gut-rasiert
21. November 2017, 05:12:19 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Ein unbekannter Gillette Adjustable kommt an  (Gelesen 524 mal)
chillies
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 119


Wer sich nicht nass rasiert ist selber schuld


« am: 09. Dezember 2016, 18:56:38 »

Liebe Forumskollegen,
manchmal erlebt man eine Überraschung. Ich erwartete einen "ganz normalen", hielt die Farbe für einen Beleuchtungseffekt. Aber es kam ein "Goldener".

Artikelbeschreibung
„Ancien Rasoir Gilette Art Populaire“


Das Foto ließ wenig erkennen, ein Gillette Adjustable, welcher ist unklar. Ich habe ihn genommen. Heute kam ein Einschreiben aus Portugal. Die Mittagspause verlief dann folgendermaßen:

-Paket öffnen, sichten
-Auspacken
-Ersten Eindruck gewonnen, Fotos machen
-Ausgeblasen, mit Schaumreiniger behandelt, Zahnbürste eingesetzt, ausgewaschen, ausgeblasen.

Würgereiz. Austritt schwarzer Dreckflocken von unterhalb der Butterfly-Mechanik. Jahrzehnte lang angesammelte Bart & Seifenreste. Wiederholung Schaumreinigerbehandlung. Ausgeblasen.

Mit Reinigungsöl durchgespült, Zahnbürste eingesetzt, Pfeifenreiniger unter der Butterfly-Mechanik durchgezogen. Ausgeblasen und mit Küchenrolle geputzt.
Die Mechanik funktioniert einwandfrei. Wenn man Stufe 1 einstellt bevor man die Butterfly-Mechanik schließt, stehen alle 9 Stufen zur Verfügung.

Eine fürs Foto-Shooting geeignete Klinge rausgesucht und Fotos gemacht. Leider wurde das Foto mit dem Klingenspalt nicht besonders. Die Beleuchtung reichte für kleinere Blendenöffnung einfach nicht aus.

Und hier sind sie, schaut sie Euch an und falls jemand dieses Teil identifizieren kann, bitte hier mitteilen, dankeschön im Voraus!

(ich drink jezz eener druff, wie wir Saarländer sagen)

Das Paket


Liebevoll gebastelte Styroporeinlage


ER ist da!


Noch ungereinigt erkennt man den Code besser. Ich lese daraus  I 1, wenns auch auf dem Kopf steht.
Damit in die Tabelle von safetyrazors gegangen, nicht draus schlau geworden. Dankbar für Unterstützung.


Bilder nach der Reinigung








Klingenspalt auf Stufe 9



Eines ist klar, DER hat was hinter sich! Man sieht´s ihm an und damit passt er ganz hervorragend zu mir. Ich werde ihn nicht polieren, oder neu beschichten lassen. Er bleibt so wie er ist und wir werden hoffentlich gute Freunde.

Ein schönes Wochenende wünscht Euch Michael!
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2016, 19:03:46 von chillies » Gespeichert

Man hat immer zwei Hobel zu wenig
Samael
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 133


« Antworten #1 am: 09. Dezember 2016, 19:21:31 »

Sieht für mich aus wie ein Gillette Adjustable Aristocrat von 1963, im Prinzip ein vergoldeter Slim Adjustable wenn ich mich nicht irre, korregiert mich falls ich falsch liege.
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2016, 19:45:01 von Samael » Gespeichert
Monza
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 145



« Antworten #2 am: 09. Dezember 2016, 20:07:04 »

Ich lese daraus  I 1, wenns auch auf dem Kopf steht.
Damit in die Tabelle von safetyrazors gegangen, nicht draus schlau geworden.

I 1 bedeutet, dass der adjustable aus dem ersten Quartal 1963 stammt.


Mich würde noch interessieren,  was für einen Reinigungsschaum du benutzt hast.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS