gut-rasiert
25. Februar 2018, 00:59:10 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 15 [16]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Omega Synthetik-Pinsel S-Brush / Hi-Brush  (Gelesen 21426 mal)
Sinner1972
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 115


« Antworten #225 am: 26. September 2017, 18:03:27 »

Von Omega gibt es seit einer Weile schon einen neuen und imho sehr schick aussehenden Hi-Brush unter der Modellnummer 46806. Das gute Stück verfügt über einen langen Griff im Barberpole-Design und einen 25er Knoten. Die Knotengröße wird seltsamerweise bei den Händlern auch schon mal mit 24 und 30 angegeben - Omega schreibt leider nix dazu auf ihrer Webseite (unten auf den Bildern wird es aber deutlicher). Der Loft fällt etwas kürzer aus als bei den bisherigen Hi-Brush Varianten.

Ich hatte ihn jetzt eine Weile im Einsatz und bin sehr zufrieden. Für mich beseitigt er konsequent die Schwächen der alten Hi-Brushes. Durch den kürzeren, oben breiteren Loft (53mm hoch) wirkt er nicht mehr so labbrig und saut nicht so rum. Die Haarspitzen fühlen sich imho etwas weicher an als beim alten Hi-Brush oder den S-Brush-Versionen - wenn auch nicht ganz so weich wie bei den Plisson-Fasern (aber schon dicht dran). Der Backbone fällt ebenfalls etwas geringer aus, ist jedoch immer noch deutlich spürbar. Er wirkt aber nicht mehr so auf einen Punkt zentriert und verteilt sich besser. Der Griff liegt hervorragend in der Hand. Der Pinsel hat insgesamt eine stolze Höhe von 132mm.

Er kostet leider etwas mehr als die bisherigen Varianten - ich hatte ihn für knapp 50 Euro von G&C gekauft. Dort war er direkt am Erscheinungstag ausverkauft, ist aber mittlerweile wieder verfügbar. Shaving.ie hatte ihn auch - dort ist er allerdings nach wie vor ausverkauft.

Der Omega 46806 kommt in einer schicken Verpackung daher:



Schaum gelingt hervorragend. Ich starte mit etwas weniger Wasser als bei den meisten anderen Synthies. Er nimmt ziemlich viel Schaum auf, gibt ihn aber auch bereitwillig wieder her:



Für einen Größenvergleich im Kreis seiner synthetischen Brüder (von links: Balea Professional von dm, 24er Vie Long 15062 [short loft], 23er Mühle STF, 27er Vie Long 15002, 27er Omega S-Brush Pro, 24er RazoRock 400 Plissoft Noir,
25er Omega Hi-Brush 46806):



Hier noch ein etwas aktuelleres Bild (der zweite und dritte Pinsel von links sind ein 26er Epsilon EP1 und ein 26er RazoRock Plissoft "Big Bruce"):



cucu
Sinner
« Letzte Änderung: 26. September 2017, 18:08:31 von Sinner1972 » Gespeichert
Seiten: 1 ... 15 [16]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS