gut-rasiert
23. Oktober 2017, 20:50:07 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Dovo Prima Silver Steel - gut zum Ausprobieren?  (Gelesen 616 mal)
Tom_R41
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 97


« am: 02. November 2016, 10:23:43 »

Hallo zusammen,

vor einigen Jahren als ich mich mit Mach3 rasierte bekam ich das Messer "Dovo Prima Silver Steel" geschenkt. Erste Versuche mit dem Messer waren eine Enttäuschung. Ich habe es dann liegen lassen. Nun hoble ich seit einiger Zeit mit einem aggressiven Hobel und kam wieder auf die Idee, mal zur Abwechslung das Messer auzuprobieren, da ich ja eines bereits besitze. Nur habe ich von Messern leider wenig Ahnung. Ich habe u.a. gelesen, dass einige Messer nicht "Rasur-fertig" ausgeliefert werden und müssen bereits vor dem ersten Gebrauch nachgeschärft werden.

Was ist eure Einschätzung zum "Dovo Prima Silver Steel" - ist das z.B. nur ein "Schmuckstück" aus Solingen oder ein ernsthaftes gutes Werkzeug? Nach meiner Einschätzung brignen gerade schlechte Werkzeuge den meisten Anfänger-Frust mit sich. Was muss ich bei der Rasur mit diesem Messer beachten? Soll ich ihn vorher nachschärfen (lassen)? usw.

Danke und Gruß
Tom

 
Gespeichert
Stratocaster
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 390



« Antworten #1 am: 02. November 2016, 11:00:08 »

keine Sorge, dein RM ist kein "Spielzeug", sondern ein "ernsthaft gutes Werkzeug". Lass´es von einem Schärfer aus dem Forum in einen scharfen Zustand bringen und dann kannste anfangen zu üben. Sei dir aber der Tatsache bewusst, dass die Messerrasur wirklich gelernt sein will. Immer üben, üben und üben.....  aber wenn du es dann kannst, wirst du viel Freude daran haben. Alle erforderlichen Tipps auch zum Ledern findest du hier im Forum.
Viel Erfolg Grinsend
Gespeichert
Noodles
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.117


Same Shit, Different Day


« Antworten #2 am: 02. November 2016, 11:14:06 »

Die Dovo Rasiermesser sind - zumindest die von mir getesten - sehr gute Werkzeuge die mit toller Qualität und guten Ergebniss überzeugen. Gleichzeitig können sie zusätzlich jedoch noch tolle Schmuckstücke sein. Dies geschieht durch tolle Hefte, Klingenätzungen, Gravuren oder Rückenverziehrungen.

Ich würde dir einen Selbsttest bezüglich der Schärfe empfehlen. Mach einfach eine Testrasur - vorzugsweise an der Wange. Wenn du das Gefühl hast, dass das Messer beim kappen der Barthaare ziept muss es nachgeschärft werden. Hörst du nur einen satten Sound und es fühlt sich angenehm an - fast wie beim Hobel - dann ist das Messer scharf genug. Pauschal kann man da keine Aussage treffen ob es scharf genug ist oder nicht. Im Zweifelsfall und wenn du wirklich auf Nummer sicher gehen willst, überlasse es einem Schärfer im Forum für ein paar Tage. Ansonsten gilt schon das was Strato sagte: Üben, üben und nochmals üben. Eine Messerrasur erlernt sich meines empfindens langsamer als die Handhabung mit dem Hobel. Von daher immer am Ball bleiben. Wenn du die Technik drauf hast, wirst du ein nochmal anderes Rasurfeeling als mit dem Hobel erleben.

Was du ansonsten bei der Messerrasur zu beachten hast, findest du hier. Wichtig ist immer Geduld und Ruhe. Nie unter dem Einfluss von Alkoholika, keinen Zeitdruck haben oder gestresst sein. Diese Sachen führen im allgemeinen dazu das du dich hier verewigen kannst.
Gespeichert

"Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird zu leben." Marc Aurel

"Mit dem Bart im Gesicht ist es wie mit dem Golfrasen: nur kontinuierliche Pflege und Schur bringen ihn zur Perfektion." Tonsus
holzklinge
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 877



« Antworten #3 am: 02. November 2016, 12:23:07 »

Nie unter dem Einfluss von Alkoholika

am Anfang ist das recht. aber dann, wenn Du das Messer einmal gut beherrschst, ich mach es so, macht am Ende der Rasur einen guten Schluck kein schlecht. angel

jetzt ernst : wie die Übung, so der Meister. auf youtub kannst Du ganz gut sehen wie es geht, auch für Anfänger. Smiley
Gespeichert
Tom_R41
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 97


« Antworten #4 am: 02. November 2016, 17:26:50 »

Danke für eure Tipps! Ich werde dann mal einen Forum-Schärfer ausfindig machen  Smiley
Gespeichert
TheMechanix
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 276



« Antworten #5 am: 04. November 2016, 16:58:58 »

Leute, wann rasiert Ihr Euch eigentlich? Ich mache das morgens nach dem Zähneputzen. Und da hab ich echt noch keinen Alk intus. In der Oberstufe oder im Studium war da vielleicht noch Standgas Lächelnd
Gespeichert
Noodles
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.117


Same Shit, Different Day


« Antworten #6 am: 04. November 2016, 17:28:20 »

Ich hab gehört es gibt Leute die bevorzugen die Abendrasur. Ich selbst nicht, aber es gibt sie. Bzw. je nach Anlass kann es sein das ich mich abends ein zweites Mal rasiere.
Gespeichert

"Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird zu leben." Marc Aurel

"Mit dem Bart im Gesicht ist es wie mit dem Golfrasen: nur kontinuierliche Pflege und Schur bringen ihn zur Perfektion." Tonsus
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS