gut-rasiert
28. Juni 2017, 05:39:08 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Welcher Mühle Hobelkopf ist das?  (Gelesen 711 mal)
activa300
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 3



« am: 21. November 2016, 12:28:03 »

Hallo liebe Forengemeinde,
ich gehöre eher zu den stillen Mitlesern und bin seit ca. 1 Jahr von Systemrasierer mit Schaum aus der Dose auf Hobelrasur mit Pinsel und RS umgestiegen. Was soll ich sagen... Seit dem ist das rasieren eine Wohltat die zudem mit viel Freude verbunden ist.
Nun zu meiner Frage...
Auf den nachfolgenden Bildern seht ihr links einen Mühle R89 Grande und rechts einen Mühle R106. Mit dem 106 wollte ich einmal einen anderen, leichteren, Griff ausprobieren. Bisher bin ich davon ausgegangen, das die Köpfe identisch sind. Wie man auf den Fotos aber eindeutig sieht, sind sie das nicht. Und da die Rasur mit dem angeblichen 106er deutlich schlechter ausfällt, würde mich mal interessieren was ich denn da gekauft haben.  Vielleicht könnt Ihr mir da weiterhelfen?

LG - Frank


Gespeichert

Nichts auf der Welt ist so mächtig, wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)
Lu-Ku
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.470



« Antworten #1 am: 21. November 2016, 12:50:07 »

der linke Kopf ist ein Mühle-Kopf und der rechte ist ein Merkur-Kopf,
den ich übrigens besser finde als den sanfteren Mühle.
Der Mühle-Kopf ist übrigens identisch mit den EdwinJagger-Köpfen.
Hast du den 106er gebraucht gekauft?
Gespeichert

Das schönste aller Geheimnisse: ein Genie zu sein und es als einziger zu wissen. (Mark Twain)
activa300
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 3



« Antworten #2 am: 21. November 2016, 13:37:33 »

Danke Lu-Ku für die schnelle Antwort. Ne, das war ein hemdsärmeliger Neukauf. Ich wollte einen geschlossenen Kamm haben. Aber er hatte nur einen 101er da. Und hat mir dann kurzer Hand aus einer anderen Mühle Verpackung den Kopf drauf geschraubt. So weit so gut. Ich bin nur stutzig geworden, weil das Rasurergebnis komplett unterschiedlich zum R89 ist. Bei mir deutlich schlechter.
Weisst du zufällig ob das der Merkurkopf ist, der auch auf dem 34c drauf ist? Dann spiele ich mal mit verschiedenen Klingen. Mal schauen was dabei heraus kommt.

LG - Frank
Gespeichert

Nichts auf der Welt ist so mächtig, wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)
saafespatz
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.955


Dickhäuter !


« Antworten #3 am: 21. November 2016, 14:10:47 »

Kann man leider so pauschal nicht sagen, dass das ein 'echter' Merkur-Kopf ist.

Wenn es ein originaler Merkur ist, dann ist es ein 23/33/34c Kopf. Ich habe aber auch schon in der Bucht solche Köpfe als 'Lord'-Hobel gekauft, weil ich den dazugehörenden Griff haben wollte Zwinkernd dieser Kopf hat einen so schmalen Klingenspalt, dass man sich fast nicht mit ihm rasieren kann.

Das Gegenteil davon ist der Sabi, der auch die 'geschwungene' Schaumkante hat. Dieser rasiert äußerst effektiv.

Da ich nur noch den Sabi habe, kann ich leider nicht sagen ob nur die Kopfplatte oder die Unterplatte für die Aggressivität des Rasierers verantwortlich ist. Durchaus möglich ist, dass die Deckel die Klinge unterschiedlich durchbiegen und dadurch der Unterschied entsteht.

Fakt ist: es ist kein Mühle-Kopf, von daher ist es interessant, dass er in einer 'Mühle-Verpackung' dringewesen sein soll.

Aber: wie wir vom R41 wissen, gab es ihn auch einmal in der Variante mit dem Merkur-Zahnkamm-Kopf. Vielleicht hat Mühle auch vor einiger Zeit die Merkur-Schaumkanten verkauft Huch
Gespeichert

Königsblaue Grüße

saafespatz


"Hat jemand gesagt, dass Hobbys billig sein müssen ?"

"Herr Kuzorra, warum trugen Sie damals so lange Hosen beim Fußball?" "Weil wir so lange Dödel hatten!"
activa300
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 3



« Antworten #4 am: 21. November 2016, 14:32:45 »

Das der in einer Mühleverpackung drin war, muss nicht zwingend heißen, das es auch ein Mühle Kopf ist. Ich bin nur beim Kauf erst einmal davon ausgegangen. Aber wenn der Verkäufer mit mir so hemdsärmlig umgegangen ist kann er das mit anderen natürlich auch so gemacht haben.
Wäre halt nur schön zu wissen... Den 34C wollte ich eh mal ausprobieren.
Gespeichert

Nichts auf der Welt ist so mächtig, wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)
Waldorf
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 834


« Antworten #5 am: 21. November 2016, 14:57:34 »

Ganz zu Beginn hatte Mühle doch noch gar keine eigenen Köpfe und verwendete die von Merkur.
Das zumindest meinte ich, irgendwo aufgeschnappt zu haben.
Gespeichert
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.476



« Antworten #6 am: 21. November 2016, 15:10:22 »

Genau so ist es!
Und bei Edwin Jagger war es ebenso, ich glaube ungefähr so bis 2009.

Also hat der Hobel halt schon eine ganze Weile bei dem Händler gelagert. Zwinkernd
Gespeichert
saafespatz
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.955


Dickhäuter !


« Antworten #7 am: 22. November 2016, 01:15:32 »

Danke Männer, also war meine Vermutung richtig, wieder etwas gelernt  Daumen hoch
Gespeichert

Königsblaue Grüße

saafespatz


"Hat jemand gesagt, dass Hobbys billig sein müssen ?"

"Herr Kuzorra, warum trugen Sie damals so lange Hosen beim Fußball?" "Weil wir so lange Dödel hatten!"
krähe
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.151



« Antworten #8 am: 18. Dezember 2016, 17:46:00 »

Ganz zu Beginn hatte Mühle doch noch gar keine eigenen Köpfe und verwendete die von Merkur.

Zu dem Thema: Ganz zu Beginn* der Firma Mühle waren der Fatip Grande=R41 und der Fatip Piccolo=R89.
                        Später wurde der Merkur 15 OC Kopf=R41 und 23 CC Kopf=R89.
                        Wie man auch am damaligen Forumshobel sehen kann.


*Neugründung nach der Wende.
Gespeichert

"less is more-more or less" Mies v.d. Rohe
Betriebsarzt13
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 766



« Antworten #9 am: 18. Dezember 2016, 23:06:46 »

Man gestatte mir mal klugzuscheissen: Ein 34C Kopf wird es nicht sein, der 34C ist ein Zweiteiler. Grinsend
Gespeichert

MfG Olaf
-----------
Lieber ein Progress zu viel als zu wenig;-)
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS