech & Speake No.88.
'Zwangsläufig', weil ich derzeit nur die eine habe. Zunge Grinsend

Edith sagt eben: Man könnte auch Cremes nennen. Dann ist es nicht die einzige. Bleibt aber trotzdem dabei - des Duftes wegen. Zwinkernd
« Letzte Änderung: 28. November 2017, 17:38:30 von Herne » Gespeichert
rollz
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 91


« Antworten #33 am: 28. November 2017, 19:30:20 »

Dieses Jahr ist es für mich eine leichte Entscheidung: Calani Tonka!
Gespeichert
maranatha21
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.032



« Antworten #34 am: 28. November 2017, 20:33:32 »

Für mich dieses Jahr keine leichte Entscheidung, da einige grandiose Seifen hier unterwegs waren. Die Seifen von Calani haben aber auf's Jahr gesehen den insgesamt größten Eindruck hinterlassen. Und unter ihnen mit knappem Vorsprung eine.

Meine Seife des Jahres ist die Calani Cadre Noir
Gespeichert
Drill Instructor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.878



« Antworten #35 am: 29. November 2017, 16:55:24 »

Das hört sich ja mal interessant an.
So wie ich (bzw. die SuFu) das sehe, hat die Seife bzw. der Hersteller weder einen Thread, noch ist sie irgendwo richtig vorgestellt worden.
Wären Gnä' Herr vielleicht so freundlich ...? Grinsend

+1

Meine Seife des Jahres war absolut eindeutig die Jazzman Aloe-Vera-Talgseife. Anschließend musste ich meine Seifenbewertung neu kalibrieren.
Gespeichert

Im Sommer 2015 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle fünf Tage.
blexa
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.679


,,Eine Liebe die niemals endet'' Since 1904


« Antworten #36 am: 24. Dezember 2017, 08:20:59 »


2014;Strop Shoppe - Baker Street

2015;Pannacrema - Vetiver

2016;Dr.Jon's - Bandit

2017; Tiki Bar Soap - The Captain
Gespeichert
rheinhesse
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.024



« Antworten #37 am: 24. Dezember 2017, 11:12:16 »

2014: Palmolive aus der Dose   Augen rollen
2015: Proraso weiß
Winter 2015/2016: Calani Tulach Ard
2016: Calani Iberische Sonne

2017:
- Calani Tonka mit Lanolin
- Dr. Jon's V2 (vegan),allen voran mit meinem derzeitigen Favoriten "Savannah Sunrise"
Gespeichert

"Sollten wir uns daher in den Kopf setzen, unsere Rasierseife von Grund auf selber zu machen, müssten wir erst das Universum erfinden." (frei zitiert nach Carl Sagan, Astrophysiker)
nudelnrasieren
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 333


Der himmlichen Rasur gewidmet!


« Antworten #38 am: 24. Dezember 2017, 11:15:44 »

Entdeckung von den Hasslingern

Konkret:
H. Lavendel
Gespeichert
Celli
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.349

keep on shaving


« Antworten #39 am: 24. Dezember 2017, 13:38:45 »

2017 :

ABBATE Y LA MANTIA ( alle)
WIENER SEIFE ( Vanille u. Ceder)
SPEZERIE PALAZZO VECCHIO Sapone da barba

US Artisans haben nur eine groessere  Duftvielfalt. In allen anderen Kriterien sind sie diesen aber IMHO  ueberlegen.
« Letzte Änderung: 24. Dezember 2017, 13:43:30 von Celli » Gespeichert

"MÄßIGUNG IST FATAL. NICHTS IST ERFOLGREICHER ALS DER EXZESS."    O.W.

liebe grüße von
 peter
947
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 518



« Antworten #40 am: 24. Dezember 2017, 14:28:21 »

Cella Crema Sapone Extra Purissima
Gespeichert

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben der Glut.
Riddick
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 260


« Antworten #41 am: 27. Dezember 2017, 00:20:28 »


hm, wird schwierig... eigentlich alle von Stirling! Smiley

Gespeichert

Scharfe Grüße,

Riddick
Eldruido
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 18


« Antworten #42 am: 27. Dezember 2017, 10:07:59 »

2017: Portland England
Gespeichert
gbkon
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 31


« Antworten #43 am: 27. Dezember 2017, 15:11:58 »

und immer wieder Proraso grün: toller Schaum, gute Gleiteigenschaften und dieser frische Duft, der mir nicht so schnell über wird. Und last but not least der so angenehm dosierte Frische kick!!
Gespeichert
Nyanko
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 9


« Antworten #44 am: 04. Januar 2018, 07:56:17 »

Bis November 2017 hätte ich Valobra genannt. Doch der  im Dezember erstmals erworbene und eingesetzte Tabac Stick macht das Rennen.

Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS