gut-rasiert
13. Dezember 2017, 08:33:14 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Weihnachtswichteln 2017
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Marke eigenbau  (Gelesen 530 mal)
damaststeel
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 19


« am: 15. November 2016, 11:59:25 »

Hallo Leute,

ich bin relativ neu hier. deshalb erst mal Hallo an alle Smiley)
ich bin immer eifrig am mitlesen, nur jetzt brauche ich eure Hilfe!
Weil ich mir selber ein Messer bauen wollte stehe ich jetzt an einem kritischen Punkt. Das Messer war gerade beim
Härten und beim Hohlschleifen der Klinge (da ich es mir selber erst nicht zugetraut habe) doch nun siehe a
das Ergebnisse lässt zu wünschen übrig!!!

Die Klinge hat noch viel aufmaß in der stärke und wurde nicht über die "gesamte" Höhe gezogen.
An eine Nagelprobe ist also noch nicht zu denken.
Oder liegt es an mir, habe ich vielleicht was falsch verstanden?

Kennt jemand jemanden der mir dabei weiter helfen könnte?

lg steal
Gespeichert
deligo
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 89


« Antworten #1 am: 15. November 2016, 13:19:09 »

Spannendes Projekt direkt zu beginn  Zwinkernd
fottos und Maße können weiterhelfen.

hast du Infos zum stahl und zur Wärmebehandlung?!
Gespeichert
damaststeel
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 19


« Antworten #2 am: 16. November 2016, 20:57:48 »

die maße sind eine 6/8 klinge die mir leider nur etwa zur hälfte ausgeschliffen wurde  Huch
stahl habe ich den 1.4034 verwendet. fotos könnene momentan keine angehängt werden weil mein internet nicht funktioniert! Härte hab ich noch nicht geprüft.
ich habe diverse möglichkeiten um solch eine klinge auszuschleifen wollte es aber von einem spezialisten machen lassen. ist dann wohl eine lehrstunde!
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS