gut-rasiert
17. Oktober 2017, 07:54:12 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: 10 Jahre gut-rasiert.de


 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 13 [14]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Morris and Forndran  (Gelesen 26710 mal)
Der Bremer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.136



« Antworten #195 am: 19. Februar 2016, 23:06:05 »

Schöner Pinsel, gefällt mir gut  Daumen hoch
Gespeichert

Mfg : Heiko

Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es :
Bertrand Russell
MudShark
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.624



WWW
« Antworten #196 am: 19. Februar 2016, 23:20:57 »

Aber hallo! Da gratuliere ich gerne, der hat Klasse!
Gespeichert

"Wenn man bedenkt, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt."
Mark Twain
Hellas
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.983



« Antworten #197 am: 20. Februar 2016, 18:33:36 »

Danke Jungs, Griffdesign ist halt "very British" Zwinkernd Liegt aber sehr gut in der Hand, hat angenehme Größe und Gewicht und das Heutige Aufschäumen einer Mickey Lee Italian Stalion war eine Wahre Freude. Normalerweise wird die Mickey Lee bei mir, wie auch viele andere US-Artisans eher joghurtmäßig. Nicht so heute mit dem M&F. Konnte direkt recht feucht unterschlagen, gab einen gut wassergesätigten Sahnesteifen Schaum und reichte für 5 1/2 Durchgänge (3 1/2 für mich und 2 für meinen Großen, der sich heute mit "rasiert" hat mit seinem Grünen Rimei und einer abgestumpften Feather Grinsend Der Pinsel flufft den Schaum richtig gut auf und mischt Luft und Wasser perfekt unter. Nebenbei sind die Feuchten Spitzen wahre Hautschmeichler..(ich würde sagen, er ist weicher als mein Plisson Haute Montagne Silberspitz, und dass will was heißen) und doch hat der Pinsel dank des recht kurzen Lofts ausreichend Backbone (aber bei weitem nicht so viel wie ein Semogue OWC oder mein Hans Beier 2-Band). Macht jedenfalls richtig Spaß.

Bislang hab ich mich ja immer ein wenig gefragt, weshalb hier einige so viele M&F Pinsel haben, wo doch die Auswahl auch an anderen Marken so Groß ist...nu ja, heute kann ich jeden verstehen, der Lieber 10 + x M&F im Schrank hat, als 20 + x andere.... Grinsend
Gespeichert
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.587



« Antworten #198 am: 20. Februar 2016, 18:41:22 »

Das hört sich irgendwie verdächtig nach NACHBESTELLUNG an. Unentschlossen Grinsend
Gespeichert
baknip
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 934


« Antworten #199 am: 20. Februar 2016, 19:07:24 »

Hier mal meine heute angekommener und allererster M&F, ein Emillion.

Alles richtig gemacht - viel Freunde an diesem Rasierpinsel.

Bislang hab ich mich ja immer ein wenig gefragt, weshalb hier einige so viele M&F Pinsel haben, wo doch die Auswahl auch an anderen Marken so Groß ist...nu ja, heute kann ich jeden verstehen, der Lieber 10 + x M&F im Schrank hat, als 20 + x andere.... Grinsend

Das ist DEFINITIV übertrieben! Einer genügt, ich schwöre.
Gespeichert

Freies Ausspucken verboten
efsk
Mitglied

Online Online

Beiträge: 1.009



« Antworten #200 am: 20. Februar 2017, 23:29:27 »

Brad Sears liefert wieder Morris & Fondran Pinsel, also habe ich ein 1XL bestellt am 16. Dezember 2016. Fertig war er am 10. Februar, und Heute habe ich ihm bekommen.
Der 1XL ist ein kleiner Pinsel, 24mm Knote mit 40mm Griff. Balans ist prima, der Pnsel hat was Backbone, ein leichtes pricklen, und, so habe ich Heute beim Probe-Schaum-klopfen erfahren, absolut keine Mühe ein guter Schaum zu produzieren. "Gelling" hat er eigentlich direkt mit angefangen, und das gefühl am Gesicht ist derartig, das ich direkt verstehe wo der gute Ruf dieser Marke herkommt. Ich bin jetzt schon sehr froh damit :-)


Gespeichert

Verzeih mir mein Deutsch. Ich bin ein Holländer.
lG - Richard
Der Bremer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.136



« Antworten #201 am: 20. Februar 2017, 23:52:07 »

...und chic sind sie auch noch  Zwinkernd  klasse  Daumen hoch
Gespeichert

Mfg : Heiko

Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es :
Bertrand Russell
Cohen
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 676


"Wer immer wieder das selbe sagt, hat recht."


« Antworten #202 am: 20. Februar 2017, 23:58:47 »

Der gefällt mir ausgesprochen gut!
Gespeichert

„Eine zweifelhafte Behauptung muss recht häufig wiederholt werden, dann schwächt sich der Zweifel immer etwas ab und findet Leute, die selbst nicht denken, aber annehmen, mit soviel Sicherheit und Beharrlichkeit könne Unwahres nicht behauptet oder gedruckt werden.“

Otto von Bismarck
MudShark
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.624



WWW
« Antworten #203 am: 21. Februar 2017, 10:12:30 »

Ein psychedelischer Pinsel! Hat Klasse! Daumen hoch
Gespeichert

"Wenn man bedenkt, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt."
Mark Twain
blexa
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.505


,,Eine Liebe die niemals endet'' Since 1904


« Antworten #204 am: 04. Oktober 2017, 08:02:19 »

Bezüglich der beiden Haaqualitäten Blonde Badger & Finest Badger, hätte ich gerne mal die Unterschiede gewusst. Könnte mir einer der M&F Kenner diesen einmal mitteilen,da ich hier im Thread leider nicht ganz fündig geworden bin.
Laut Lee sind es beide zweiband Knoten, dunkel an der Basis mit entweder weißen oder cremefarbigen Spitzen,er sagte mir allerdings das beide Knoten die gleiche Qualität mit ähnlichen Eigenschaften besäßen.
Da ich mir einen Pinsel von Lee Sabini machen lassen möchte,würde ich mich über eine kleine Info freuen Zwinkernd
  
Gespeichert
efsk
Mitglied

Online Online

Beiträge: 1.009



« Antworten #205 am: 04. Oktober 2017, 08:50:15 »

Laut Lee sind es beide zweiband Knoten, dunkel an der Basis mit entweder weißen oder cremefarbigen Spitzen,er sagte mir allerdings das beide Knoten die gleiche Qualität mit ähnlichen Eigenschaften besäßen.
Stimmt schon ungefähr. Mein Vergleich geht ein wenig schief weil mein Blonde einer ist aus ältere Herstellung, vor vor der Zusammenarbeit mit Brad Sears. Die Knoten sind Heutzutage ein bißchen anders. Finest habe ich älter und modern, wobei aber die Unterschiede zwißchen die beide moderne des Knotengrösse und einsatz wegen schon bedeutender sind wie die unterschiede zwißchen die ältere blonde und ältere finest. Meine Blonde ist meine einzige Flattop, also das bringt schon Unterschiede.
In allem wurde ich sagen Blonde hat viellecht ein wenig weniger Backbone. Finest kann, wird aber nicht unbedingt, "Gellen", also das Gef?l geben es sind wenig aber sehr dicke sanfte Haare.
Gespeichert

Verzeih mir mein Deutsch. Ich bin ein Holländer.
lG - Richard
blexa
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.505


,,Eine Liebe die niemals endet'' Since 1904


« Antworten #206 am: 04. Oktober 2017, 13:11:29 »

@efsk,  vielen Dank für deine Einschätzung. Ich denke auch das ich einen Finest Badger nehmen werde,habe aber noch über eine Woche Zeit zum überlegen,da Lee sich wieder mal im Urlaub befindet.Ist ja schon mal Glück genug ihn überhaupt erreicht zu haben Zwinkernd
Dein Disco Chubby sieht aber auch wirklich spitze aus Daumen hoch  Schöne strahlende Farben!
Gespeichert
Seiten: 1 ... 13 [14]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS