gut-rasiert
28. Juni 2017, 05:32:29 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Achtung: Rasiermesser Sammlung gestohlen


 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: "Vergilbtes" Dachshaar?  (Gelesen 511 mal)
owlman
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.408


Eine Woche hat auch nur sieben Rasuren.


« am: 07. Dezember 2016, 17:53:20 »

Ich habe einen gebrauchten Mühle-Silberspitz gekauft, dessen Farbe sich für mich als ungewöhnlich herausgestellt hat: Die Dachshaare gehen ziemlich ins gelbe bis dunkelgelbe. Ist es möglich, dass Dachs "vergilbt"?

Der Pinsel ist offensichtlich auch schon ein paar Jahre alt, da es sich noch um den älteren Griff mit Doppelring handelt, aber eine reine Alterserscheinung wird es ja kaum sein.
Gespeichert
Der Bremer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 984



« Antworten #1 am: 07. Dezember 2016, 20:02:28 »

Mein " Da Vinci Uomo 290 " Silberspitz hat auch gelbliches Haar. War einer von den ersten Modellen.
Aber ich glaube das es normal ist.
Gespeichert

Mfg : Heiko

Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es :
Bertrand Russell
rheinhesse
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 785



« Antworten #2 am: 07. Dezember 2016, 20:18:23 »

Ich zitiere:
Zitat
Ein weiteres variierendes Merkmal ist die Färbung der Oberseite, die bei einigen Unterarten mehr ins Bräunliche spielt, sowie die der Flanken, die bei einigen Populationen stark gelblich getönt sind.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ischer_Dachs
Gespeichert
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.877



« Antworten #3 am: 07. Dezember 2016, 20:49:27 »

...
Die Dachshaare gehen ziemlich ins gelbe bis dunkelgelbe. Ist es möglich, dass Dachs "vergilbt"?

...

Wenn er dann noch etwas nach Nikotin riecht,
war der Dachs Raucher und hat seine Burg nicht richtig gelüftet.  Grinsend
Oder ein chinesischer Dachs?
Ok.Ich höre schon auf...
Sorry für OT.

titanus
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
Der Bremer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 984



« Antworten #4 am: 07. Dezember 2016, 20:53:37 »

Ich zitiere:
Zitat
Ein weiteres variierendes Merkmal ist die Färbung der Oberseite, die bei einigen Unterarten mehr ins Bräunliche spielt, sowie die der Flanken, die bei einigen Populationen stark gelblich getönt sind.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ischer_Dachs

Und wieder was gelernt. Danke  Daumen hoch

@titanus:

Nein, mit Nikotin hat die gelbliche Färbung nichts zu tun. Ist auch zu gleichmäßig.

Gespeichert

Mfg : Heiko

Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es :
Bertrand Russell
Sparschäler reloaded
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 1.663


Dieses Bild gibt meinen Typ wieder.


« Antworten #5 am: 07. Dezember 2016, 21:09:52 »

Mein Mühle-Pinsel ist auch deutlich gelber, als mein Baier und mein Dovo-Pinsel. Vom Alter her sind alle drei ähnlich. Ich bin mir aber nicht sicher, ob mein Mühle-Pinsel  schon immer so gelblich war.
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2016, 21:13:09 von Sparschäler reloaded » Gespeichert

Bengall Reynolds
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.088



« Antworten #6 am: 07. Dezember 2016, 21:52:17 »

Das ist normal. Hängt halt von der Dachsernte und der Saison ab.
Gespeichert

On a long enough timeline, the survival rate for everyone drops to zero.
owlman
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.408


Eine Woche hat auch nur sieben Rasuren.


« Antworten #7 am: 07. Dezember 2016, 22:26:21 »

Danke für die Rückmeldungen!  Daumen hoch

War mir bislang so noch nicht untergekommen, aber hey, ist ja auch ein Naturprodukt.  Smiley

Wenn er dann noch etwas nach Nikotin riecht,

Den Gedanken hatte ich ebenfalls weshalb ich extra nachgefragt habe, aber nein, Nichtraucherhaushalt.
Gespeichert
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.877



« Antworten #8 am: 07. Dezember 2016, 22:32:00 »

ich meinte den Dachs.  Zwinkernd
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
owlman
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.408


Eine Woche hat auch nur sieben Rasuren.


« Antworten #9 am: 09. Dezember 2016, 14:22:57 »

So, inzwischen konnte ich auch Vergleichsbilder machen um das hier etwas anschaulicher zu gestalten:



Vielleicht ist der Dachs ja auch mit viel Mais gefüttert worden?  Grinsend

Ich habe ihn heute verwendet und er zeigte absolut normales Verhalten. Diesen alten Griff finde ich übrigens viel bequemer, da hat Mühle sich verschlechtert.

(Demnächst in Ihrem Mitgliederhandel: Seltener Mühle-Goldspitz gegen Höchstgebot! Sammlerstück!)
Gespeichert
Sparschäler reloaded
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 1.663


Dieses Bild gibt meinen Typ wieder.


« Antworten #10 am: 09. Dezember 2016, 14:43:04 »

Es wurde ja auch schon mal diskutiert, dass Pinselborsten bei manchen Herstellern gebleicht würden. Vielleicht hat auch das Bleichen/Nicht-Bleichen einen Einfluss auf die Farbentwicklung der Borsten im Alter.

Jedenfalls liegt mein Mühle-Pinsel farblich zwischen deinen beiden.
Gespeichert

Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.476



« Antworten #11 am: 09. Dezember 2016, 15:45:48 »

Es wurde ja auch schon mal diskutiert, dass Pinselborsten bei manchen Herstellern gebleicht würden.
Daran kann ich mich auch erinnern. Wohl vor allem, wenn die Spitzen extrem weiß sind ...

(Demnächst in Ihrem Mitgliederhandel: Seltener Mühle-Goldspitz gegen Höchstgebot! Sammlerstück!)
Falls Du ihn auf ebay.com anbietest, muß auf jeden Fall noch 'Vintage, Limited Edition, WW2 ...' dazu.
Oder 'Art Deco' - habe ich sogar schon mal bei einem Systemie gelesen. Augen rollen Grinsend
Gespeichert
Bengall Reynolds
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.088



« Antworten #12 am: 09. Dezember 2016, 21:09:14 »

Irgendwo gab es doch sogar mal Fotos vom selektieren/sortieren des Dachshaars.
Ich glaube das war in dem Thread "Dachsernte. Mir ist schlecht" im alten Forum.
Sieht halt nicht jeder Dachs aus wie der andere.
Gespeichert

On a long enough timeline, the survival rate for everyone drops to zero.
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS